Portrait von Georg Eisenreich
Georg Eisenreich
CSU

Frage an Georg Eisenreich von Wbunaan Teöoy bezüglich Familie

Grüß Gott Herr Eisenreich, ich würde Sie gerne wählen und habe eine Frage: Wie konsequent sind Sie in Sachen "Lebensrecht" und was unternehmen Sie z..B. gegen Abtreibung.
Herzliche Grüße
Johanna Gröbl

Frage von Wbunaan Teöoy am
Thema
Portrait von Georg Eisenreich
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrte Frau Gröbl,

vielen Dank für Ihre Email. Wenn wir über Lebensrecht sprechen, dann betrifft das menschliches Leben in allen Stadien und Situationen. Das christliche Menschenbild lehrt uns, dass jeder Mensch ein vollwertiger Mensch ist, dem ein vollgültiges Lebensrecht zukommt. Das ist meine feste Überzeugung. Niemals dürfen wir dahin kommen, dass nur noch der gesunde, aktive Mensch etwas gilt.

Mir ist der Schutz des ungeborenen Lebens ein wichtiges Anliegen. Es gibt dazu zwei notwendige Wege:

1. Familien und junge Eltern müssen sowohl finanziell als auch hinsichtlich der Kinderbetreuungsmöglichkeiten besser gestellt werden. Bayern leistet hier viel. So gibt Bayern für Familien jährlich über 860 Millionen Euro und damit ein Drittel des Sozialhaushalts aus und zahlt als eines von nur vier Bundesländern ein Landeserziehungsgeld.

2. Der zweite Weg ist eine kinderfreundliche Gesellschaft und ein Lebensschutzkonzept, das gerade beim Thema "Spätabtreibungen" eines neuen Beratungsweges bedarf. Auch die Überprüfung der jetzigen rechtlichen Regelungen muss, wie vom Bundesverfassungsgericht gefordert, erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Georg Eisenreich

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Georg Eisenreich
Georg Eisenreich
CSU