Michaela Engelmeier
SPD
Profil öffnen

Frage von whretra ohpuubym an Michaela Engelmeier bezüglich Integration

# Integration 22. Aug. 2015 - 15:58

hallo - und guten tag!

meine Frau und ich sehen mit Besorgnis auf die situation Deutschlands in Sachen flüchtlingsaufnahme. offensichtlich sind alle pol. für ebenen überrascht über die Größe der Aufgabe - und vor allem auch finanziell überfordert.

dazu unsere Idee: um die menschen in Deutschland nicht zu überfordern und evtl. sozialleistungen abzubauen, könnte der soli ( SOLIDARITÄTSzuschlag) zur Bewältigung der immensen kosten genutzt werden!

bitten um antwort!

lieber gruß

eheleute buchholz

Von: whretra ohpuubym

Antwort von Michaela Engelmeier (SPD)

Sehr geehrte Eheleute Buchholz!

vielen Dank für Ihre Anregung. Ihre Idee den Solidaritätszuschlag auch zur Finanzierung der Kosten für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge zu verwenden finde ich gut. Ob sich dieses aber realisieren lässt, kann ich zurzeit nicht sagen. Ich freue mich aber im Moment darüber, dass es gelungen ist, für die Bewältigung der Flüchtlings- und Asylsituation weitere 3 Mrd. Euro zusätzlich in den Haushalt einzustellen sowie den Ländern und Kommunen weitere 3 Mrd. Euro zur Verfügung zu stellen. Und ohne das an anderer Stelle etwas eingespart werden musste.

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Engelmeier, MdB

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.