Marianne Burkert-Eulitz

| Abgeordnete Berlin 2011-2016
Frage stellen
Jahrgang
1972
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Volljuristin, Erziehungswissenschaftlerin
Ausgeübte Tätigkeit
Selbständige Rechtsanwältin Schwerpunkt Familienrecht, Jugendhilferecht, Verfahrensbeistand für Kinder
Wahlkreis

Wahlkreis 0: Friedrichshain-Kreuzberg WK 6

Wahlkreisergebnis: 28,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Berlin 2011-2016

Über Marianne Burkert-Eulitz

• Geboren 1972 in Berlin-Lichtenberg, verheiratet, ein Kind
• 1991 Abitur am Andreasgymnasium in Friedrichshain
• Volljuristin und Magisterabschluss der Erziehungswissenschaften, Geschichte und Politik (HU Berlin)
• Seit 2001 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg, dort Mitglied im Jugendhilfeausschuss, Ausschuss für Soziales und Gesundheit
• Seit 2006 Vorsteherin der BVV Friedrichshain-Kreuzberg
• 2003-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Jugendpolitischen Sprecherin der Grünen im Bundestag
• Seit 2006 Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Kinder-, Jugend- und Familienrecht, Verfahrensbeistand für Kinder
• Mitglied im Vorstand des Familienzentrums "Das Haus" in Friedrichshain, im Vorstand von Wildwasser e.V. und dem Berliner Rechthilfefonds Jugendhilfe e.V.

Alle Fragen in der Übersicht
# Tourismus 14Apr.2016

sehr geehrte frau burkert-eulitz,

ich bin immer wieder fasziniert, wie es politiker schaffen auf ganz konkrete fragen so gut wie keine...

Von: gubznf onegu

Antwort von Marianne Burkert-Eulitz
DIE GRÜNEN

(...) Zu 1. Die Frage, wie man Tourismuspolitik betreibt, lässt sich offensichtlich nicht mit ja oder nein beantworten. (...)

# Tourismus 11Apr.2016

Sehr geehrte Frau Burkert-Eulitz,

vielen Dank für die Beantwortung, Ihre Aussagen zu dem Thema finden sich teilweise im dem aktuellen...

Von: Xnebyn Ibtry

Antwort von Marianne Burkert-Eulitz
DIE GRÜNEN

(...) in Ihren Ausführungen zwei sehr relevante Punkte an. Zum einen geht es um die Einbindung der Nachbarschaft rund um das RAW-Gelände in ein Moderationsverfahren. Derzeit begleitet dieses die Clubcommission, die meines Wissens nach in diesem Zusammenhang ja auch mit Ihnen bzw. (...)

# Tourismus 14März2016

Sehr geehrte Frau Burkert-Eulitz,

dass Berlin ein beliebtes Reiseziel ist u. die Umsätze im Bereich der Tourismusbranche steigen ist...

Von: Xnebyn Ibtry

Antwort von Marianne Burkert-Eulitz
DIE GRÜNEN

(...) Selbstverständlich heißt das dann nicht, dass es keine Konflikte gibt und der Status quo als gegeben angesehen werden muss. Grundsätzlich ist Tourismus und lebenswertes Wohnen kein Widerspruch, aber dazu braucht es auch eine kiezgerechte Tourismuspolitik. Ziel muss es sein, dass die Kieze mit ihrer jeweiligen Kultur und Struktur nicht erdrückt werden. (...)

Thema: Streichung der Jugendsozialarbeiterstellen an Berliner Schulen

Sehr geehrter Frau Burkert-Eulitz,
Ich bin gegen die Streichung...

Von: Wnan Yüqxr

Antwort von Marianne Burkert-Eulitz
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
26 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bebauung des Mauerparks

09.10.2015
Enthalten

Nachtflugverbot an Berliner Flughäfen

10.04.2014
Dafür gestimmt

Beschlussempfehlung Rückkauf Berlinwasser

07.11.2013
Dagegen gestimmt

Unterstützung für den Volksentscheid

29.08.2013
Dafür gestimmt

Pages