Fragen und Antworten

Frage an
Mark Hauptmann
CDU

(...) Wird die Bundesregierung auch weiterhin die politische Kraft finden, trotz des Drucks der Südländer sowie Teilen der SPD und der Medienlandschaft, Euro-Bonds eine Absage zu erteilen? (...)

Europapolitik und Europäische Union
08. April 2020

Deutschland unterstützt mit hohen Zahlungen und Garantien über den EU-Haushalt, die EIB, den ESM und das neue Programm SURE die Maßnahmen in den europäischen Partnerländern zur Eindämmung des Coronavirus und zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Aktivität. Das ist der richtige Weg für Solidarität in dieser Krise. Eurobonds sind es nicht.

Frage an
Mark Hauptmann
CDU

(...) Wie stehen Sie persönlich zum Umgang mit Julian Assange? Ist es nicht eine Schande, wie der Gründer von WikiLeaks als einem sehr wichtigen Informationmedium gegen Intransparenz und Demokratie-Abbau durch Massenmanipulation seit vielen Monaten durch englische Behörden behandelt wird? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
29. Januar 2020

Die Verfolgung der strafrechtlichen Vorwürfe gegenüber Herrn Assange ist Sache der beteiligten Strafverfolgungsbehörden. Die Bundesregierung sieht unverändert keinen Anlass am rechtsstaatlichen Vorgehen der britischen Justiz zu zweifeln. Und auch das EU-Mitglied Schweden oder die USA sind zweifelsohne Rechtsstaaten. Die Vorwürfe der Massenmanipulation oder ähnliches können getrost in das Reich der Verschwörungstheorien verwiesen werden. Ich sehe keinen Grund, an den den rechtsstaatlichen Verfahren unserer Partnerländer zu zweifeln.

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Übernahme Reisekosten
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 19.07.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 19.07.2019
Kategorie: Spenden/Zuwendungen für politische Tätigkeit
Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen
Land: Deutschland
Ministry of Foreign Affairs and Trade
Wellington
Neuseeland
einmalig
7.000 € bis 15.000 €
Einkommensstufe: 3
19.07.2019
Beratender Betriebswirt - Kunde 4
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 05.03.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 05.03.2019
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Beratender Betriebswirt - selbständig
Dresden
Deutschland
einmalig
7.000 € bis 15.000 €
Einkommensstufe: 3
05.03.2019
Beratender Betriebswirt - Kunde 1
Einkommen im Jahr 2018
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 21.02.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 05.03.2019
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Beratender Betriebswirt - selbständig
Dresden
Deutschland
einmalig
15.000 € bis 30.000 €
Einkommensstufe: 4
21.02.2019
Beratender Betriebswirt - Kunde 3
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 21.02.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 08.07.2019
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Beratender Betriebswirt - selbständig
Dresden
Deutschland
einmalig
30.000 € bis 50.000 €
Einkommensstufe: 5
21.02.2019

Über Mark Hauptmann

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschafter
Geburtsjahr
1984

Mark Hauptmann schreibt über sich selbst:

Ich habe mich für die Politik entschieden, weil ich lieber aktiv mitgestalte, anstatt zu meckern. Mir ist meine Heimat nicht egal. Deshalb habe ich schon mit 14 Jahren die Entscheidung gefällt, mich für mein Umfeld zu engagieren und wurde 1999 Mitglied der Jungen Union (JU). Dort war ich unter anderem als Ortsvorsitzender in Suhl sowie als Stellvertretender Kreisvorsitzender der JU Rhön-Rennsteig aktiv. Seit 2005 bin ich Mitglied im Landesvorstand der JU Thüringen. Ich leitete den Arbeitskreis Europa und Internationales und vertrat als Deutschlandrat die JU Thüringen bis 2012 auf Bundesebene. Von 2012 bis 2014 war ich Vorsitzender der Internationalen Kommission für Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik und Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union.
Seit 2003 bin ich Mitglied der CDU und engagierte mich im Kreisvorstand der CDU Suhl sowie im Landesfachausschuss Europa auf Landesebene. Im November 2016 wurde ich zum Kreisvorsitzenden der CDU Suhl gewählt.
Seit 2014 bin ich Mitglied im Bundesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik der CDU Deutschlands. 
Seit meinem Einzug in den Deutschen Bundestag im Jahr 2013 befasse ich mich als ordentliches Mitglied im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie u.a. mit der Entwicklung unserer kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie unserer exportorientierten Industrie. Als stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss habe ich auch die Außen- und Sicherheitspolitik fest im Blick.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen – Sonneberg
Wahlkreisergebnis:
33,50 %
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen – Sonneberg
Wahlkreisergebnis:
33,50 %

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen
Wahlkreisergebnis:
42,00 %
Wahlliste:
Landesliste Thüringen
Listenposition:
9

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Suhl - Schmalkalden-Meiningen - Hildburghausen
Wahlkreisergebnis:
42,00 %
Listenposition:
9

Kandidat EU-Parlament
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Thüringen
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
6