Portrait von Johannes Vogel
Johannes Vogel
FDP
74 %
42 / 57 Fragen beantwortet
Frage von Michael Q. •

Sehr geehrter Herr Vogel, Sie tun so, als wolle die FDP die geringen und mittleren Einkommen am meisten steuerlich entlasten, tun aber das Gegenteil, was ich mit meinem Beitrag belege.

Sie behaupten prozentual Geringverdiener stärker zu entlasten als Spitzenverdiener.

Wenn Sie aber einem Geringverdiener, der 1000 Euro im Jahr Steuern bezahlt 20% der Einkommensteuer erlassen, sind es 200 Euro Steuerersparnis für den Geringverdiener. Und wenn Sie einem Spitzenverdiener, der 200.000 Euro Steuern im Jahr zahlt, nur 1% Steuerersparnis erlassen, spart dieser 2.000 Euro im Jahr. Das zehnfache (!) gegenüber dem Geringverdiener.
Das ist genau Ihre Masche. Sie tun so mit dem Hinweis auf die prozentualen Steuerbelastung als würden Sie die Spitzenverdiener am meisten belasten, aber tatsächlich entlasten Sie die Spitzenverdiener am meisten und treiben die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander.
Man braucht ja nur den Steuer-O-Mat zu bedienen, und man stellt sofort fest, dass die FDP am meisten die Spitzenverdiener entlastet.

Portrait von Johannes Vogel
Antwort ausstehend von Johannes Vogel
FDP
Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Johannes Vogel
Johannes Vogel
FDP