Petra Pau

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Jahrgang
1963
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Berlin, Platz 2
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
47,6 %
Wahlkreis
Berlin-Marzahn - Hellersdorf

Über Petra Pau

<p>Geboren am 9. August 1963 in Berlin; verheiratet.</p>
<p>1969 bis 1979 Polytechnische Oberschule; Studium am
Zentralinstitut der Pionierorganisation Droyßig; 1983 Abschluss
als Freundschaftspionierleiterin und Lehrerin für Deutsch und
Kunsterziehung; Studium an der Parteihochschule "Karl Marx"; 1988
Diplomgesellschaftswissenschaftlerin.</p>
<p>1983 bis 1985 Pionierleiterin und Lehrerin. 1988 bis 1990
Mitarbeiterin für Aus- und Weiterbildung in der
Pionierorganisation/Zentralrat der FDJ; Januar 1991 bis November
1995 hauptamtliche Tätigkeit bei der PDS.</p>
<p>Seit Mai 2009 Mitglied im Kuratorium der Gesellschaft für
Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e. V.; Mitglied der
Dt. Vereinigung für Parlamentsfragen; Mitglied im Verein der
Förderer des Tierparks Friedrichsfelde e. V.; Mitglied im
Heimatverein Hellersdorf, Mahlsdorf, Kaulsdorf; Mitglied in der
Rosa-Luxemburg-Stiftung; Fördermitglied der GDP; seit Nov. 2009
Mitglied im Kuratorium der Heinz-Galinski-Stiftung; seit 2009
Vizepräsidentin der Dt. Parlamentarischen Gesellschaft; seit Nov.
2010 Mitglied des Präsidiums der Stiftung "Neue Verantwortung" e.
V.</p>
<p>1983 Mitglied der SED, 1990 bis 2007 der PDS, seit 2007 Mitglied
der Partei Die Linke. Januar bis Oktober 1991
PDS-Bezirksvorsitzende Hellersdorf, Oktober 1991 bis Oktober 1992
stellvertretende Landesvorsitzende der PDS Berlin, Oktober 1992 bis
Dezember 2001 Landesvorsitzende. Oktober 2000 bis Oktober 2002
stellvertretende Parteivorsitzende, 1990 bis 1995 Mitglied der
Bezirksverordnetenversammlung Hellersdorf. November 1995 bis
Oktober 1998 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin.</p>
<p>Mitglied des Bundestages seit 1998; Oktober 2000 bis Oktober
2002 stellvertretende Vorsitzende der PDS-Fraktion, in der 15.
Wahlperiode fraktionslose Abgeordnete. Oktober 2005 bis Februar
2008 stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke. Für den
Bereich Bürgerrechte und Demokratie. Mitglied im Vorstand der
Fraktion Die Linke. Seit 7. April 2006 Vizepräsidentin des
Deutschen Bundestages; Mitglied im Ältestenrat; Mitglied im
Innenausschuss; Mitglied im 2. Untersuchungsausschuss der 17.
Wahlperiode.</p>

# Familie 15Mai2013

Sehr geehrte Frau Pau,

als Mann und Vater in Berlin-Marzahn möchte ich Sie auf einen beispiellosen Vorgang hinweisen, den der...

Von: Daniel Mietke

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) den aktuellen Konflikt um Pläne für das Freizeitforum Marzahn kenne ich. Ich habe mich bereits öffentlich dagegen geäußert. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

am 20.04.2012 stellte ich Ihnen persönlich über dieses Portal eine Frage zu einem konkreten Themenbereich.

...

Von: Jan-Erik Hansen

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

zu Aktuelle Notiz vom 9.7.12:Thema Fragwürdiges Meldegesetz
In der o.g. Antwort schreiben Sie in Punkt 2 zum Prozedere der Einbringung des...

