Portrait von Markus Stein
Markus Stein
SPD

Frage an Markus Stein von Senamvfxn Bygebttr bezüglich Gesundheit

28. Oktober 2020 - 15:44

Wie soll ich mich bitte Testen lassen, wenn ich kein Auto habe.

Überall wird erzählt, das virus ist so gefährlich.
Ich habe seit fast 5 wochen Symptome.
Einiges an medikamten durch, und mir geht es immer noch nicht wirklich gut.
Der Hausarzt sagt ich soll zum corona test.
Ok ich telefoniere montags mit dr, schiel aus nahbollenbach, er verweist mich ans gesundheitsamt bad kreuznach, da ich so Kein Taxi, kein Bus oder Zug fahren soll.
Das Gesundheitsamt verweist mich an die 116117,die mir sagten sie kommen am Mittwoch den 28.10.2020 zu mir.
Satt das sie kommen, habe ich ein Anruf erhalten, das sie nicht zu mir kommen.sie sind nur für Patienten im altersheim und bettleger zuständig.

Ähm ok.
Ich telefoniere mit den fieberambulanz zebtralle.
Simmertal wäre von kirn noch eine option.

Ich telefoniere mit dem gesundheitsamt wieder.
Due verweisen mich an due staartscorona stelle bad kreuznach.

Die erklärten mir, ich sollte doch jemanden Fragen ob sie mich fahren, dann ich soll mir ne ffp2 oder ffp3 naske kaufen und könnte dann bus und bahn fahren.
Hallo.

Be verdachtsfällen können Kindergärten und schulklassen getestet werden, und Leute mit Symptomen sollen schauen wie sue getestet werden?

Ich bin so sauer.
Ich bin alleinerziehende Mutti.

Ich soll fremde nicht anstecken aber bewusst Freunde und Bekannte.

Ich habe keine ahnung was ich habe, fakt ist aber das wenn das virus so schlimm ist das ich nicht irgendwo hin fahre auserhalb von kirn für diesen test.

Den ich will nicht schuld sein an nur einem fall von sonst was.
Genauso wenig werde ich das krank laufen.
Ich möchte von der Politik hilfe und eine Erklärung.
Den auch wenn ich eine ffp2 maske auf habe, hängen vielleicht vieren6auf meinen kleidern.

Ganz liebe Grüße Bygebttr

Frage von Senamvfxn Bygebttr
Antwort von Markus Stein
29. Oktober 2020 - 20:29
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 4 Stunden

Sehr geehrte Frau Oltrogge,

ich bedanke mich zunächst einmal für Ihre Anfrage und will mich der Situation gerne annehmen.

Diese Situation ist absolut unzufriedenstellend. Ich werde mal sehen, was ich erreichen kann und hake bei den Verantwortlichen für die Nummer 116117 und dem örtlichen Gesundheitsamt nach. Wenn Sie nicht adäquat zum Testverfahren kommen, muss der Test irgendwie zu Ihnen, soviel ist klar!

Sobald ich im Laufe des morgigen Tages mehr erfahre, melde ich mich bei Ihnen. Bitte teilen Sie mir unter meiner E-Mail-Adresse info@stein-markus.net Ihre Telefonnummer mit, sodass wir uns schnellstmöglich austauschen können!

Beste Grüße

Markus Stein
Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz

Antwort von Markus Stein
30. Oktober 2020 - 11:07
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 19 Stunden

Sehr geehrte Frau Oltrogge,

ich habe am heutigen Morgen direkten Kontakt zur Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz aufgenommen. Von dortiger Seite wurde mir zugesichert, Ihr Anliegen zu prüfen. Man will mich noch im Laufe des heutigen Tages über das weitere Vorgehen informieren.

Das vorab zu Ihrer Information.

Beste Grüße

Markus Stein