Irene Mihalic
Irene Mihalic
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
30 / 30 Fragen beantwortet
Frage von Hendrik F. •

Wie wollen Sie umsetzen, das von Ihnen als "wahre Begebenheiten" die "desinformierende und destabilisierende Wirkung haben können" beschriebene Informationen (siehe Link) weniger wahrgenommen werden?

Irene Mihalic
Antwort von
Bündnis 90/Die Grünen

Sehr geehrter Herr F.,

 

Die Verarbeitung meiner Aussage im Video in bestimmten rechten Blasen zeigt sehr schön ein Beispiel, wie man mit tatsächlich getroffenen Aussagen Desinformation betreiben kann, nämlich in dem man sie aus dem Zusammenhang reißt. Eine weitere Möglichkeit über an sich "wahre Begebenheiten" Teile der Öffentlichkeit strategisch zu lenken, sodass eine destabilisierende Wirkung da ist, ist, wenn Informationen verwertet werden, die eigentlich aus guten Gründen geheim sein sollten. Das ist mit dem Leak der vertraulichen Besprechung bei der Bundeswehr passiert. Mit einem weiteren Beispiel will ich das nochmal verdeutlichen: Stellen Sie sich vor, das Protokoll einer Einsatzbesprechung bei der Polizei gelangt an die Öffentlichkeit, sodass die Verbrecher vorm Zugriff gewarnt werden. Nach diesem Beispiel wäre es ein Problem, dass die Inhalte des Protokolls zutreffend nach draußen kommuniziert wurden. Ich denke, es ist verständlich, was ich meine: Man kann nicht nur mit Unwahrheiten die öffentliche Meinung destabilisierend lenken, sondern auch mit Halbwahrheiten (aus dem Zusammenhang gerissenen Aussagen) und an sich und aus guten Gründen geheimen Vorgängen. Dagegen kann man auf unterschiedliche Weise vorgehen. In jedem Fall sollte man sich mit den vermeintlichen Quellen stets gewissenhaft auseinandersetzen. Ein solch gewissenhaftes Vorgehen kann man auch anderen aus seinem Umfeld nahelegen und schon kommen wir einer besseren Welt ein Stück näher.

 

Mit freundlichen Grüßen Irene Mihalic

Was möchten Sie wissen von:
Irene Mihalic
Irene Mihalic
Bündnis 90/Die Grünen