Julia Verlinden

| Kandidatin Bundestag 2013-2017
Julia Verlinden
Frage stellen
Jahrgang
1979
Wohnort
Lüneburg
Berufliche Qualifikation
Diplom-Umweltwissenschaftlerin
Wahlkreis

Wahlkreis 37: Lüchow-Dannenberg - Lüneburg

Wahlkreisergebnis: 12,0 %

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Julia Verlinden

Lebenslauf Julia Verlinden

Beruflicher Werdegang:
* seit Jan 2013 Leiterin des Fachgebiets Energieeffizienz im Umweltbundesamt
* seit Nov 2006 Wissenschaftliche Angestellte im Umweltbundesamt (Schwerpunkt Ressourcenschonung, v.a. im Bereich Bauen und Wohnen)
* Mai 2005 – Nov 2006 Kreisgeschäftsführerin Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Lüneburg

Kommunalpolitik:
* 2006-2011 Abgeordnete im Kreistag Lüneburg
* 2002-2006 Ratsfrau im Stadtrat Lüneburg

Parteigremien:
* 2005-2007 Mitglied im Parteirat Niedersachsen
* 2003-2005 Beisitzerin im Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
* 1999-2001 Landesvorstand Grüne Jugend Niedersachsen
* seit 1998 Mitglied Grüne Jugend & Bündnis 90/Die Grünen, Mitarbeit in verschiedenen Landes- & Bundesarbeitsgemeinschaften, sowie Arbeitsgruppen im Kreisverband Lüneburg

Ausbildung:
* 2008-2012 Promotion "Energieeffizienzpolitik als Beitrag zum Klimaschutz. Analyse der Umsetzung der EU-Gebäude-Richtlinie in Deutschland (Bereich Wohngebäude)", Uni Lüneburg (Stipendium der Heinrich Böll Stiftung)
* 1998 – 2005 Studium Dipl.-Umweltwissenschaften, Uni Lüneburg (Schwerpunkte: Umweltpolitik, Umweltökonomie und Umweltkommunikation, Titel der Diplomarbeit: "Wie nachhaltig ist der Bundesverkehrswegeplan 2003? Eine Evaluation anhand von Zielen und Maßnahmen der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie")
* 2002-2003 Kurs "Zukunftspiloten" vom Deutschen Naturschutzring
* 2001-2002 Auslandsjahr, Studium "Environmental Management" an der Keele University in Großbritannien

weitere Politik-/ Verwaltungserfahrung:
* 2012-2013 Associate im Think Tank Energiewende der Stiftung neue Verantwortung
* 2003 Praktikum in der Stadtverwaltung Lüneburg
* Seminarleitung in der politischen Bildung beim Verein zur Förderung politischen Handelns
* 1999-2004 Mitarbeit in Hochschulgremien der Uni Lüneburg: Studierendenparlament (stellv. Parlamentspräsidentin), Grün-Alternative Hochschulgruppe, ASTA-Öko-Referat, Fachbereichsrat, Berufungskommission

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 29Aug2013

Sehr geehrte Frau Verlinden,
wie ist Ihre persönliche Meinung zum Betreuungsgeld

Mit Freundlichen Grüßen
Edith Ziemann

Von: Rqvgu Mvrznaa

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) ich halte gar nichts vom Betreuungsgeld. Viel lieber möchte ich die 1,2 Mrd. (...)

# Gesundheit 28Aug2013

Hallo Julia,
in einer Apotheker-Zeitschrift steht, dass die Grünen die Ketten-Apotheken unterstützen. Trifft dies wirklich zu? Wollen die...

Von: Qntzne Tbyyref

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Laut "eingeschränktem Mehrbesitzverbot" darf ein Apotheker neben seiner Hauptapotheke nur bis zu maximal drei Filialen betreiben. Viele Grünen sind der Ansicht, dass die derzeitige Regelung nicht unbedingt den Patienteninnen und Patienten zugute kommt. (...)

# Umwelt 27Aug2013

Sehr geehrte Frau Verlinden,

Sie wollen ja massiv Energie einsparen und ich vermute sicherlich auch durch energetische Sanierung von...

Von: Sevrqevpu Ohpuubym

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Das ist ein Thema, für das ich mich einsetzen möchte: Ich möchte weniger Energieverschwendung - denn jede Kilowattstunde, die eigentlich nicht nötig wäre, kostet Geld und hat Auswirkungen für die Umwelt. (...)

Sehr geehrter Frau Verlinden,

Für mich sind, um zu einer Entscheidung zu kommen, daher die folgenden Punkte ausschlaggebend:

1) Was...

Von: Pnefgra Fgrva

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Verlinden,

da das Thema "Tierschutz" hier nicht dezidiert zur Auswahl steht, meine Anfrage also hier unter o. g. Rubrik...

Von: Xney-U. J Terir

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Sie sprechen ein wichtiges Thema an: deutschlandweit ist die finanzielle Situation von Tierheimen (oder anderen Einrichtungen, die sich um ausgesetzte Tiere kümmern) problematisch. Die grüne Bundestagsfraktion hat daher in dieser Legislaturperiode einen Antrag gestellt ( http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/035/1703543.pdf ). (...)

# Gesundheit 17Aug2013

Liebe Frau Terlinden,

was halten Sie von alternativen Heilmethoden wie Homöopathie oder Chiropraktik? Halten Sie diese für eine sinnvolle...

Von: Gubznf Eurxre

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Von gesetzlichen Krankenkassen werden vereinzelt bereits Kosten (z.B. für Osteopathie, Homöopathie) (anteilig) übernommen. Wir Grüne setzen uns für eine weitgehende Reform des Gesundheitswesens ein (Stichwort Bürgerversicherung). (...)

# Wirtschaft 17Aug2013

Liebe Frau Verlinden,

unsere Politiker betreiben Insolvenzverschleppung, die nach dem HGB strafbar ist. Mit der Staatsverschuldung von 2,1...

Von: Wöea Xreyva

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) ich stimme Ihnen zu, dass die Staatsverschuldung ein Ausmaß angenommen hat, das nicht nachhaltig ist. Die hohe Verschuldung des Bundes ist auch zukünftigen Generationen gegenüber ungerecht. Wir Grüne wollen deshalb mit einer über 10 Jahre erhobenen Vermögensabgabe (auf hohe Privatvermögen ab 1 Mio. (...)

Hallo Julia, würdest du die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken im Landkreis unterstützen?
Was sagst du zu einer Gleisverbindung über...

Von: Ebys Erusryqg

Antwort von Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Eine Reaktivierung der vorhandenen Bahnstrecken im Landkreis Lüneburg und Lüchow-Dannenberg kann sinnvoll sein, wenn kein alternatives ÖPNV-Angebot besteht. Eine Taktverdichtung auf der Bahnstrecke von Lüneburg Richtung Dannenberg unterstütze ich, ebenso die Reaktivierung der Strecken Dannenberg-Lüchow (mit Verlängerung nach Salzwedel) und Dannenberg-Uelzen. (...)

%
7 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen "Bonn" Stellv. Mitglied des Beirates Themen: Energie, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE) "Bonn" Mitglied des Politischen/Wissenschaftlichen Beirates Themen: Energie, Umwelt 22.10.2013–24.10.2017
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) "Berlin" Stellv. Vorsitzende des Parlamentarischen Beirates Themen: Energie, Umwelt 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) "Berlin" Mitglied des Beirates Themen: Energie 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Berlin Mitglied des Beirates der dena-Leitstudie Integrierte Energiewende Themen: Energie, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung