Jahrgang
1960
Wohnort
Werdau
Berufliche Qualifikation
Ausbildung Anlagentechnikerin; Studium Baustofftechnologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 165: Zwickau

Wahlkreisergebnis: 25,7 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 5
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Sabine Zimmermann

Gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit, existenzsichernde Renten, soziale Sicherheit, ein Leben in Würde, dafür engagiere ich mich seit vielen Jahren, als Politikerin und Gewerkschafterin. Immer mehr und viel zu viele finden sich wieder in prekärer Beschäftigung wie Leiharbeit, Teilzeit und Minijobs, von der man nicht leben und erst recht keine auskömmliche Rente erreichen kann. Immer mehr Rentnerinnen und Rentner beziehen Grundsicherung im Alter oder müssen weiter arbeiten, um über die Runden zu kommen. Abertausende erwerbslose Menschen werden mit Sperrzeiten und Sanktionen drangsaliert. Massenerwerbslosigkeit ist kein Phänomen vergangener Zeiten, sondern leider immer noch der Alltag viel zu vieler Menschen.

Arbeit muss wieder existenzsichernd werden. Dazu ist der Mindestlohn auf 12 Euro die Stunde zu erhöhen, systematische Niedriglohnbeschäftigung wie Leiharbeit muss abgeschafft werden, die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung ist zu streichen und Minijobs müssen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung überführt werden. Die gesetzliche Rente muss gestärkt und armutsfest gemacht werden. Statt Hartz IV braucht es eine sanktionsfreie Mindestsicherung. Ein öffentlich geförderter Beschäftigungssektor, mit existenzsichernden Arbeitsplätzen, ist längst überfällig.

Über Sabine Zimmermann

Geboren am 30.12.1960 in Pasewalk, Baustofftechnologin, 1984 – 1990 Ziegelwerke in Zwickau, von 1992 an beim DGB Sachsen tätig unter anderem als Gewerkschaftssekretärin und Regionsvorsitzende, seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages (Wahlkreis Zwickau), stellvertretende Vorsitzende (Leiterin AK I - Arbeitskreis Soziales, Gesundheit und Rente) und arbeitsmarktpolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE  

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 28Nov2018

(...) Deutschland steht wieder vor einer weit reichenden Entscheidung, dem schnellstmöglichen, konsequenten Kohleausstieg oder der Verzögerungstaktik, mit der wir weiter unsere Klimaziele verfehlen und der Erderwärmung tatenlos zusehen. (...)

Von: Hyevpu Cnegmfpu

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 17Aug2018

(...) könnten Sie nicht einmal nachfragen,wiviele Erwerbsgeminderte Bestandsrenter vom Jahr 2001 an unter 700 Euro liegen? Ich wurde 2001 runtergerechnet und gekürzt, das ich Heute eine Netto Rente von 345 Euro habe. (...)

Von: Oneonen Qrzfxv

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

(...) Leider hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nur auf einen Teil meiner darin abgefragten Aspekte geantwortet. Unter anderem wollte ich auch noch wissen, wie viele Erwerbsminderungsrenten unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle und der Grundsicherungsschwelle liegen, worauf ich keine Antwort erhalten habe. Auch wurde nur Bezug genommen auf volle Erwerbsminderungsrenten. (...)

# Arbeit 20Juli2018

(...) Begründung: Im Sinne der Verkehrssicherheit müssen die Ruhezeiten der genannten Verordnung unbedingt eingehalten werden, da im Übernachtungsverkehr (...)

Von: Znepry Ubyyfgrva

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

(...)

# Soziales 12Juli2018

(...) Und wenn man dann noch die Zusatzeinkommen berücksichtigt, die die wenigsten MdB veröffentlichen, dann wird einem klar, dass sich die wenigsten MdB mit der Armut der 48% Rentenempfängerinnen/Rentenempfänger auseinandersetzen wollen. Werden Sie es trotzdem im Ausschuss immer wieder thematisieren und werden Sie durch Anträge versuchen Änderungen dieser Altersarmut zu erreichen? Es ist dringend notwendig, damit die Menschen nicht im sozialen und gesellschaftlichem Abseits landen und sich zurecht von der Politik ausgegrenzt fühlen! (...)

Von: Zbavxn Senax

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

(...) wir geben uns nicht damit zufrieden, die Missstände bei der gesetzlichen Rente aufzuzeigen, sondern haben zur Vermeidung von Altersarmut auch konkrete Forderungen, die wir umsetzen möchten. (...)

# Soziales 2Mai2018

(...) es geht um beitragspflichtige Halbwaisenrente wegen Bundesfreiwilligendienst. Wer macht solche Dienst ohne gegen Taschengeld oder ähnliches? (...)

Von: Eboreg Tenunz

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Sabine Zimmermann,

da Sie die Themen im direkten Gespräch vor Ort besprochen hätten, könnten Sie mir das Protokoll...

Von: Ervare Trysbeg

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wann kann die BI für die Energiewende Zwickau und Umgebung eine Antwort bzw. einen Gesprächstermin erhalten? (...)

Von: Ervare Trysbeg

Antwort von Sabine Zimmermann
DIE LINKE

Diese Frage wurde bei einem direkten Treffen in Zwickau geklärt. (...)

%
4 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
26 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Bundesvorstand Berlin Gewerkschaftssekretärin Themen: Arbeit und Beschäftigung 24.10.2017–31.12.2017 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 3.000–10.500 €
Agentur für Arbeit Zwickau Zwickau Mitglied des Verwaltungsausschusses Themen: Arbeit und Beschäftigung seit 24.10.2017
Handwerkskammer Chemnitz Chemnitz Mitglied des Berufsbildungsausschusses Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
IKK classic Dresden Mitglied des Landesbeirates Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
Industrie- und Handelskammer Chemnitz Chemnitz Mitglied des Berufsbildungsausschusses Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Jobcenter Zwickau Zwickau Mitglied des Beirates Themen: Arbeit und Beschäftigung, Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Landkreis Zwickau Zwickau Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung