Fragen und Antworten

Frage an
Sabine Zimmermann
DIE LINKE

Wie viele Kinder und Erzieher haben sich in Kitas angesteckt?

Bildung und Erziehung
10. Mai 2020

Insofern sprechen wir uns für eine Öffnung mit Augenmaß, Vernunft und unter Schutzvorkehrungen aus. Für uns ist es nicht nachvollziehbar, dass alle anderen gesellschaftlichen Bereiche geöffnet werden, aber Kinder- und Jugendliche de facto weiterhin zu Hause eingesperrt bleiben sollen. Das kann und darf auf keinen Fall so weitergehen.

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Kreistages
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 26.01.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
Landkreis Zwickau
Zwickau
Deutschland
26.01.2018
Mitglied des Beirates
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 26.01.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Arbeit und Beschäftigung, Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
JobCenter Zwickau
Zwickau
Deutschland
26.01.2018
Mitglied des Berufsbildungsausschusses
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 26.01.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Industrie- und Handelskammer Chemnitz
Chemnitz
Deutschland
26.01.2018
Mitglied des Landesbeirates
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 26.01.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 19.11.2018
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Gesundheit
Land: Deutschland
IKK classic
Dresden
Deutschland
26.01.2018

Über Sabine Zimmermann

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Ausbildung Anlagentechnikerin; Studium Baustofftechnologin
Geburtsjahr
1960

Sabine Zimmermann schreibt über sich selbst:

Geboren am 30.12.1960 in Pasewalk, Baustofftechnologin, 1984 – 1990 Ziegelwerke in Zwickau, von 1992 an beim DGB Sachsen tätig unter anderem als Gewerkschaftssekretärin und Regionsvorsitzende, seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages (Wahlkreis Zwickau), stellvertretende Vorsitzende (Leiterin AK I - Arbeitskreis Soziales, Gesundheit und Rente) und arbeitsmarktpolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE  

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Sabine Zimmermann:
Abgeordnete Bundestag

Gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit, existenzsichernde Renten, soziale Sicherheit, ein Leben in Würde, dafür engagiere ich mich seit vielen Jahren, als Politikerin und Gewerkschafterin. Immer mehr und viel zu viele finden sich wieder in prekärer Beschäftigung wie Leiharbeit, Teilzeit und Minijobs, von der man nicht leben und erst recht keine auskömmliche Rente erreichen kann. Immer mehr Rentnerinnen und Rentner beziehen Grundsicherung im Alter oder müssen weiter arbeiten, um über die Runden zu kommen. Abertausende erwerbslose Menschen werden mit Sperrzeiten und Sanktionen drangsaliert. Massenerwerbslosigkeit ist kein Phänomen vergangener Zeiten, sondern leider immer noch der Alltag viel zu vieler Menschen. Arbeit muss wieder existenzsichernd werden. Dazu ist der Mindestlohn auf 12 Euro die Stunde zu erhöhen, systematische Niedriglohnbeschäftigung wie Leiharbeit muss abgeschafft werden, die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung ist zu streichen und Minijobs müssen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung überführt werden. Die gesetzliche Rente muss gestärkt und armutsfest gemacht werden. Statt Hartz IV braucht es eine sanktionsfreie Mindestsicherung. Ein öffentlich geförderter Beschäftigungssektor, mit existenzsichernden Arbeitsplätzen, ist längst überfällig.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
25,70 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
5

Politische Ziele (Abgeordnete Bundestag)

Gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit, existenzsichernde Renten, soziale Sicherheit, ein Leben in Würde, dafür engagiere ich mich seit vielen Jahren, als Politikerin und Gewerkschafterin. Immer mehr und viel zu viele finden sich wieder in prekärer Beschäftigung wie Leiharbeit, Teilzeit und Minijobs, von der man nicht leben und erst recht keine auskömmliche Rente erreichen kann. Immer mehr Rentnerinnen und Rentner beziehen Grundsicherung im Alter oder müssen weiter arbeiten, um über die Runden zu kommen. Abertausende erwerbslose Menschen werden mit Sperrzeiten und Sanktionen drangsaliert. Massenerwerbslosigkeit ist kein Phänomen vergangener Zeiten, sondern leider immer noch der Alltag viel zu vieler Menschen. Arbeit muss wieder existenzsichernd werden. Dazu ist der Mindestlohn auf 12 Euro die Stunde zu erhöhen, systematische Niedriglohnbeschäftigung wie Leiharbeit muss abgeschafft werden, die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung ist zu streichen und Minijobs müssen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung überführt werden. Die gesetzliche Rente muss gestärkt und armutsfest gemacht werden. Statt Hartz IV braucht es eine sanktionsfreie Mindestsicherung. Ein öffentlich geförderter Beschäftigungssektor, mit existenzsichernden Arbeitsplätzen, ist längst überfällig.

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Zwickau
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
25,70 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
5

Politische Ziele (Kandidatin Bundestag Wahl 2017)

Gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit, existenzsichernde Renten, soziale Sicherheit, ein Leben in Würde, dafür engagiere ich mich seit vielen Jahren, als Politikerin und Gewerkschafterin. Immer mehr und viel zu viele finden sich wieder in prekärer Beschäftigung wie Leiharbeit, Teilzeit und Minijobs, von der man nicht leben und erst recht keine auskömmliche Rente erreichen kann. Immer mehr Rentnerinnen und Rentner beziehen Grundsicherung im Alter oder müssen weiter arbeiten, um über die Runden zu kommen. Abertausende erwerbslose Menschen werden mit Sperrzeiten und Sanktionen drangsaliert. Massenerwerbslosigkeit ist kein Phänomen vergangener Zeiten, sondern leider immer noch der Alltag viel zu vieler Menschen. Arbeit muss wieder existenzsichernd werden. Dazu ist der Mindestlohn auf 12 Euro die Stunde zu erhöhen, systematische Niedriglohnbeschäftigung wie Leiharbeit muss abgeschafft werden, die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung ist zu streichen und Minijobs müssen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung überführt werden. Die gesetzliche Rente muss gestärkt und armutsfest gemacht werden. Statt Hartz IV braucht es eine sanktionsfreie Mindestsicherung. Ein öffentlich geförderter Beschäftigungssektor, mit existenzsichernden Arbeitsplätzen, ist längst überfällig.

Abgeordnete Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
24,60 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
7

Kandidatin Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Zwickau
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
24,60 %
Listenposition:
7

Abgeordnete Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis: Zwickau
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
28,10 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
5

Kandidatin Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Zwickau
Wahlkreis:
Zwickau
Wahlkreisergebnis:
28,10 %
Listenposition:
5

Kandidatin Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: DIE LINKE
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickauer Land - Zwickau
Wahlkreisergebnis:
26,10 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
3

Abgeordnete Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Zwickauer Land - Zwickau
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
3
Startdatum: