Fragen und Antworten

Bundestag
Jürgen Pohl AfD
Frage an
Jürgen Pohl
AfD
Bundestag
Jürgen Pohl AfD
Frage an
Jürgen Pohl
AfD

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Rechtsanwalt - Mandant 185
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 09.03.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
3.500 € bis 7.000 €
Einkommensstufe: 2
09.03.2021
Rechtsanwalt - Mandant 189
Entgelt im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 28.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
28.01.2021
Rechtsanwalt - Mandant 80
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 03.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
03.01.2021
Rechtsanwalt - Mandant 7
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 03.01.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2021
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Recht
Land: Deutschland
Rechtsanwalt - freiberuflich
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
03.01.2021

Über Jürgen Pohl

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Rechtsanwalt
Berufliche Qualifikation
Jurist
Geburtsjahr
1964

Jürgen Pohl schreibt über sich selbst:

Jürgen Pohl AfD

Meine Kurzvita:
Geboren bin ich 1964 in Magdeburg. Nach meiner Schulzeit (1970 – 1980), folgte eine Berufsausbildung mit Abitur von 1980 bis 1983. Im Anschluss diente ich 18 Monate in der Volksarmee, es folgte ein Studium in Halle. Im Jahr 1992 konnte meine noch heute bestehen Kanzlei geöffnet werden. Seit 2013 bin ich Mitglied der AfD und wurde in diesem Jahr zum Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Nordhausen, Eichsfeld, Kyffhäuserkreis gewählt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Jürgen Pohl:
Abgeordneter Bundestag

Es ist mir eine große Ehre der AfD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Nordhausen, Eichsfeld, Kyffhäuserkreis zu sein. Das Hauptaugenmerk meines politischen Denkens und Handelns ist die Sozial- und Heimatpolitik. Vielen Ostdeutschen droht trotz eines fleißigen Lebens Armut im Alter. Junge Menschen können aufgrund schlecht bezahlter, befristeter Arbeit keine Familie gründen. Gleichzeitig verlieren wir durch die Masseneinwanderung unsere Heimat ohne auszuwandern. Ich kämpfe für solidarische Löhne, Gehälter, Renten und Arbeitsverhältnisse. Rentner müssen sich einen anständigen Lebensabend leisten können. Junge Menschen müssen sich Wohlstandslöhne erarbeiten können. Unsere Kinder und Enkelkinder müssen frei von Terrorangst und kultureller Fremdbestimmung aufwachsen können.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: AfD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Thüringen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis
Wahlkreisergebnis
21,40 %
Wahlliste
Landesliste Thüringen
Listenposition
2

Politische Ziele

Es ist mir eine große Ehre der AfD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Nordhausen, Eichsfeld, Kyffhäuserkreis zu sein. Das Hauptaugenmerk meines politischen Denkens und Handelns ist die Sozial- und Heimatpolitik. Vielen Ostdeutschen droht trotz eines fleißigen Lebens Armut im Alter. Junge Menschen können aufgrund schlecht bezahlter, befristeter Arbeit keine Familie gründen. Gleichzeitig verlieren wir durch die Masseneinwanderung unsere Heimat ohne auszuwandern. Ich kämpfe für solidarische Löhne, Gehälter, Renten und Arbeitsverhältnisse. Rentner müssen sich einen anständigen Lebensabend leisten können. Junge Menschen müssen sich Wohlstandslöhne erarbeiten können. Unsere Kinder und Enkelkinder müssen frei von Terrorangst und kultureller Fremdbestimmung aufwachsen können.

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: AfD
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis
Wahlkreisergebnis
21,40 %
Wahlliste
Landesliste Thüringen
Listenposition
2

Politische Ziele

Es ist mir eine große Ehre der AfD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Nordhausen, Eichsfeld, Kyffhäuserkreis zu sein. Das Hauptaugenmerk meines politischen Denkens und Handelns ist die Sozial- und Heimatpolitik. Vielen Ostdeutschen droht trotz eines fleißigen Lebens Armut im Alter. Junge Menschen können aufgrund schlecht bezahlter, befristeter Arbeit keine Familie gründen. Gleichzeitig verlieren wir durch die Masseneinwanderung unsere Heimat ohne auszuwandern. Ich kämpfe für solidarische Löhne, Gehälter, Renten und Arbeitsverhältnisse. Rentner müssen sich einen anständigen Lebensabend leisten können. Junge Menschen müssen sich Wohlstandslöhne erarbeiten können. Unsere Kinder und Enkelkinder müssen frei von Terrorangst und kultureller Fremdbestimmung aufwachsen können.