Hakan Demir
Hakan Demir
SPD
76 %
25 / 33 Fragen beantwortet

Wird das neue Staatsangehörigkeitsgesetz im Dezember 2022 im Bundestag zur Diskussion stehen?

Sehr geehrter Herr Demir ,
werden Sie die Diskussion über das neue Staatsangehörigkeitsgesetz im Dezember einleiten ? ist es bereits in der Bundestagssitzung geplant ? und könnte es auch im Bundesrat blockiert werden wie das Bürgergeld Gesetz?
vielen Dank für Ihre Rückmeldung .

Frage von Moustafa H. am
Hakan Demir
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 6 Stunden 14 Minuten

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Frage.

Wir sind derzeit mitten in den Beratungen. Wir werden dabei nicht nur die Mehrstaatigkeit ermöglichen, sondern auch die Fristen und Hürden für die Einbürgerung insgesamt senken, wie im Koalitionsvertrag geschrieben.

Die Staatsangehörigkeitsreform wird voraussichtlich nicht zustimmungsbedürftig durch den Bundesrat. Das heißt, dass der Bundesrat – wie bei allen anderen Gesetzen, die nicht die Verfassung ändern, Auswirkungen auf die Finanzen der Bundesländer haben oder die Verwaltungshoheit der Bundesländer betreffen (und das sind mehr als 60 Prozent aller Gesetze) – „lediglich“ zustimmen muss. Der Bundesrat kann bei abweichender Meinung Einspruch einlegen, der Bundestag kann dies jedoch wieder überstimmen.

Wir rechnen mit einem ersten Referentenentwurf noch in diesem Jahr, in den nächsten Wochen. Daraus erfahren Sie dann auch die detaillierteren Vorhaben. Das Gesetz wird dann voraussichtlich in der ersten Hälfte des nächsten Jahres in Kraft treten.

Mit freundlichen Grüßen
Hakan Demir

Was möchten Sie gerne wissen von:
Hakan Demir
Hakan Demir
SPD