Michael Fuchs
CDU

Frage an Michael Fuchs von Zrf Pnyreb bezüglich Finanzen

19. Dezember 2016 - 15:48

Herr Fuchs,

in der BILD-Zeitung sagen Sie zu Aussagen von Frau Nahles zum „Armuts- und Reichtumsbericht“: „Die so genannten Reichen sind die Hauptsteuerzahler. Die obersten zehn Prozent der Vermögenden zahlen 50 Prozent des Aufkommens der Einkommenssteuer. Viele engagieren sich außerdem in gemeinnützigen Stiftungen.“ Die Vorwürfe der Ministerin entbehren „jeglicher Realität".

Dazu möchte ich Ihnen eine Nachfrage stellen: Zwar mögen die obersten zehn Prozent der Vermögenden 50 Prozent der Steuer zahlen, auf der anderen Seite besitzen sie aber laut DIW Berlin etwa 74 Prozent des Vermögens. Damit wären sie mit 50 Prozent Steueranteil doch ein wenig unterrepräsentiert, oder?

Oder mag es sein, dass Ihre Aussagen der Tatsache geschuldet sind, dass Sie selbst zusätzlich zu Ihren durchaus lukrativen Diäten zwischen 150.000 und 280.000 Euro an Nebeneinkünften beziehen, von denen sie selbstredend möglichst wenig abgeben möchten? Aber Sie engagieren sich sicher in einer gemeinnützigen Stiftung, oder? Welche denn?

Frage von Zrf Pnyreb

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.