Von: Marianne Krummel

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) Bei Regierungskoalitionen -- und darum geht es -- tragen die finale Verantwortung immer die zuständigen Minister und der jeweilige Fraktionsvorsitzende. Sie setzen Prioritäten, vorbereitet von ihren Staatssekretären bzw. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

mich würde interessieren, warum Sie für die Beschneidung von Jungen gestimmt haben?
Die öffentliche Meinung...

Von: Hartmut Frank Mueller

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) zu diesem Thema haben mich sehr viele E-Mails erreicht. Deshalb habe ich auf meiner Homepage unter der Rubrik Treffpunkt eine Antwort eingestellt, auf die ich Sie an dieser Stelle gern verweisen möchte. Hier der Link: (...)

# Soziales 19Nov2012

bitte beantworten Sie mir folgende Frage

wie stehen Sie zu der Sanktionen im SGB II und wie verträgt sich das Ihrer Meinung nach mit dem...

Von: Klaus Lehmann

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) Es ging um das SGB II, im Volksmund als „Hartz IV“ bekannt. (...) Innerparteiliche Diskussionen gibt es lediglich in der Frage, ob ein „bedingungsloses Grundeinkommen“ eine adäquate linke Alternative ist. (...)

# Gesundheit 15Nov2012

Werte Frau Pau,

Hiermit wende ich mich mit einer eventuell eigenartigen Frage an Sie. Auf Grund einer Behinderung (derzeit G 50%- Erhöhung...

Von: Werner Schütz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Frau Pau,

Schade daß ein Vorabkontrolleur der ungeschwärzten Akten geduldet wird. Wenn dann bitte die komplette (vielleicht auch...

Von: Michael Wagner

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) ich kenne verschiedene Verschwörungstheorien, die sich um das NSU-Nazi-Mord-Desaster ranken. Und ich stimme Ihnen in sofern zu: jede geschredderte Akte und jede verweigerte Aussage wirkt wie Wasser auf derartige Mühlen. (...)

Diese Frage wurde an Sie im August 2011 gestellt:

Vorruhestandsregelung gemäß § 4 Dienstrechtsneuordnungsgesetz ........ ........habe ich...

Von: Carola Schifferer

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) die Frist wurde mit Wirkung vom 1.1.2013 auf das Jahr 2016 verlängert. (...)

Änderung des Bundeswahlrecht;

Sehr geehrte Frau Pau,

nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, dass das Bundeswahlrecht...

Von: Jay Scharff

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) wie ich feststellen mußte, haben meine Antworten zum Wahlrecht bisher weder abgeordnetenwatch noch Sie erreicht. Dies ist ein abschließender Versuch, Ihnen trotzdem noch eine Information zur Positionierung der LINKEN zukommen zu lassen. (...)

# Sicherheit 17Aug2012

Werte Frau Pau,

Seit längerer Zeit lässt der Zustand der Beleuchtung der Straßen und Gehwege in Marzahn immer mehr zu wünschen übrig. Es...

Von: Ija Kasemir

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) Für die Beleuchtung der Straßen und Wege ist das Land Berlin zuständig. Unter der Telefonnummer 0800-2010110 können Sie die defekten oder falsch platzierten Laternen bekannt geben. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

sind das Gerüchte (Diffamierungen), dass die BRD keine echte Demokratie, sondern einer Parteien-Diktatur /-...

Von: Holger Klekar

Antwort von Petra Pau (LINKE)

(...) Ein Schlusssatz zu den „öffentlich-rechtlichen Medien“: Dass sie von bestimmten Parteien gesteuert erscheinen, kann ich nicht widerlegen. Undemokratische Einseitigkeiten könnte ich allerdings belegen: statistisch, inhaltlich, programmatisch - wie immer mit Ausnahmen. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

Warum haben Sie nur eine meiner Fragen beantwortet?

Im Moment haben wir die Situation, dass CDU, CSU und FDP...

Von: Holger Klekar

Antwort von Petra Pau (LINKE)

Sehr geehrter H.,
anonymen Fragestellern antworte ich nicht. Ansonsten empfehle ich das
Programm der Partei DIE LINKE.
Petra Pau...

%
73 von insgesamt
80 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.