Fragen und Antworten

Rheinland-Pfalz Wahl 2016
Portrait von Malu Dreyer
Frage an
Malu Dreyer
SPD

(...) wenn sie am Sonntag wirklich wieder zur Ministerpräsidentin gewählt werden, was können wir denn von ihnen bezüglich Übernahme hoheitlicher Aufgaben durch die Kommunen von ihnen erwarten? (...)

Soziale Sicherung
09. März 2016

(...) Es ist meine Überzeugung, dass ein Land nur mit starken Kommunen erfolgreich sein kann. Wir fördern deshalb die enge Zusammenarbeit zwischen Gemeinden, Städten und ihren benachbarten Gebietskörperschaften und entwickeln das Projekt „Starke Kommunen – starkes Land“ zu einem Förderschwerpunkt weiter. (...)

Rheinland-Pfalz Wahl 2016
Portrait von Malu Dreyer
Frage an
Malu Dreyer
SPD

Sehr geehrte Frau Dreyer,

was ist dran an Bücheler Atombomben? Was hat Sie bewogen-in einem CDU Haushalt groß geworden-zur SPD zu wechseln?

Grüße

06. März 2016

(...) Außerdem erschütterte mich damals sehr die Häme, mit der in der CDU auf den Rücktritt Willy Brandts reagiert worden ist. Mit den Werten der Sozialdemokratie – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – konnte ich mich dagegen schon immer identifizieren und ich bin sehr froh, in der SPD eine politische Heimat gefunden zu haben. (...)

Abstimmverhalten

Über Malu Dreyer

Ausgeübte Tätigkeit
Ministerpräsidentin, stellvertretende Parteivorsitzende
Berufliche Qualifikation
Juristin
Geburtsjahr
1961

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Rheinland-Pfalz
Mitglied des Parlaments 2016 - 2016

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Trier
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Trier
Wahlkreisergebnis:
49,60 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
1
Enddatum:

Kandidatin Rheinland-Pfalz Wahl 2016

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Trier
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Trier
Wahlkreisergebnis:
49,60 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
1

Abgeordnete Rheinland-Pfalz 2011 - 2016

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Trier
Wahlkreis:
Trier

Kandidatin Rheinland-Pfalz Wahl 2011

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Trier
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Trier
Listenposition:
4

Politische Ziele

"Tolerant handeln" Tolerant Handeln bedeutet, offen zu sein für Neues und neugierig auf anderes. Viele ganz unterschiedliche Menschen sind zusammen immer stärker. Vielfalt ist Reichtum, niemand darf verloren gehen. Wir dürfen niemanden aufgeben. Dafür setze ich mich ein. "Sozial entscheiden" Sozial entscheiden heißt, für Chancengleichheit sorgen: Chancen eröffnen für die, die sie nicht haben, oder auch dabei helfen, vorhandene Chancen wahrzunehmen. Deshalb ist mir z.B. der beitragsfreie Bildungsweg von der KiTa bis zur Hochschule so wichtig - genauso wie qualifizierte Arbeitsplätze in der Kreativ- oder Gesundheitswirtschaft. Gerade in Trier haben wir da viele gute Perspektiven. "Selbstbestimmt leben" Selbstbestimmtes Leben ist unser aller Wunsch. Als Politikerin möchte ich dazu beitragen, dass die Menschen in unserem Land diesen Wunsch auch leben können. Ältere Menschen z.B. wollen, solange sie können, zuhause leben. Durch ambulante Strukturen oder durch neue Formen gemeinschaftlichen Wohnens helfe ich dabei. Auch die integrative Förderung des gemeinsamen Lebens von Menschen mit und ohne Behinderungen ist für mich ein wichtiger Beitrag zur Selbstbestimmtheit.

Kandidatin Rheinland-Pfalz Wahl 2006

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Trier
Wahlkreis:
Trier
Wahlkreisergebnis:
45,50 %
Listenposition:
2