Sabine Kurtz

| Abgeordnete Baden-Württemberg 2011-2016
Frage stellen
Jahrgang
1961
Wohnort
Leonberg
Berufliche Qualifikation
1. Staatsexamen und Magister in Politikwissenschaft, Germanistik und Romanistik, Volontariat im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Parlament
Baden-Württemberg 2011-2016
Wahlkreis
Leonberg
# Umwelt 18Feb2016

Sehr geehrte Frau Kurtz,

Der Bestand der Artenvielfalt ist bedroht, Blüten bestäubende Insekten und Bienen haben immer größere Probleme zu...

Von: Sabine Holmgeirsson

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Um die Risiken von Pflanzenschutzmitteln zu verringern, haben wir in Deutschland und Europa eines der der strengsten Zulassungssysteme der Welt für Pflanzenschutzmittel. Es verläuft in zwei Stufen: Zunächst wird von der Europäischen Union ein einzelner Wirkstoff geprüft und zugelassen. (...)

# Schulen 14Feb2016

Sehr geehrte Frau Kurtz,

die Schullandschaft ist seit Jahren schnellen Veränderungen unterworfen und so kommen Schulen kaum noch zur Ruhe....

Von: Wolfram Büttner

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Die CDU spricht bereits genehmigten Gemeinschaftsschulen in ihrem Regierungsprogramm eine Bestandsgarantie aus. Es sollen aber keine weiteren Standorte eingerichtet werden. (...)

# Schulen 12Feb2016

In Leonberg ist die Gemeinschaftsschule nach August Lämmle benannt, einem schwäbischen Heimatdichter(" Die heimliche Landschaft des Blutes"),der...

Von: dieter rebstock

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Die Stadt Leonberg hat sich mit der Person und dem Werk August Lämmles immer wieder kritisch auseinandergesetzt. Dabei wurden auch seine Verstrickungen in den Nationalsozialismus beleuchtet - er wurde 1947 im Zuge der Entnazifizierung als Mitläufer eingestuft. (...)

Sehr geehrte Frau Kurtz,

vielen Dank für Ihre Antwort vom 28.01.2016, mit der Sie sich erfreulich klar von der Position die Ihre Kollegen...

Von: Rainer Maurer

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Auch die in diesem Zusammenhang von Grün-Rot eingeführte Transparenzklausel des § 41a LHG sehen wir deshalb sehr kritisch. In diesem Sinne werden wir uns auch in der neuen Legislaturperiode für die Wissenschaftsfreiheit an unseren Hochschulen stark machen. (...)

Sehr geehrte Frau Kurz,

schon seit einigen Jahren gibt es in der hochschulpolitischen Debatte Bestrebungen, das Wissenschaftssystem stärker...

Von: Rainer Maurer

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Eine weltanschauliche Programmierung der Hochschulen ist mit dem Politikbild der CDU nicht vereinbar. Den von Ihnen angesprochenen "großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimawandel, Ernährungssicherheit, demografische Entwicklung und Ressourcenverknappung" stellt sich die Wissenschaft aus eigenem Antrieb. Wir sehen es nicht als Aufgabe des Staates an, der Wissenschaft hinsichtlich ihres Forschungsgegenstandes etwas vorzugeben. (...)

Sehr geehrte Frau Kurtz!

Immer wieder erschüttern in den letzten Monaten Zeitungsberichte aus dem Raum Stuttgart die Bevölkerung über...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Die Berichte über die Missbrauchsfälle in Kinderheimen, u.a. in Korntal, habe ich mit Bestürzung zur Kenntnis genommen. (...)

Hallo Frau Kurtz!

Wie ist der Stand der Bekämpfung des Menschenhandels und der Zwangsprostitution in Ihrem Wahlkreis? Wird auch schon...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Der in den USA verfolgte Ansatz, mit einer Software den gesamten Datenstrom mit Bezug zum Menschenhandel und Prostitution im Internet, inkl. (...) Dennoch werden laut Innenministerium auch in Baden-Württemberg Ermittlungen in digitalen Medien durchgeführt. (...)

# Sicherheit 21Nov2015

Sehr geehrter Frau Kurtz!

Wie ist Ihre Bilanz der Bekämpfung des Rechtsextremismus in Ihrem Wahlkreis, einschliesslich der Bilanz der...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Wir müssen alles dafür unternehmen, Radikalisierung durch sinnvolle Präventionsprogramme zu verhindern und so extremistischen Menschenfängern entgegenzuwirken. (...) Im Landtag wird zudem durch die Arbeit des NSU-Untersuchungsausschusses weitere Aufklärungsarbeit geleistet. (...)

# Sicherheit 26Sep2015

Sehr geehrte Frau Landtagsabgeordnete KURTZ!

Was tun Sie gegenwärtig gegen nächtliche Raser an Ihrem Wohnort, in der Stadtmitte von 71229...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Wie mir von der Stadtverwaltung mitgeteilt wurde, gibt es in Leonberg eine "Raserszene", deren Mitglieder der Polizei weitestgehend bekannt sind. Gezielte Kontrollen, die bis zum Entzug der Fahrerlaubnis bei einzelnen Personen geführt haben, werden durchgeführt. (...)

# Umwelt 14Jul2015

Sehr geehrte Frau Kurtz!

Was tun sie gegen gesundheitsgefährdende Feinstaubentwicklungen in ihrem Wahlkreis, wie beispielsweise an der...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...)

# Finanzen 18Jun2015

Sehr geehrte Frau Kurtz,

im Rahmen meiner Präsentationsprüfung für das Abitur in Baden-Württemberg, würde ich Sie bitten, zum Thema...

Von: Philipp Reger

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Der Solidaritätszuschlag war als Instrument für den Aufbau Ost nach der deutschen Wiedervereinigung gedacht. Ich bin der Ansicht, dass der Solidaritätszuschlag entfallen sollte, wenn der Aufbau Ost abgeschlossen ist. Der Solidaritätszuschlag ist kein geeignetes Finanzierungsmittel für den Länderfinanzausgleich und darf nicht auf Dauer ausgelegt werden. (...)

# Sicherheit 16Feb2015

Sehr geehrter Frau Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz!

In der Fernsehsendung: ZdF Frontal21, vom 4.11.2014, wird berichtet, von...

Von: Helmut Epple

Antwort von Sabine Kurtz (CDU)

(...) Für die CDU-Landtagsfraktion ist klar, dass das staatliche Gewaltmonopol unverrückbar bleiben muss und es keine rechtsfreien Räume geben darf. Es darf nicht akzeptiert werden, dass die Rockerbanden sich teilweise mit ihrem Ehrenkodex bis hin zur Selbstjustiz über den Staat stellen. Deshalb unterstützen wir die Null-Toleranz-Strategie unserer Polizei. (...)

%
52 von insgesamt
52 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.