Jenspeter Rosenfeldt

| Abgeordneter Hamburg 2004-2008
Jenspeter Rosenfeldt
Frage stellen
Jahrgang
1958
Berufliche Qualifikation
k. A.
Ausgeübte Tätigkeit
wissenschaftlicher Angestellter bei der Behörde für Wissenschaft und Gesundheit, FHH
Wahlkreis

Wahlkreis 6: Hamburg-Nord

Parlament
Hamburg 2004-2008
Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 7Juli2007

Sehr geehrter Jenspeter Rosenfeldt und PUA,

mir wurde innerhalb kurzer Zeit dreimal der Wagen gestohlen. Mit Folgeschäden und Totalschaden...

Von: Zvpunry Senam

Antwort von Jenspeter Rosenfeldt
SPD

(...) Verstehen kann ich gleichwohl, dass Sie wütend darüber sind, dass Ihnen niemand den entstandenen Schaden ersetzt: weder die Jugendlichen, noch ihre Eltern oder aber die Stadt bzw. der Jugendhilfeträger bei denen die angezeigten Jugendlichen betreut wurden. (...)

# Umwelt 28Mai2007

Sehr geehrter Herr Rosenfeldt
Heute bekam ich folgende Presse- Info:

"URL:...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Jenspeter Rosenfeldt
SPD

(...) ich sehe das Vorhaben sehr kritisch. Dass Australien seinen Giftmüll um die halbe Welt nach Deutschland bringt, um ihn hier zu entsorgen, ist nur zu akzeptieren, wenn das Gift fachgerecht, sicher und umweltgerecht nicht in Australien, sondern nur in Spezialanlagen in Deutschland zu vernichten ist, der Aufbau eigener Anlagen in Australien wegen einer zu geringen Menge und der Einmaligkeit keinen Sinn macht. Wenn nicht, sollten die deutschen Behörden alle Möglichkeiten ausschöpfen, den Transport zu verhindern. (...)

# Schulen 19Mai2006

Sehr geehrter Herr Rosenfeldt,

mit großem Interesse habe ich die letzte Sitzung des Sportausschusses verfolgt, in der das Thema "Neuordnung...

Von: Crgre Ubssznaa

Antwort von Jenspeter Rosenfeldt
SPD

Sehr geehrter Herr Hoffmann,

vielen Dank für Ihre Mail. Ich finde solche Hinweise und Einschätzung sehr hilfreich für meine Meinungsbildung...

Sehr geehrter Herr Rosenfeldt,

ich verfolge seit einiger Zeit die Diskussion um das Feierabend-Parlament in den Medien. Hamburg ist das...

Von: Znevr Reqznaa

Antwort von Jenspeter Rosenfeldt
SPD

Sehr geehrte Frau Erdmann,

es ist nicht immer ganz einfach, die Anforderungen, die an einen Feierabendparlamentarier in Beruf, Familie (mit...

Sehr geehrter Herr Rosenfeldt,

In der Bürgerschaftsitzung vom 24. November 2004 wurde einstimming beschlossen, "dass Hamburgs öffentliche...

Von: Oevtvggn Xybgm

Antwort von Jenspeter Rosenfeldt
SPD

Sehr geehrte Frau Klotz,

ich habe das Anliegen des Volksbegehrens von Anfang an aktiv unterstützt und finde, dass von der Forderung keinen...

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teilprivatisierung der HHLA

04.07.2007
Dagegen gestimmt

Nichtraucherschutzgesetz

04.07.2007
Dafür gestimmt

CDU-Wahlrecht

11.10.2006
Dagegen gestimmt

Einführung von Studiengebühren

31.05.2006
Dagegen gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.