Frage an Metin Hakverdi von Wndhryvar Fgrvaznaa bezüglich Umwelt

24. August 2019 - 10:53

Guten Abend, ich bin Schülerin der 10. Klasse und heute haben wir über den Brand des Amazonas geredet und mir konnte leider nicht erklärt werden was die Politiker dagegen tun, um unsere Umwelt zu retten. Daher wende ich mich jetzt an direkt an die Politiker. Jetzt zu meiner Frage: Was tut Deutschland dafür, um den Regenwald und damit unseren Planeten zu retten? Mir ist bewusst das es in Brasilien stattfindet, allerdings geht es um uns alle und ich möchte mich nicht um meine Zukunft sorgen müssen, weil unser Planet zerstört wird. Danke im Voraus.

Frage von Wndhryvar Fgrvaznaa
Antwort von Metin Hakverdi
27. September 2019 - 13:47
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Liebe Jaqueline,
liebe Frau Fgrvaznaa,

die verheerenden Brände in den Amazonas sind verstörend und nicht hinnehmbar. Insbesondere das fehlende entschiedene Eingreifen verantwortlicher Politiker in Brasilien ist schockierend. Angesichts der globalen Klima- und Umweltdebatte könnte man erwarten, dass überall auf der Welt die Menschen sensibilisiert sind. Das brasilianische Beispiel zeigt aber, dass wir in der Umwelt- und Klimadebatte am Ball bleiben müssen und Überzeugungsarbeit leisten müssen.

Im Hinblick auf die aktuellen verheerenden Waldbrände in den Amazonas/Brasilien hat die Bundesregierung die Initiative Frankreichs, das Thema auf dem G7-Gipfel in Frankreich (August 2019) prominent zu behandeln, unterstützt. Auf dem G7-Gipfel hat man die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf die Brände in den Amazonas lenken können. Dies, so scheint mir, hat auch gefruchtet. Wir entnehmen der Presse, dass die brasilianische Regierung entschiedener sowohl die Brände selbst als auch die Ursachen bekämpft. Diese Aufmerksamkeit für die Amazonas darf nicht nachlassen. Die Amazonas sind das gemeinsame Erbe der Menschheit. Sie sind zu zu wichtig für das globale Klima und ihr Schutz im vitalen Interesse der gesamten Menschheit. Deshalb ist es wichtig, dass wir zusammen mit Brasilien verantwortlich im Hinblick auf die tropischen Regenwälder in den Amazonas agieren. Der Waldschutz ist ein wichtiges Anliegen deutscher Umweltaußenpolitik. Zusammen mit anderen Industrieländern sind eine Vielzahl von Projekten ins Leben gerufen worden. Pro Jahr werden 130 Millionen Euro für Projekte zum Schutz und Erhalt tropischer Wälder ausgegeben. (Für Einzelheiten, siehe: Webseite des Bundesumweltministeriums).
Das Thema Klimawandel und Umweltschutz spielt auch in anderen Politikfeldern eine wichtige Rolle. Als Finanzpolitiker arbeite ich daran, dass das Thema Sustainable Finance in den Mittelpunkt unserer Finanzpolitik rückt. Die Finanzpolitik muss ihren Beitrag für ein besseres Klima leisten. Wir müssen verhindern, dass auf Kosten der Umwelt und des Klimaschutzes in der Finanzwirtschaft Geld verdient wird.

Mit freundlichen Grüßen
Metin Hakverdi