Jahrgang
1978
Berufliche Qualifikation
Studium der Politischen Wissenschaft, der Soziologie und der Geschichte (M.A.).
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 35: Rotenburg I - Heidekreis

Wahlkreisergebnis: 40,6 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 9

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Lars Klingbeil

Geboren am 23. Februar 1978 in Soltau; ledig.

1998 Abitur am Gymnasium Munster; 1998 bis 1999 Zivildienst in
der Bahnhofsmission Hannover; 2001 bis 2004 Stipendiat
Friedrich-Ebert-Stiftung (FES); 1999 bis 2004 Studium der
Politischen Wissenschaft, der Soziologie und der Geschichte an
der Leibniz Universität Hannover (Abschluss Magister).

2001 bis 2003 Mitarbeiter im Wahlkreisbüro von Bundeskanzler
Gerhard Schröder, MdB und Heino Wiese, MdB; ?2004 bis 2005
Jugendbildungsreferent, SPD-Landesverband Nordrhein-Westfalen;?
2005 bis 2009 Büroleiter von Garrelt Duin, MdB,
SPD-Landesvorsitzender. 

Seit 2001 Ratsmitglied der Stadt Munster; seit 2002 Mitglied im
SPD-Bezirksvorstand Nord-Niedersachsen, stellvertretender
Vorsitzender; 2003 bis 2007 stellvertretender Bundesvorsitzender
der Jusos in der SPD; seit 2006 SPD-Unterbezirksvorsitzender
Heidekreis; seit 2006 Mitglied des Kreistags Heidekreis; seit
2012 Mitglied im Vorstand der SPD-Niedersachsen.

Mitgliedschaften: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD);
Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE);
Arbeiterwohlfahrt (AWO); Freiwillige Feuerwehr Munster;
Verkehrswacht Munster-Bispingen e.V.; Verein Sprungbrett e.V.;
Verein der Förderer und Ehemaligen des Gymnasiums Munster e.V.;
Kreispräventionsrat Heidekreis; Verein zur Verbesserung der
Bildungschancen im Landkreis Heidekreis; Sozialverband
Deutschland (SoVD); D64 - Zentrum für Digitalen Fortschritt;
Lions Club Munster.

Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion; Vorsitzender
der Landesgruppen Niedersachsen/Bremen in der
SPD-Bundestagsfraktion.

2005 und seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Alle Fragen in der Übersicht
1Juni2017

Sehr geehrter Herr Klingbeil

Wie ich oben bei der Antwort auf die Frage von Herrn Obersteller ja schon lesen konnte, sollte es ja...

Von: Znaserq Fpuavpxry

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) In allen Punkten, die mir wichtig waren sind Änderungen und Klarstellungen erfolgt, die ausschließen, dass es zu einer von Finanzminister Schäuble offenbar gewollten Privatisierung kommt. Das hätte in der Tat schlimme Folgen. (...)

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

am 19.Mai können Sie mit darüber abstimmen können, ob unser Grundgesetz so geändert wird, dass faktisch die...

Von: Unhxr Borefgryyre

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Schon jetzt steht für die SPD aber fest, dass es mit uns keine Privatisierung der Autobahnen und Bundesstraßen geben wird, weder ganz noch teilweise. Daran haben wir auch im bisherigen parlamentarischen Verfahren festgehalten. (...)

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

bei der Bundestagswahl im September könnte es passieren, dass bis zu 700 Abgeordnete oder mehr in den...

Von: Ybgune Znegraf

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...)

7Feb2017

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

Sie haben gegen die Vorratsdatenspeicherung gestimmt, wurden jedoch überstimmt. Schade. Setzen Sie sich nach...

Von: Zngguvnf Znek

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Der Europäische Gerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 21. Dezember 2016 bekräftigt, dass eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsspeicherung von Verkehrs- und Standortdaten mit dem Unionsrecht nicht vereinbar ist. Er hat zugleich darauf verwiesen, dass es den Mitgliedstaaten aber freisteht, vorbeugend eine gezielte Vorratsspeicherung dieser Daten zum alleinigen Zweck der Bekämpfung schwerer Straftaten vorzusehen, sofern eine solche Speicherung hinsichtlich der Kategorien von zu speichernden Daten, der erfassten Kommunikationsmittel, der betroffenen Personen und der vorgesehenen Dauer der Speicherung auf das absolut Notwendige beschränkt ist. (...)

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

Heute, am 2. September wird in den Nachrichten verkündet, daß sich die Bundesregierung von der...

Von: Ervauneq Unaxr

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Regierungssprecher Seibert hat kurz nach den ersten Pressemeldungen erklärt, dass die Nachricht, die Bundesregierung hätte sich von der Armenien-Resolution des Bundestages distanziert, nicht zutreffend ist. (...)

Hallo Herr Klingbeil,

Mein Anliegen betrifft die zulässige Partikel- Emissionsbelastung durch eine offene Stalltür. Ein ortsansässiger...

Von: Zneyrra Xyrva

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Sie sind Teil der Verwaltungsvorschrift „Technischen Anleitung Luft“, die derzeit grundlegend überprüft wird. Es wird erwartet, dass sich die Vorschriften für den Emissionsschutz bei Tierhaltungsanlagen dadurch verschärfen. Die Emissionsbelastung von Stallanlagen muss von den Behörden des Landkreises kontrolliert werden. (...)

# Gesundheit 23Juni2016

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

sind Sie wirklich der Überzeugung, dass Sie Ihrem Wahlkreis einen guten Dienst erwiesen haben, indem Sie dem...

Von: Ervare Qvggzne

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

Sehr geehrter Herr Dittmar,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich habe dem Gesetz nicht zugestimmt und zur Abstimmung eine persönliche...

29Apr2016

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

bis jetzt war ich der Meinung, dass Sie sich bei jeder passenden Gelegenheit gegen das Fracken einsetzen...

Von: Ervare Qvggzne

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Ich habe zudem als einziger Abgeordneter der Regierungskoalition im Parlament eine persönliche Erklärung im Bundestag dazu abgegeben. Sie können diese hier anschauen. (...)

# Sicherheit 26Apr2016

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

ist das unsägliche Beschaffungsdesaster A400M ein Thema im Verteidigungsausschuss? Als Bürger verstehe ich...

Von: Fgrsna Qvrqevpu

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Auch wir wollen, dass unsere Soldatinnen und Soldaten gut ausgestattet sind und die geschlossenen Verträge erfüllt werden. Aus diesem Grund haben wir das Verteidigungsministerium aufgefordert konkrete Lösungen vorzulegen. (...)

7Apr2016

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

werden Sie gegen die Fracking-Erlaubnisgesetze stimmen,
und werden Sie Ihre Kollegen auf die...

Von: Ervare Qvggzne

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Außerdem sollen die Städte und Gemeinden ein Veto-Recht bekommen. Das wäre gut für (...)

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

nachdem die erteilten Lobbyausweise für den Bundestag nun von den Fraktionen offen gelegt werden, fordert "...

Von: Ebys Tbrqrxra

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Abgeordneter“). Ein Lobbyisten-Register begrüße ich deshalb ausdrücklich. (...)

# Gesundheit 3Okt2015

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

der Gesundheitsbereich ist zwar nicht Ihr Spezialgebiet, da Sie aber der BA für meinen Wahlkreis sind, wende...

Von: Ervare Qvggzne

Antwort von Lars Klingbeil
SPD

(...) Leider kann ich Ihre Darstellung so nicht bestätigen, denn Ärzte sind zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung verpflichtet. (...) In der Berufsordnung der Landesärztekammer Niedersachen, die auch für die Ärzte in meinem Wahlkreis gilt, heißt es in Paragraph 21: „Der Arzt ist verpflichtet, sich hinreichend gegen Haftpflichtansprüche im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit zu versichern." (...)

%
26 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH "Berlin" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Kultur 22.10.2013–07.03.2016
Quadriga Hochschule GmbH "Berlin" Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Stadtwerke Munster-Bispingen GmbH "Munster" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen "Bonn" Stellv. Mitglied des Beirates Themen: Energie, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Landkreis Heidekreis "Bad Fallingbostel" Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Stadt Münster "Munster" Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–11.09.2016
Deutschland-Russland - Die neue Generation e.V. "Berlin" Trustee Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Förderkreis Deutsches Heer e.V. "Bonn" Mitglied des Präsidiums Themen: Verteidigung 22.10.2013–24.10.2017
Soldaten und Veteranen Stiftung (SVS) Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Soziale Sicherung, Verteidigung 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Sankt Barbara Munster Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung