Katalin Gennburg
Katalin Gennburg
DIE LINKE

Frage an Katalin Gennburg von Firawn Xbeore bezüglich Humanitäre Hilfe

13. Juli 2020 - 17:05

Guten Tag Frau Gennburg,

hier in meinem Kiez sehe ich viele Plakate mit dem #leavenoonebehind, aber weder in nationalen noch in der lokalen Berichterstattung ist viel über Moria zu hören. Gibt es konkrete Pläne Griechenland in der Not zu helfen? Die Menschen dort können sich ja weder angemessen vor Corona schützen noch können sie dort angemessen behandelt werden. Hier hätten wir doch jetzt die Kapazitäten (besonders nachdem erfolgreich die Infektionsrate eingedämmt wurde).
Wie sieht es mit Unterstützung bei Nahrung und Hygiene aus? Und wie können wir Menschen aufnehmen, wenn lokal Städte und Kommunen sich bereit erklären, aber auf Bundesebene da nicht viel passiert?

In letzter Zeit sind diese Menschen derartig in den Hintergrund gerückt, wo sie doch quasi direkt vor unserer Haustür stehen. Da müssen wir doch endlich mal etwas machen können.
Ich freue mich auf Ihre Antworten!
Mit freundlichen Grüßen,

Firawn Xbeore

Frage von Firawn Xbeore

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Katalin Gennburg informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Katalin Gennburg dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.