Konrad Dippel Einzelbewerber Wahlkreis 235 Weiden
Frage an
Konrad Dippel
Einzelbewerbung

Wie Sie wissen wurde das Eschenbacher Krankenhaus sehr zum Leidwesen der Bevölkerung geschlossen.

Familie
07. August 2017

(...) Leider ist es eine unbestrittene Tatsache, dass gerade im Gesundheits- oder besser gesagt Krankheitswesen, das Verdienen von Geld immer mehr im Vordergrund steht. Meine Meinung dazu ist ganz klar: der Erhalt und die Wiedererlangung der Gesundheit ist eine, wenn nicht sogar die größte Aufgabe eines guten und fürsorglichen Staatswesens. (...)

Konrad Dippel Einzelbewerber Wahlkreis 235 Weiden
Frage an
Konrad Dippel
Einzelbewerbung

Hallo Herr Dippel,

mich würde interessieren, wie Sie zur Verteilung der Agrarsubventionen stehen und an welche Bedingungen diese geknüpft sein sollten.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,

Fichtner

Umwelt
09. September 2013

(...) Der wesentliche Aspekt meiner parteifreien Kandidatur ist jedoch den Weg für "Normalbürger" in Parlament möglich zu machen. Deshalb bin ich für Sie nur mit der Erststimme wählbar. Derjenige der die meisten Erststimmen erhält, zieht direkt in das Parlament ein. (...)

Konrad Dippel Einzelbewerber Wahlkreis 235 Weiden
Frage an
Konrad Dippel
Einzelbewerbung

Als mehr-demokratie-Wahlkreishelferin für Hof-Wunsiedel wurde ich über einen Freund auf Sie aufmerksam gemacht. Wie ist Ihre Meinung zu unserer Forderung nach fairen bundesweiten Volksentscheiden ?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
15. August 2013

(...) Da praktisch ein kleiner Kreis von Parteioberen das Abstimmungsverhalten der meisten Abgeordneten bestimmt (durch Fraktionszwang und Nichtaufstellen von eigenwilligen Abgeordneten bei der nächsten Wahl, etc.) funktioniert das demokratische Vertreterprinzip derzeit nur eingeschränkt. (...)