Jahrgang
1949
Berufliche Qualifikation
Apotheker
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis

Wahlkreis 200: Koblenz

Wahlkreisergebnis: 48 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 1
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Dr. Michael Fuchs

Geboren am 6. Februar 1949 in Koblenz; römisch-katholisch; zwei Kinder.

1967 Abitur, 1969 bis 1973 Studium der Pharmazie in Erlangen und Bonn, 1973 Approbation zum Apotheker, 1976 Promotion in Biochemie zum Dr. rer. nat., 1978 bis 1979 Bundeswehr  (Stabsapotheker der Reserve).

1980 Gründung der Firma Impex Electronics.

1986 Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Großhandel Rheinland-Pfalz und des Landesverbandes Groß- und Außenhandel Rheinland-Pfalz, 1987 Bundesvorsitzenden des Bundesverbandes Junge Unternehmer (BJU)
1992 Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), 1992 bis 2001 Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels e. V. (BGA), dessen Ehrenpräsident er noch heute ist.
Gleichzeitig 1992 Vizepräsident der Federation of European Wholesale and International Trade Associations (FEWITA). Committee Member der German Chamber of Commerce, Hong Kong. Seit 1995 ist er Vorstandsmitglied des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft und hält seit 1997 den Vorsitz im Taiwan-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Von 1999 bis 2001 war er Gründungspräsident der Bundesvereinigung Deutscher Handelsverbände (BDH). 2002 hat Fuchs den Vorsitz der Deutschen Gruppe der Trilateralen Kommission e.V. übernommen, 2010 wurde er Vize-Vorsitzender der Europäischen Gruppe der Trilateralen Kommission e.V.

1990 bis 2006 Stadtrat Koblenz, Mitglied des Bundestages seit 2002, Februar 2006 bis November 2011 Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand, 2009 bis 2013 stellvertretendes Mitglied im Petitionsausschuss.

Seit November 2009 stellvertretender Fraktionsvorsitzender für Wirtschaft und Energie, Mittelstand und Tourismus, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie und im Verteidigungsausschuss, seit November 2011 PKM-Ehrenvorsitzender; seit 2013 stellvertretendes Mitglied im Tourismusausschuss. 

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 6Apr2017

Sehr geehrter Herr Fuchs

Ein für mich sehr wichtiges Thema sind die Abschaffung der Hartz 4 Sanktionen, jedoch bin ich gegenüber den...

Von: Puevfgvna Onuyznaa

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geeehrter Herr Dr. M. Fuchs,

23 fragen gestellt - keine beantwortet.

Gibt es dafür von Ihrer Seite eine Begründung?

...

Von: Revpu Wbunaarf

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Dez2016

Herr Fuchs,

in der BILD-Zeitung sagen Sie zu Aussagen von Frau Nahles zum „Armuts- und Reichtumsbericht“: „Die so genannten Reichen sind...

Von: Zrf Pnyreb

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Dez2016

Sehr geehrter Herr Fuchs,

die heutige Bildzeitung zitiert Sie mit der Aussage, dass die Reichen die Hauptsteuerlast tragen.
Ich...

Von: Jbystnat Unegznaa

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Dr. Fuchs,

wie stehen Sie zu TTIP?

Viele Grüße
Frank Karzinowski

Von: Senax Xnemvabjfxv

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Herr Fuchs,

bitte sehen Sie mir nach, das ich Sie in der Anrede nicht ehre.

...

Von: Byvire Fgnat

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

28Feb2016

Sehr geehrter Herr Dr. Fuchs,

gemäß der von Ihnen freiwillig gemachten Angaben über Nebeneinkünfte, Beteiligungen an Unternehmen und...

Von: Znaserq Xvrqebjfxv

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Jan2016

Sehr geehrter Herr Dr. Fuchs,

bitte erlauben Sie mir die Frage, wie Sie sich vorstellen, die Klimaschutzziele von Paris zu erreichen, wenn...

Von: Znegva Tenrore

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 14Jan2016

Sehr geehrter Hr. Fuchs,

warum sind Sie so gegen den Ausbau der Erneuerbaren Energien?
Jedem vernünftig denkenden Menschen muss doch...

Von: Nagba Onyf

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Fuchs,

ich habe nur eine einzige Frage:

was haben Sie zu verbergen, weil Sie keine der an Sie gestellten Fragen...

Von: Rccryznaa Ehqbys

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Fuchs,

immer wieder "versäumen" Sie, Ihre Nebentätigkeiten bei der Bundestagsverwaltung anzuzeigen.
Ich frage mich...

Von: Nyoreg Jntare

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Fuchs,

aufgrund welcher Kriterien bezeichnen Sie die griechische Regierung als Regime?

Mit freundlichen Grüßen...

Von: Oreaq Urejvt

Antwort von Dr. Michael Fuchs
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
36 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
AGA Norddeutscher Unternehmerverband Großhandel-Außenhandel-Dienstleistung e.V. "Hamburg" Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Wirtschaft 2013 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Evangelischen Darlehensgenossenschaft eG "Hohenstein-Ernstthal" Vortrag Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2014 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Financial Experts Association e.V. "Hamburg" Vortrag Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2013 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Financial Experts Association e.V. "Hamburg" Vortrag Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2014 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Energie, Wirtschaft 2013 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2014 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Energie, Wirtschaft 2014 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Energie, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2014 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Wirtschaft 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Energie, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company Vortrag Themen: Energie, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Hermes Germany GmbH Hamburg Vortrag Themen: Verkehr, Wirtschaft 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Internationaler Wirtschaftssenat e.V. "Berlin" Beratung Themen: Außenwirtschaft 2014 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
juris GmbH Saarbrücken Vortrag Themen: Recht 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
IVG Immobilien AG "Bonn" Mitglied des Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 22.10.2013–31.08.2014
Kienbaum Consultants International GmbH "Gummersbach" Mitglied des Beirates Themen: Wirtschaft 2014 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG "Burgbrohl" Mitglied des Beirates Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2013 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG "Burgbrohl" Mitglied des Beirates Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2014 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG "Burgbrohl" Mitglied des Beirates Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2015 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG "Burgbrohl" Mitglied des Beirates Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2016 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Schmiedewerke Gröditz GmbH "Gröditz" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 2014 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Schmiedewerke Gröditz GmbH "Gröditz" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 2015 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Schmiedewerke Gröditz GmbH "Gröditz" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 2016 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Schmiedewerke Gröditz GmbH "Gröditz" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Triton Beteiligungsberatung GmbH "Frankfurt/Main" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2013 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Triton Beteiligungsberatung GmbH "Frankfurt/Main" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2014 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
Triton Beteiligungsberatung GmbH "Frankfurt/Main" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2015 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
Triton Beteiligungsberatung GmbH "Frankfurt/Main" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2016 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG "Bonn" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2014 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG "Bonn" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2015 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG "Bonn" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2016 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie "Berlin" Mitglied der Kommission zur Überprüfung der Finanzierungdes Kernenergieausstiegs (KFK) Themen: Energie, Staat und Verwaltung, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V. (BGA) "Berlin" Ehrenpräsident Themen: Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Deutsch-Aserbaidschanisches Forum e.V. "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Außenhandelskammer "Hong Kong" Mitglied des Vorstandes Themen: Wirtschaft, Außenwirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. "München" Mitglied des Kuratoriums Themen: Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. "Bonn" Stellv. Vorsitzender Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Rhein-Museum Koblenz e.V. "Koblenz" Vorsitzender des Vorstandes Themen: Bildung und Erziehung, Kultur 22.10.2013–31.12.2015
Taiwan-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft "Berlin" Vorsitzender Themen: Außenwirtschaft 22.10.2013–31.08.2015
Wirtschaftsrat der CDU e.V. "Berlin" Mitglied des Präsidiums Themen: Politisches Leben, Parteien, Wirtschaft 22.10.2013–31.07.2015
Fuchs-Immobilienverwaltungs-GmbH "Koblenz" Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
Grundstückverwaltungs- und Beratungs-GmbH & Co KG "Koblenz" Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
MK Immobilienverwaltungs-GmbH "Koblenz" Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,Telekommunikation, Post und Eisenbahnen "Bonn" Stellv. Mitglied des Beirates Themen: Energie, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Trilaterale Kommission "Paris, Berlin" Mitglied des Vorstandes Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Trilaterale Kommission "Paris, Berlin" Stellv. Vorsitzender der European Group Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Trilaterale Kommission "Paris, Berlin" Vorsitzender der Deutschen Gruppe der Trilateralen Kommission e.V. Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Hakluyt & Company London Vortrag Themen: Außenwirtschaft, Europapolitik und Europäische Union, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG Burgbrohl Mitglied des Beirates Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung