Dr. Inge Gräßle
Inge Gräßle
CDU
100 %
/ 2 Fragen beantwortet

Frage an Inge Gräßle von Gerrit D. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Hallo und Guten Tag Ingeborg Gräßle!

Nach meinen Recherchen waren Sie in der Vergangenheit bis zur kommenden Wahl
bereits für 15 Jahre Mitglied des europäischen Parlaments, 8 Jahre Mitglied des
Landtages von Baden Württemberg sowie insgesamt rund 10 Jahre in einem
Landesvorstand ihrer Partei tätig. Daraus ergeben sich für mich vier Fragen.

- Woher kommt ihre ganz persönliche Motivation erneut zu kandidieren?

- Angenommen, sie nähmen in Zukunft kein Mandat, öffentliches Amt, keine
Parteifunktion (die einfache Mitgliedschaft einmal ausgenommen) wahr: Bewerten
Sie ihre eigenen politischen Einflussmöglichkeiten als unter-, durch- oder
überdurchschnittlich?

- Was könnte ihnen helfen sich selbst, die eigenen Hobbys, die Familie/Freunde, den
Wahlkreis, Mitarbeiter_innen, die Partei, die Fraktion, das Parlament, den Beruf
außerhalb des Parlaments zufriedenstellend und im gesunden Ausgleich „unter einen
Hut“ zu bekommen?

- Welche Erfahrungen, Kenntnisse oder Fähigkeiten aus ihrem politischen Leben
waren/sind in ihrem beruflichen Alltag hilfreich (gewesen)?

Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit!

Europäische Grüße
G. D.

Frage von Gerrit D. am
Dr. Inge Gräßle
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 15 Stunden

Sehr geehrter Herr D.,

ganz herzlichen Dank für Ihre Anfrage, die mich über abgeordnetenwatch.de erreicht hat.

Anbei finden Sie meine Antworten auf Ihre vier Fragen:

Woher kommt Ihre ganz persönliche Motivation erneut zu kandidieren?

IG: Ich arbeite seit vielen Jahren an der besseren, noch effizienteren Verwendung der EU-Gelder und als Berichterstatterin für Betrugsbekämpfung. Täglich sehe ich, wie sehr es auf meinen Einsatz ankommt, - weil ich viel bewege - und wie erfolgreich ich mich für diese wichtigen Themen einsetze - weil ich viel Erfahrung und viele Kenntnisse habe. Außerdem gibt es noch was sehr Schwäbisches, das mich antreibt: Wenn ich es nicht mache, macht es keiner. Das motiviert unglaublich. Ich baue am gemeinsamen Europa und gebe jeden Tag mein Bestes. Ich bin dankbar dafür, dass ich das tun darf. Sorgen Sie mit Ihrer Stimme für die CDU dafür, dass das so bleibt!

Angenommen, sie nähmen in Zukunft kein Mandat, öffentliches Amt, keine Parteifunktion (die einfache Mitgliedschaft einmal ausgenommen) wahr: Bewerten Sie ihre eigenen politischen Einflussmöglichkeiten als unter-, durch- oder überdurchschnittlich?

IG: Diese hypothetische Frage kann ich beim besten Willen nicht beantworten...

Was könnte Ihnen helfen sich selbst, die eigenen Hobbys, die Familie/Freunde, den Wahlkreis, Mitarbeiter_innen, die Partei, die Fraktion, das Parlament, den Beruf außerhalb des Parlaments zufriedenstellend und im gesunden Ausgleich „unter einen Hut“ zu bekommen?

IG: Alles bestens und alles „unter einem Hut“!

Welche Erfahrungen, Kenntnisse oder Fähigkeiten aus Ihrem politischen Leben waren/sind in Ihrem beruflichen Alltag hilfreich (gewesen)?

IG: Mit Menschen umgehen und sie für gemeinsame Ziele begeistern können, ist immer und überall gleich wichtig...

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Inge Gräßle

Was möchten Sie gerne wissen von:
Dr. Inge Gräßle
Inge Gräßle
CDU