Jahrgang
1977
Berufliche Qualifikation
Politik- und Verwaltungswissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 297: Saarlouis

Wahlkreisergebnis: 3,5 %

Liste
Landesliste Saarland, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag

Über Markus Tressel

In den vergangenen Jahren habe ich auf vielen Ebenen grüne Politik für das Saarland gemacht: Knapp neun Jahre habe ich dem Gemeinderat meiner Heimatgemeinde Bous angehört, mehrere Jahre war ich Landesgeschäftsführer der saarländischen Grünen und Fraktionsgeschäftsführer der Landtagsfraktion in Saarbrücken. Seit 2009 vertrete ich als einziger grüner Bundestagsabgeordneter das Saarland in Berlin. Seit 2017 bin ich auch Landesvorsitzender der saarländischen Grünen.

Als Sprecher für ländliche Räume der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Grüne suche ich nach neuen Lösungen, um das Leben auf dem Land zukunftsfähig zu gestalten, regionale Wirtschaftskreisläufe zu stärken und die Vielfalt ländlicher Räume zu erhalten.

Als Sprecher für Tourismuspolitik setze ich mich für die Rechte der Verbraucher, für nachhaltiges Reisen, Ökotourismus und einen starken Reisemarkt in Deutschland ein.

Natürlich werde ich auch überall da aktiv, wo die Interessen der Saarländerinnen und Saarländer von der Bundespolitik berührt werden. In den letzten Jahren habe ich Themen wie die Sperrung der Fechinger Talbrücke, die Zukunft des französischen Atomkraftwerks in Cattenom, die Einsparungen an der Bundespolizei im Saarland, die Belastung durch Fluglärm im Nord-Saarland oder den Mangel an bezahlbarem Wohnraum in unseren Ballungsgebieten im Bundestag auf die Tagesordnung gebracht. Auf viele dieser Themen haben mich die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis aufmerksam gemacht. Deshalb ist es mir wichtig, für die Menschen vor Ort ein offenes Ohr zu haben und ihre Anliegen nach Berlin tragen zu können.

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 23Okt2019

(...) Obwohl eine solche Heizung fast das 3fache kostet im Vergleich zu einer ölheizung. Was soll ein alleinverdiener mit kaum 2.000€/Monat wie ich finanziell noch alles stemmen? Ich finde ihr habt nicht an sowas gedacht und jeder,der dem "fridays dir future" Leuten zustimmt, hat niemals an die Konsequenzen gedacht. (...)

Von: Qnavry Xbpu

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wäre es nicht an der Zeit, den Bußgeldkatalog deutlich zu verschärfen und die Mindeststrafen für Verkehrswidrigkeiten bzw. Straftaten ernsthaft zu erhöhen? (...)

Von: Gubznf Znvaguny

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 7Okt2019

(...) wie stehen Sie zur Einführung der CO²-Steuer ? (...)

Von: Zvpunry Xnhmare

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Ein Tempolimmit auf den Autobahnen ist für uns ein wichtiges Thema bei den nächsten Wahlen. Können wir auf Ihre Unterstützung hoffen?

Von: Rqtne Fpuarvqre

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

(...) Eine Koalition aus CDU/CSU, SPD, AfD und FDP hat am 17. Oktober 2019 die Einführung einer allgemeinen Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern auf allen deutschen Autobahnen abgelehnt und damit die Chance vereitelt, endlich mehr Verkehrssicherheit und ein rationales Verkehrsverhalten in Deutschland zu fördern. (...)

# Gesundheit 19Sep2019

(...) wie stehen Sie als " Grüner " zur geplanten Masern- Impfpflicht und damit zu einem eklatanten Eingriff in die Unversehrtheit des Körpers. (...)

Von: Ehgu Ehffre

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Bundesregierung hat in dieser Woche einen Referentenentwurf für eine Reform des "Transsexuellengesetzes" an die Verbände geschickt. Diese sollten sich innerhalb von zwei Tagen äußern, was an sich schon ein Unding ist. (...)

Von: Wna Avxynf Svatreyr

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

(...) Wir sind es gewohnt, dass aus dem Bundesinnenministerium schlechte Vorlagen kommen. Aber dass diesmal auch das SPD-geführte Bundesjustizministerium an diesem gesetzlichen Dilettantismus beteiligt ist, ist eine große Enttäuschung. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

(...) Während in Ballungszentren heute schon ein Überangebot an Mobilitätsdiensten existiert, ist es auf dem Land teilweise fast unmöglich überhaupt ein regelmäßiges und zuverlässiges Angebot mit Bus und Taxi sicherzustellen. Hier muss die öffentliche Hand regulierend eingreifen, denn Mobilität für alle – unabhängig vom Wohnort, Geldbeutel oder Alter – gehört aus meiner Sicht zur Daseinsvorsorge. (...)

Sehr geehrter Herr Tressel,

mit der geplanten Reform des PbefG wird den bestehenden Taxibetrieben (26.000 Taxen, ca. 250.000 Arbeitsplätze...

Von: Zrgva Qrzvexnln

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

(...) Während in Ballungszentren heute schon ein Überangebot an Mobilitätsdiensten existiert, ist es auf dem Land teilweise fast unmöglich überhaupt ein regelmäßiges und zuverlässiges Angebot mit Bus und Taxi sicherzustellen. Hier muss die öffentliche Hand regulierend eingreifen, denn Mobilität für alle – unabhängig vom Wohnort, Geldbeutel oder Alter – gehört aus meiner Sicht zur Daseinsvorsorge. (...)

# Schulen 14Nov2018

Als Katholik würde ich gerne wissen wie sie dazu stehen religiöse Institution von allen Religionen finanziell zu unterstützen mit steurgeldern die für das Allgemeingut sind wie zum Beispiel Schulen, Kitas, Krankenhäuser, Altersheime usw?

Von: Ynepr Zhyyre

Antwort von Markus Tressel
DIE GRÜNEN

(...) Die Leistungen der Freien Wohlfahrtspflege werden über verschiedene Arten und Kostenträger (Krankenkassen, Pflegeversicherung, staatliche Sozialleistungen, öffentliche Zuwendungen, Spenden usw.) finanziert. Zudem erhalten etwa die christlichen Verbände darüber hinaus von ihren Kirchen Geld aus Kirchensteuermitteln. (...)

%
5 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
120 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutsches Seminar für Tourismus Berlin e.V. (DSFT) Berlin Mitglied des Beirates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus seit 24.10.2017
Europaverband der Selbständigen - Deutschland e.V. (ESD) Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Europapolitik und Europäische Union, Wirtschaft seit 24.10.2017
forum anders reisen e.V. Freiburg Mitglied des wissenschaftlichen Beirates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus seit 24.10.2017
Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e.V. Berlin Stellv. Vorsitzender des Beirates für Verkehr Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung