Foto Dr. Kirsten Kappert-Gonther
Kirsten Kappert-Gonther
Bündnis 90/Die Grünen
99 %
165 / 166 Fragen beantwortet
Frage von Jochen T. •

Wann werden die Rahmenbedingungen für Hanfabauclubs festgelegt und Sicherheitsanforderungen veröffentlicht, ohne diese Infos kann halt Keiner den Vorgaben entsprechende Immobilien suchen+Kalkulieren?

Wir stehen mit zahlreichen Clubs in regem Austausch und wollen nun endlich wissen, welche Sicherheitsvorgaben und Rahmenbedingungen an Immobilien für die Produktion gestellt würden, da dies aus den bisherigen Veröffentlichungen einfach nicht hervorgeht. Wird Aussenanbau gehen (Nachhaltigkeit)? Welche Sicherheitsvorgaben werden zur Auflage gemacht? Derzeit zwingt das Finanzamt Vereine die Gemeinnützigkeit nachzuweißen, doch geht dies nicht ohne Weiteres sofern für die Konzeptionierung nicht bald Klare Ansprechpartner in der Landespolitik zur Verfügung stehen. Da sie im Gesundheitsauschuss eine Hohe Position besetzen, frage ich daher gezielt bei ihnen an. Machen sie doch bitte mal eine Große Anfrage dazu.
Mit freundlichen Grüßen aus Südhessen

Foto Dr. Kirsten Kappert-Gonther
Antwort von
Bündnis 90/Die Grünen

Sehr geehrter Herr T.,

die Bundesregierung hat Eckpunkte für ein 2-Säulen-Modell zum Einstieg in die Legalisierung von Cannabis vorgelegt. Mit der ersten Säule wird der Besitz von Cannabis entkriminalisiert, sowie der Anbau und Cannabis Clubs erlaubt. Die erste Lesung im Bundestag ist für den 12. Oktober vorgesehen. Die bisherige Verbotspolitik hat den Jugend- und Gesundheitsschutz verhindert, den Schwarzmarkt gefördert und ist gescheitert.

Am Gesetzentwurf gibt es aus meiner Sicht an einigen Stellen noch Verbesserungsbedarf, an denen wir jetzt im parlamentarischen Verfahren weiterarbeiten. Insbesondere für Cannabis Clubs müssen praktikable Regelungen gefunden werden. Für echte Alternativen zum Schwarzmarkt, die den Gesundheitsschutz stärken, dürfen die bürokratischen Hürden dabei nicht zu hoch sein.

Das Gesetz soll Ende dieses Jahres verabschiedet werden. Dann werden die Rahmenbedingungen und Sicherheitsbedingungen feststehen.

Mit freundlichen Grüßen
Kirsten Kappert-Gonther

Was möchten Sie wissen von:
Foto Dr. Kirsten Kappert-Gonther
Kirsten Kappert-Gonther
Bündnis 90/Die Grünen