Portrait von Sahra Mirow
Sahra Mirow
DIE LINKE

Frage an Sahra Mirow von Serqrevxr Znek bezüglich Umwelt

21. Februar 2021 - 22:08

Bekennen Sie sich persönlich zum 1,5 Grad Ziel als maximale Klimaerwärmung und zur Einhaltun des daraus resultierenden CO2-Budgets für Baden-Württemberg?

Frage von Serqrevxr Znek
Antwort von Sahra Mirow
25. Februar 2021 - 11:32
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 13 Stunden

Sehr geehrte Frau Marx,

vielen Dank für Ihre Frage. Ja, ich bekenne mich persönlich zum 1,5° Ziel. DIE LINKE hat dies auch in ihrem Wahlprogramm klar aufgenommen. Die Klimakrise ist die größte gesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahre. Dabei reichen Einzelmaßnahmen nicht aus. Um den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5°C zu begrenzen, müssen wir alle Lebensbereiche auf eine vollständige Dekarbonisierung und klimafreundliche Alternativen ausrichten. Wir setzen uns daher für eine Klimaschutzprämisse ein, die alle Maßnahmen und Gesetze des Landes und der Kommunen auf konsequenten Klimaschutz verpflichtet. Spätestens jetzt müssen alle Register gezogen werden! Das bedeutet für uns eine echte Energie- und Verkehrswende und eine sozialökologische Transformation hin zu emissionsfreier Produktion.

Diese Zukunftsaufgaben wollen wir gemeinsam mit den Beschäftigten angehen. Die ökologische Wende konsequent zu verfolgen und sozial zu gestalten - dafür wollen wir uns im nächsten Landtag einsetzen!

Mit besten Grüßen
Sahra Mirow