Fragen und Antworten

Frage an
Rosa Maria Haschke
CDU

(...) Mit Bezug auf die anstehenden Landtagswahlen interessiert mich daher dringend, wie Sie zu den Aussagen des Gutachtens Stellung beziehen und welche Pläne es gibt, die gesetzlichen Vorgaben zur Kostenübernahme in Zukunft transparent und tatsächlich zu erfüllen. (...)

Bildung und Forschung
06. Oktober 2019

(...) Ein erster Schritt wäre, sich auf transparente Berechnungsgrundlagen zu einigen. Nur dann können die im Schulfinanzierungsgesetz angegebenen Mittel für Schüler an freien Schulen in Höhe 80% der Schüler an staatlichen Schulen auch nachvollziehbar überprüft werden. Ein neues Landesparlament hat die Aufgabe, das am 31.12.2020 auslaufende Gesetz zur Schulfinanzierung zu novellieren. (...)

Über Rosa Maria Haschke

Ausgeübte Tätigkeit
Ortsteilbürgermeisterin
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Geburtsjahr
1951

Rosa Maria Haschke schreibt über sich selbst:

Im Eichsfeld geboren, lebe ich seit 1969 in der Saalestadt Jena, wo ich Pädagogik studiert, als Lehrerin gearbeitet und meine große Familie gegründet habe. Seit 1990 war ich in der Schule, in der Schulentwicklung und in der Bildungspolitik tätig. Ehrenamtliches Engagement in Vereinen und Initiativen gehört zu meinem Leben.
Seit 2004 bin ich Ortsteilbürgermeisterin von Wenigenjena mit seinen 11.000 Einwohnern. Ich habe sozusagen „das Ohr an der Basis“ und konnte für den Stadtteil viel erreichen, ob in Fragen der städtebaulichen Entwicklung, der kulturellen Angebote oder im Umsetzen vieler kleiner Bürgeranliegen.  
Mit der Wahl in den Stadtrat 2014 habe ich das kommunalpolitische Engagement ausgeweitet und insbesondere in den Schwerpunkten Stadtentwicklung, Kultur und Bildung Themen gesetzt und an der deren Lösung gearbeitet. Meine Stärke ist es, Problemlagen zu erkennen, Sachlagen zu systematisieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Politisches Handeln muss aus meiner Sicht immer sach- und lösungsorientiert sein.
Am 27. Oktober 2019 kandidiere ich im Wahlkreis Jena II für den Thüringer Landtag. Gern möchte ich meine Erfahrungen und Kompetenzen aus Politik, Beruf und Ehrenamt einbringen. Ich arbeite gern mit und für Menschen und habe Freude daran, meinen Beitrag zu leisten, dass unser Land gut organisiert ist und das Zusammenleben funktioniert.
Mein Anspruch ist zugleich mein Motto: Politik mit Kopf, Herz und Hand. Darauf dürfen Sie vertrauen und deshalb werbe ich um Ihre Erststimme. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Thüringen
2019

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Jena II
Wahlkreis:
Jena II
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
32