Portrait von Martin Sonneborn
Martin Sonneborn
Die PARTEI
0 %
/ 34 Fragen beantwortet

Frage an Martin Sonneborn von Stefan G.

Sehr geehrter Herr Sonneborn,

in Ihrem Parteiprogramm ( https://www.die-partei.de/programm/ ) versprechen Sie eine Neugliederung der Bundesrepublik und die Errichtung einer SBZ in Ostdeutschland.
Nehmen wir an, Ihre Partei " Die Partei" würde bei den Bundestagswahlen im nächsten Jahr die meisten Mandate erringen und den Bundeskanzler stellen. Wie lange würde Ihrer Meinung nach der Transformationsprozess zu einem endgültig geteilten Deutschland dauern? Gibt es hierfür schon Pläne in der Schublade?
Des Weiteren würde mich interessieren, wie dann mit den Immobilien verfahren werden würde, die von Westdeutschen in Ostdeutschland erworben bzw. erbaut wurden?
Ferner würde mich interessieren, ob Berlin in diesem Falle als Ganzes in der SBZ verbleiben würde?
Vielen Dank im voraus für Ihre Antworten.
Es grüßt Sie ganz herzlich,
Ihr treuer Anhänger
S. G.

Frage von Stefan G. am
Thema
Portrait von Martin Sonneborn
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 23 Stunden

Sehr geehrter Herr G.,

geben Sie uns 100 Tage, wir müssen ja noch gleichzeitig den versprochenen Schauprozess gegen Merkel organisieren... Wir sind aber schon mit israelischen Experten im Gespräch, die sind derzeit führend auf dem Gebiet des Mauerbaus. Vielen Dank übrigens für diese Frage; mir fällt nämlich gerade ein, dass wir Victor Orban noch nicht verklagt haben. Der Mann hat den Auftrag für seinen beschissenen Drahtzaun in Ungarn ohne europaweite Ausschreibung vergeben lassen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr MEP der Herzen
Martin Sonneborn

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Martin Sonneborn
Martin Sonneborn
Die PARTEI