Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

NebentätigkeitKunde / OrganisationIntervalEinkommenErfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Aufsichtsrates, ehrenamtlich
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 28.05.2021
Letzte Änderung am Datensatz: 28.05.2021
Kategorie: Funktionen in Unternehmen
Themen: Bildung und Erziehung, Wissenschaft, Forschung und Technologie
Land: Deutschland
Universität Witten/Herdecke gemeinnützige GmbH
Witten
Deutschland
28.05.2021

Über Janosch Dahmen

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Berufliche Qualifikation
Facharzt für Unfallchirurgie, Notfallmedizin
Geburtsjahr
1981

Janosch Dahmen schreibt über sich selbst:

Foto Dr. Janosch Dahmen MdB

Mein Name ist Janosch Dahmen und ich bin Bundestagskandidat für den Wahlkreis Hagen – Ennepe-Ruhr-Kreis I. Seit November 2020 bin ich Bundestagsabgeordneter, Mitglied der Grünen Bundestagsfraktion und Mitglied im Gesundheitsausschusses.

In meinem Beruf als Notarzt und im Bundestag als Gesundheitspolitiker mache ich mich stark für eine Gesundheitsversorgung, die Menschen ernst nimmt. Zuletzt hat sich vielerorts die Versorgung für Patient*innen verschlechtert, ebenso die Arbeitsbedingungen für die Menschen, die sich um andere kümmern – das will ich ändern!

Hitzewellen und Flutkatastrophen zeigen, wir brauchen konsequenten Klimaschutz. Dazu zählt auch wirksamer Umwelt- und Artenschutz.

Ich kämpfe außerdem für eine funktionierende Infrastruktur mit regelmäßig fahrendem ÖPNV, gut ausgestatteten Schulen und flächendeckendem Internet.

Als Vater von drei Kindern sage ich: Wir müssen dafür sorgen, dass jedes Kind die gleichen Chancen bekommt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2021 - 2025
Aktuelles Mandat

Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I
Wahlkreisergebnis
12,50 %
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
24

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I
Wahlkreisergebnis
12,50 %
Erhaltene Personenstimmen
17953
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
24

Politische Ziele

Dafür stehe ich:

 

Gesundheit in den Mittelpunkt

Als Arzt ist die Gesundheitspolitik für mich ein Kernanliegen. Wir brauchen Reformen, die eine bessere Versorgung und gute Arbeitsbedingungen bieten und müssen weg vom reinen Profitdenken. Die Pandemie hat klar gezeigt, dass wir unser Gesundheitssystem besser aufstellen müssen.

 

Faire Chancen für jedes Kind

In einem reichen Land wie Deutschland müssen wir allen Kindern ein gutes Aufwachsen ermöglichen. Dazu gehören neben einer Kindergrundsicherung auch Kitas und Schulen, die Kinder individuell unterstützen, ihre Potenziale zu entfalten.

 

Konsequenter Klimaschutz

Wirtschaft, die den Menschen dient

Die Klimakrise erfordert unser sofortiges Handeln. Ich setze mich für konsequenten und sozialverträglichen Klimaschutz ein. Es braucht klare Vorgaben für Unternehmen und Subventionierung von klimafreundlicher Wirtschaft, um das Pariser Klimaschutzabkommen umzusetzen.

 

Krisenfester Bevölkerungsschutz

Pandemie, Hochwasserkatastrophe und Waldbrände: Wir müssen den Bevölkerungsschutz und die bundesweite Koordination im Katastrophenfall stärken. Der Bund muss sich hier viel mehr engagieren und benötigt gleichzeitig mehr Kompetenzen. In der Pandemie wurde deutlich, vor allem der gesundheitliche Bevölkerungsschutz muss neu aufgestellt werden.

 

Wirtschaft, die den Menschen dient

Die Klimakrise erfordert unser sofortiges Handeln. Ich setze mich für konsequenten und sozialverträglichen Klimaschutz ein. Es braucht klare Vorgaben für Unternehmen und Subventionierung von klimafreundlicher Wirtschaft, um das Pariser Klimaschutzabkommen umzusetzen. Wir brauchen eine Definition von Wohlstand, die mehr erfasst als nur Wachstum. Erfindergeist, Mut und ein Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl haben die soziale Marktwirtschaft stark gemacht. Um diese Stärke zu erhalten, brauchen wir ein Steuersystem, das auch Großkonzerne an unserem Gemeinwesen beteiligt.

Abgeordneter Bundestag 2017 - 2021
Mitglied des Parlaments 2020 - 2021

Fraktion: DIE GRÜNEN
Gültig ab
Nachgerückt
Mandat gewonnen über
Nachgerückt
Wahlkreis
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlkreisergebnis
8,60 %
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
14

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlkreisergebnis
8,30 %
Listenposition
14

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlkreisergebnis
8,70 %

Politische Ziele

In aller Kürze, zehnmal GRÜNE Politik, für die ich mich als Direktkandidat des nördlichen Ennepe-Ruhr-Kreises stark machen werde:

1. Ich werde dabei helfen 1 Million neue Jobs in Klimaschutz, Umwelttechnik, Bildung, Sozialem, Gesundheit und Pflege in den nächsten vier Jahren zu schaffen.

2. Ich werde mich für einen konsequenten Klima- und Umweltschutz und die Begrenzung der Erderwärmung um höchstens 2 Grad einsetzen.

3. Ich werde für mehr soziale Gerechtigkeit durch Mindestlöhne nicht unter 7,50 Euro, die Anhebung des Arbeitslosengeldes II auf vorerst 420 Euro und eine nachhaltige Verbesserung des Gesundheitssystems eintreten.

4. Ich werde mich stark machen für mehr Einsatz gegen Hunger undArmut in der Welt durch gerechte Globalisierung, fairen Handel und eine bessere Entwicklungszusammenarbeit.

5. Mit mir gibt’s ein konsequentes Festhalten am Atomausstieg und eine sofortige Abschaltung von mindestens 7 weiteren Atomkraftwerken. Und im Gegenzug den Beginn des 100%-Umstieg auf erneuerbare Energie, sowie den umfassenden Ausbau von Energieeinsparungen.

6. Mein Einsatz und meine Stimme gilt gleichem Lohn für gleiche Arbeit und sowie dem Einsatz für mehr Frauen in Führungspositionen.

7. Ich trete ein für längeres gemeinsames Lernen in Schulen, gleiche Bildungschancen für alle Kinder und einer Bildungsfinanzierung ein, bei der Geld jungen Menschen und nicht bürokratischen Instutitionen folgt.

8. Für den Schutz der Privatsphäre, gegen Schnüffelstaat und Schnüffel-wirtschaft werde ich mich vehement einsetzen. Ebenso für die Freiheitdes Internets, für das Ende der Speicherung von Daten auf Vorrat und Verdacht.

9. Ich werde mich stark machen für Verbraucherrechte, gegen Gentechnik auf Tellern und Äckern.

10. Mein Ziel ist eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Dafür will ich bessere Konfliktprävention und mehr zivile Konfliktlösung.Ein wichtiges Anliegen ist mir in dieser Sache die Abschaffung der Wehrpflicht.