Jahrgang
1963
Berufliche Qualifikation
Landwirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 72: Recklinghausen IV

Wahlkreisergebnis: 40,7 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2010-2012
Parlament beigetreten
01.11.2002

Über Josef Hovenjürgen

Geboren am 10. Januar 1963 in Haltern am See; verheiratet, vier
Kinder.

Hauptschulabschluss 1978. Ausbildung zum Landwirt, Abschluss
1981. 1978 Übernahme des elterlichen Betriebes. Prüfung zum
Gesundheitsaufseher 1990. 1987 bis 1999 Angestellter bei der
Kreisverwaltung Recklinghausen. Bis 2004 als Angestellter bei der
Montangrundstücksgesellschaft MGG tätig.

Mitglied der CDU seit 1983. In verschiedenen Funktionen bei
der JU und CDU auf Ortsverbands-, Stadtverbands- und
Kreisverbandsebene tätig gewesen. Seit November 2005 Vorsitzender
des Kreisverbandes Recklinghausen der CDU. Stellv. Vorsitzender des
Bezirks Ruhrgebiet der CDU 2002 bis 2006. Mitglied des Rates der
Stadt Haltern am See ab 1999; dort 1999 bis 1.9.2005 Vorsitzender
der CDU-Fraktion. Seit 2009 Mitglied im Kreistag Recklinghausen.
Seit Dezember 2009 Mitglied der Versammlung des Regionalverbandes
Ruhr und dort 1. stellv. Vorsitzender der CDU-Fraktion. Seit Juli
2010 stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 5. August
1999 bis 1. Juni 2000 und seit 1. November 2002.

Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 13Dez2011

Sehr geehrter Herr Hovenjürgen,

welche Anträge- und Fraktionsanträge haben Sie in den Punkten der Gemeindefinanzierung des Kreises...

Von: HqB Fheznaa

Antwort von Josef Hovenjürgen
CDU

(...) Aktuell haben wir in der CDU-Fraktion das Papier KomPAsSII (Zins- und Entschuldungshilfe) entwickelt und einen Antrag zur Hilfe über die Finanzierung der Zinsen der Kassenkredite gestellt. (...)

Sehr geehrter Herr Hovenjürgen,

wie haben Sie das 15.000 €-Honorar der 2 Beiratssitzungen aus 2009 für genau 2 Beiratssitzungen der DSK...

Von: Zngguvnf Jvyzf

Antwort von Josef Hovenjürgen
CDU

(...) Ich habe bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt erklärt, dass ich die Summe für zu hoch halte. Schon vor den beiden von Ihnen genannten Kollegen habe ich außerdem erklärt, dass ich das Honorar unter Abzug des steuerpflichtigen Anteils in Gänze spenden werde. Dies ist längst geschehen: Die Spende erfolgte an 13 verschiedene Institutionen. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Haushalt 2012 (Einzelplan Inneres)

14.03.2012
Dagegen gestimmt

Diätenerhöhung

08.02.2012
Dafür gestimmt

Abschaffung der Studiengebühren

24.02.2011
Dagegen gestimmt