MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner
Klaus Buchner
ÖDP

Frage an Klaus Buchner von Wnl Fpuness bezüglich Verkehr

22. Mai 2019 - 08:16

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Buchner,

leider haben Teile der Autoindustrie die Energiewende verschlafen.
Wissen Sie, ob jemand in der Luftfahrtindustrie einen umweltschonenden Antrieb für Flugzeuge einsetzt oder danach forscht?
Fördert die EU hier eine Firma oder die Forschung nach einen Antrieb danach?
Sind Sie auch für die Abschaffung der EU-Richtlinie zur Fluggastdatenspeicherung und für das Ende der Speicherung von Fluggastdaten ?

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Mit freundlichen Grüßen

Scharff

Frage von Wnl Fpuness
Antwort von Klaus Buchner
23. Mai 2019 - 16:19
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 8 Stunden

Sehr geehrter Herr Fpuness,

vielen Dank für Ihre Frage.

Wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen, muss der Luftverkehr komplett CO2-neutral gestaltet werden. Dabei können alternative Antriebe einen entscheidenden Beitrag leisten. Im Zentrum der Forschung stehen dabei elektrische Antriebe, deren Strom entweder aus erneuerbaren Quellen wie Sonne und Wind oder aus Brennstoffzellen gewonnen wird. Kleinere Flugzeuge lassen sich bereits rein elektrisch fliegen.

Sehr vielversprechend sind auch die Forschungen zu einem kombinierten Wasserstoff-Elektroantrieb. Voraussetzung ist, dass die Flughäfen zur Betankung mit Wasserstoff (aus erneuerbaren Energien) geeignet sind.

Die Pläne der Europäischen Kommission, die Produktion von Biokraftstoffen für Flugzeuge zu fördern, wurden vom Ministerrat leider bis zur Unkenntlichkeit verwässert.

Die Speicherung von Fluggastdaten in großem Umfang und auf lange Dauer lehne ich entschieden ab. Dies greift unverhältnismäßig in die Privatsphäre der Menschen ein und hebelt die Unschuldsvermutung aus.

Mit freundlichen Grüßen

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP)