Katja Mitteldorf

| Kandidatin Thüringen
Katja Mitteldorf
Frage stellen
Jahrgang
1985
Wohnort
Nordhausen
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Stellv. Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Kulturpolitik & Religionsfragen
Wahlkreis

Wahlkreis 4: Nordhausen II

Liste
Landesliste, Platz 15
Parlament
Thüringen

Die politischen Ziele von Katja Mitteldorf

Liebe Nordhäuserinnen und Nordhäuser,
am 27. Oktober 2019  haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Zweitstimme für DIE LINKE, das erfolgreiche Regierungsbündnis rot-rot-grün mit Ministerprösidenten Bodo Ramelow zu bestätigen. 

Auch mit Ihrer Erststimme für mich können Sie deutlich machen, dass Sie eine gerechtere Politik möchten, in der nicht der private Geldbeutel darüber entscheidet, welche Bildungs- und Arbeitsmarktchancen Sie und Ihre Familie haben. Eine Politik, in der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle möglich ist. Durch Ihr Vertrauen im Jahr 2014 und meinen Einzug in den Thüringer Landtag durch das Direktmandandat haben Sie bereits einmal dafür gesorgt, dass ich in meiner Arbeit für Nordhausen viel Rückenwind in Erfurt hatte. In den letzten 5 Jahren habe ich mich mit Herzblut und Leidenschaft für unsere schöne Kreisstadt eingesetzt und dabei einiges erreichen können. 

Auf meiner Homepage finden Sie alle Bilanzbroschüren zu meiner Tätigkeit in den vergangenen Jahren und weitere Inforamtionen zu den Bemühungen für und mit Nordhausen. 

Sie können mit Ihrer Stimme für mich wieder dazu beitragen, dass unsere Region in ihren vielfältigen sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und touristischen Potenzialen weiter gestärkt wird.

Ich bin sicher, es braucht Verlässlichkeit für Nordhasen. Dafür möchte ich klar und deutlich Ihr Garant sein. 

Lassen Sie uns gern darüber reden ... am Infostand, im Café oder in Ihrem Verein! 

Ihre und Eure Katja Mitteldorf

Über Katja Mitteldorf

Seit 2005 lebe ich in Nordhausen und war hier einige Jahre als Selbständige im Bereich der kulturellen Bildung tätig. Durch meine Arbeit wurde mir tagtäglich vor Augen geführt, wie sehr aktive Teilhabe vom persönlichen Geldbeutel abhängig ist und dass Menschen jeden Alters von sozialen und kulturellen Angeboten ausgeschlossen sind. Dabei sind gerade Bildung und Kultur nicht nur wichtig für die Attraktivität einer Region, sondern bedeutende Zukunftsinvestitionen! Kultur und Bildung – vom Feuerwehrverein bis zum Theater, vom Kindergarten bis zur Fachhochschule – müssen für alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Alter sowie sozialer und kultureller Herkunft zugänglich sein! Dass die nötigen Weichenstellungen hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit und Teilhabe aller Menschen auf Landesebene möglich sind, konnte ich auch als direkt gewählte Abgeordnete im Landtag mit voranbringen. 
Seit der Regierungsübernahme im Jahr 2014 haben wir Veränderungsprozessen auf den Weg bringen können, die sowohl die Themen Kultur und Bildung als und gerade aber auch die Region Nordhausen deutlich gestärkt haben. Gern möchte ich diese Arbeit fortsetzen und weiterhin als direkte Stimme Nordhausens und als Kulturpolitikerin mit Leib und Seele arbeiten 

Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 16Sep2019

Vor nur neun Jahren erhielt die Thüringer Polizei neue blaue Uniformen nach hessischem Vorbild. Jetzt will Innenminister Georg Maier (SPD) schon...

Von: Gvzz Yhpxuneqg

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) 2. Was unternimmt Ihre Partei explizit gegen den Klimawandel? (...)

Von: Cngevpvn Tbgur

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

(...) 1. Ich halte Straßenbahnen ganz klar für ein Zukunfts- und kein Auslaufmodell. In Nordhausen ist die Straßenbahn ja obendrein eigentlich sogar noch ein kulturhistorisches Zeugnis von einer großen Vision der Nordhäuser und bietet auch touristisch allein durch diese Geschichte viel Potenzial für unsere Stadt. (...)

# Gesundheit 14Sep2019

(...) Mit welchem Abschluss haben Sie dieses Studium absolviert (Bachelor, Master)? Ich habe noch eine Frage zur Drogenpolitik: sollte Ihrer Meinung nach eine Entkriminalisierung von Drogen geschehen? Welche Konzepte der Legalisierung vertreten Sie und welche Arten von Drogen umfasst diese? (...)

Von: Whyvn Uryovat

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

(...) Zu Ihrer anderen Frage: DIE LINKE befürwortet die Entkriminalisierung und Legalisierung von Cannabis, auch um Verbraucher- und Jugendschutz stärker gewährleisten zu können. In diesem Sinne haben wir auf Landesebene zum Beispiel die sogenannte Eigenbedarfsgrenze auf zehn Gramm angehoben. (...)

# Wirtschaft 12Sep2019

Inwieweit haben Sie sich in dieser Legislatur für eine Unternehmensansiedlung im Industriegebiet "Goldene Aue" eingesetzt? Welche Maßnahmen sollen...

Von: Sevrqevpu Fpuyvss

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

(...) Dennoch habe ich - auch wegen der Frage unseres Industriegebiets - noch einen zweiten Ausschuss im Landtag besetzt, namentlich den Ausschuss für Wirtschaft und Wissenschaft. So ist es mir auch gelungen, wenigstens informell am Rande von Veranstaltungen mit der LEG ins Gespräch zu kommen, die schlussendlich zumindest die Prioritätensetzung Ihrer Vermarktung zugunsten des Industriegebietes „Goldene Aue“ angepasst haben. (...)

# Umwelt 11Sep2019

Was gedenken Sie gegen der Gestank der Firma Van Asten zu unternehmen?

Von: Nyoerpug Huyznaa

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

(...) haben Sie herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Die rot-rot-grüne Landesregierung hat bereits in dieser Legislaturperiode gehandelt und einen Filtererlass für Großanlagen verabschiedet, der vorsieht, dass nach Prüfung der zuständigen Behörden (Landkreise bzw. kreisfreie Städte), zum Schutz der Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Umwelt, Umstellungen auf moderne Abluftfilteranlagen vorzusehen sind. (...)

(...) Was haben sie außer der Theaterförderung und der Förderung eines regionalen Fußballstadions in ihrer Amtszeit geleistet? Außer in dem Bereich Kultur sind sie bisher kaum aufgefallen, wie stehen Sie zu den alltäglichen Problemen der Bevölkerung in ihrem Wahlkreis? Wie ist ihre Haltung zur Bildung von Ghettos für Flüchtlinge in ihrem Wahlkreis? (...)

Von: Gubznf Znhere

Antwort von Katja Mitteldorf
DIE LINKE

(...) In meinen Bürgersprechstunden und auch auf anderem Wege habe ich sehr viel mit den, wie Sie es nannten, alltäglichen Problemen zu tun gehabt und habe es bis heute. In den meisten Fällen konnte ich tatsächlich helfen. (...)

%
5 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.