Jahrgang
1983
Wohnort
Tholey
Berufliche Qualifikation
Diplom-Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 298: St. Wendel

Wahlkreisergebnis: 41,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Saarland, Platz 2
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Mich würde es als Bürger schon interessieren welcher Lobbyist von welcher Lobby zu welchem Abgeordneten Kontakt hält,wertungsfrei natürlich,da Abgeordnete neutral alle Interessengruppen anhören sollten.Es wäre meiner Meinung nach aus Gründen der Transparenz allerdings notwendig ein solches Register anzulegen. (...)

Von: Cngevx Onygrf

Antwort von Nadine Schön
CDU

(...) Dieser Dialog ist daher grundsätzlich unerlässlich, da Interessenverbände unmittelbar von Gesetzen betroffen sind und sie der Politik wichtige Rückmeldungen geben können. Interessenvertretung ist also zweifellos wesentlicher Bestandteil eines funktionierenden demokratischen Willensbildungsprozesses. (...)

# Finanzen 14Jan2018

(...) Ich würde sie bitten, sich dafür einzusetzen, dass der Betrag aus dem tatsächlichen Gewinn bemessen wird. Auch finde ich es etwas komisch, dass man zuwenig eingezahlt Beiträge zurückzahlen muss und zuwenig gezahlt Beiträge nicht zurück bekommt. Man kann ja auch nichts dafür, wenn es beim Finanzamt mal etwas länger dauert. (...)

Von: Qbebgurr Chagbevrev

Antwort von Nadine Schön
CDU

(...) Diese Maßnahmen werden sicherlich einer Entlastung von Selbstständigen mit geringerem Einkommen gerecht. (...)

# Gesundheit 6Nov2017

(...) Nun ist ja mit der TPD2 schon die Freiheit der "Raucher" ( zu denen ich mich noch nicht einmal zähle) recht beschränkt worden und ich frage mich nun manchmal wie geht es weiter? Wenn dann nach 2040 der Tabak gänzlich verboten sein soll nach der "End Game" Idee der WHO was kommt dann? Alkohol wahrscheinlich da er ähnlich gefährlich ist, danach vielleicht Salz und Zucker oder Fett? (...)

Von: Xnv Xybznaa

Antwort von Nadine Schön
CDU

(...) Mit den Regelungen des Tabakerzeugnisgesetzes und der Tabakerzeugnisverordnung werden die Vorgaben der EU für die Regulierung von Tabakprodukten in Deutschland umgesetzt. Sie sind nicht darauf ausgerichtet, Genussmittel gänzlich zu verbieten, sondern einen angemessenen Verbraucherschutz und insbesondere Jugendschutz sicherzustellen. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Initiative Sicherer Landkreis St. Wendel e.V. St. Wendel Vorsitzende Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
Jochen-Rausch-Zentrum St. Wendel e.V. St. Wendel Beisitzerin Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
Stefan-Morsch-Stiftung Birkenfeld/Nahe Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Gesundheit, Soziale Sicherung 2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung