Jahrgang
1962
Wohnort
Gerlingen
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 259: Stuttgart II

Wahlkreisergebnis: 33,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 14Dez2019

(...) Wird die CDU die Vermögenssteuer über die Hintertür einführen und die Enteignungsphantasien der SPD unterstützen?

Von: Puevfgbf Xvbffrf

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 20Nov2019

(...) (4) Weshalb sollte hier nochmals über die Sozialversicherung "nachversteuert" werden? Eine Besteuerung nach Leistungsfähigkeit, und nur diese Besteuerung, soll und trägt zum solidarischen Ausgleich bei. (...)

Von: Ebynaq Züyyre

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Damit haben wir eine gute Lösung zur Entlastung aller Betriebsrentner – besonders den Betroffenen mit kleinen Renten - gefunden, die gleichermaßen für alle Generationen von Beitragszahlern verträglich ist. Zugleich finanzieren wir dies seriös aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds. (...)

# Soziales 22Okt2019

(...) ich habe eine Frage zur Doppelverbeitragung der Direktversichungen. (...)

Von: Zvpunry Hefpuonpu

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Sep2019

Sehr geehrte Frau Maag,

In der Debatte um die Masernimpfpflicht sollten sich alle Politiker eine eigene Meinung bilden, als das falsche...

Von: Fhfnaar Jrgmry

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15Sep2019

(...) Teilen Sie meine Auffassung, dass die Bundesregierung das Töten von Nichtrauchern verbieten sollte? Ich wäre für Auskunft dankbar, welche Schritte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unternehmen möchte, um einen umfassenden und wirksamen Schutz von Nichtrauchern vor dem Zwang zum Passivrauchen zu gewährleisten. (...)

Von: Wbanguna Jvyyvnzf

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 1Sep2019

Sehr geehrte Frau Maag,

die Folgen des Tabakrauches gegen die Gesundheit sind Ihnen als Fachfrau im Gesundheitswesen bekannt. Nun ist zu...

Von: Evpuneq Untranhre

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wer sich ersthaft damit befasst, was sich in diesen Bereichen des Heilerwesens tut, verliert ganz schnell die Überzeugung, unsere Gesellschaft sei ein Hort der Wissenschaft und Aufklärung. So ist beispielsweise die Homöopathie die Beibehaltung und Fortschreibung eines 200 Jahre alten wissenschaftlichen und medizinischen Irrtums (Theodor Much: "Die 10 Mythen der Homöopathie" in Informationswerk Homöopathie INH 2016). Die Homöopathie ist aber nur ein besonders prominentes Beispiel des vielfachen pseudomedizinischen Humbugs aus dem Heilerbereich (K.Federspiel und C.Herbst: "Die andere Medizin" 2005). (...)

Von: Unaf-Crgre Urvq

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) diagnostischen und therapeutischen Nutzen das Maß der Dinge in der gesetzlichen Krankenversicherung. Gleichwohl ist anzuerkennen, dass viele Patientinnen und Patienten der Homöopathie große Bedeutung beimessen. Daher sollen gvielen Dank für Ihre Nachricht auf abgeordnetenwatch.de vom 2. (...)

# Gesundheit 2Juli2019

(...)

Von: Avpbynv Qrhgfpuznaa

Antwort von Karin Maag
CDU

(...)

(...) Ich verstehe nicht, warum Bahntickets besteuert werden und Flugreisen nicht. Gibt es Plände der Bundesregierung und der CDU/CSU Bundestagsfraktion eine Kerosin-Bepreisung einzuführen und die Ungleichbehandlung von Flug- und Bahnverkehr zu beenden? Was sind die Beweggründe für die CDU/CSU-Position? (...)

Von: Yhxnf Yvaxr

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Wir wollen den Schienenverkehr attraktiver gestalten. Bereits im vergangenen Oktober haben wir dazu ein „Zukunftsbündnis Schiene“ gegründet, dass schon ein Zwischenergebnis veröffentlicht hat (https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/E/zukunftsbuendnis-schiene.html). Welche Preissenkungen möglich sind, wird aktuell noch diskutiert. (...)

# Gesundheit 19Juni2019

(...) In Deutschland sterben 8 von 100 Herzinfarktpatienten im Krankenhaus, in Dänemark nur 4. (...) Menschen die leben würden, wenn bei uns dänische Verhältnisse herrschten, sollte dieser Bericht zutreffend sein. (...)

Von: Crgre Fnaqre

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 26Mai2019

(...) Was halten Sie von einem mit Honorarmitteln (Geld) geförderten, umfassenden Ausbau von organprotektiven Therapien um die Organfunktion von Patienten zu erhalten und zu verbessern? (...)

Von: Unenyq Bggb

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 23Mai2019

(...) Ich bin seit 1977 Mitglied der CDU und verstehe einige Entscheidungen der Bundestagsfraktion in dieser Zeit nicht, aber diese Enteignung meiner privaten Vorsorge fürs Alter, die ich von 1978 bis 1998 einbezahlt habe, und dann 2004 durch Herrn Seehofer eingeleitet wurde, da kommt mir schon die Galle hoch. (...)

Von: Ervaubyq Xüuaonpu

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
10 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
44 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Barmenia Krankenversicherungen a.G. Wuppertal Mitglied des Beirates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus Stuttgart Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (BVHK) Aachen Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Gesundheit 24.10.2017–19.03.2019
Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V. (GRPG) München Beisitzerin des Vorstandes Themen: Gesundheit, Recht seit 24.10.2017
Oesophagus-Stiftung für Kinder mit Speiseröhrenfehlbildung Stuttgart Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Gesundheit seit 24.10.2017
Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein e.V. Stuttgart Mitglied des Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Stiftung „Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen“ Bonn Vorsitzende des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Gesundheit, Soziale Sicherung seit 24.10.2017
Bundeszentrale für politische Bildung Bonn Stellv. Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Adriane Beck & Partner GmbH Hamburg Vortrag - Themen: Gesundheit, Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Beratung Hamburg DaVita Medical Group Deutschland AG Themen: Gesundheit 2019 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Barmenia Krankenversicherungen a.G. Wuppertal Mitglied des Beirates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein e.V. Stuttgart Mitglied des Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.