Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Sehen Sie sich als Politiker in der Schuld und Verpflichtung? (...)

Landwirtschaft und Ernährung
13. Januar 2020

(...) Die konventionelle Landwirtschaft hat in der Bundespolitik, insbesondere bei CDU/CSU, leider eine überaus starke Lobby, weswegen es momentan schwer ist, in der Agrarpolitik grundsätzliche Reformen in diesem Bereich zu erzielen. Ich persönlich setze mich jedoch für eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft ein, ohne exzessiven Antibiotikaeinsatz. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Sie schrieben: "Ebenso wie Sie bin ich ein strikter Gegner von Kriegsführung als Mittel der Konfliktlösung." Das freut mich doch sehr. Wieso stimmen Sie dann ausnahmslos für Militäreinsätze bzw. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
24. Oktober 2019

(...) Darüber hinaus sind Militäreinsätze nicht immer gleichbedeutend mit Kriegseinsätzen. Als Beispiel kann ich Ihnen die letzte Abstimmung über Auslandseinsätze der Bundeswehr im Deutschen Bundestag mit dem Titel: „Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte – Stabilisierung sichern, Wiedererstarken des IS verhindern, Versöhnung fördern in Irak und Syrien“ nennen. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Und ehrlich kann ich ihnen nur eine Antwort geben. Welcher Mensch befürwortet Krieg? (...)

Innere Sicherheit
15. September 2019

(...) Ebenso wie Sie bin ich ein strikter Gegner von Kriegsführung als Mittel der Konfliktlösung. Sowohl in meiner Partei als auch im Bundestag setze ich mich gegen die Unterstützung von Militärmissionen ein. Die CDU als unser Koalitionspartner im Bund ist gegenüber militärischen Interventionen jedoch nicht derart konsequent abgeneigt. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Obwohl biologische Einflüsse der Mobilfunkstrahlung in zahlreichen Studien bewiesen wurden, auch am Menschen und auch weit unterhalb unserer Grenzwerte, - http://www.aerzte-und-mobilfunk.eu/ausgewaehlte-studien/mobilfunk-grenzwerte-gesundheit-risiko-vorsorgewerte/ (...)

Verkehr
09. September 2019

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Ausbau der 5G-Mobilfunkinfrastruktur in Deutschland und auf mögliche Folgen für Gesundheit und Umwelt, die Sie in dieser Form auch an meinen Kollegen und dafür zuständigen Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion, Gustav Herzog, MdB, und weitere Abgeordnete gerichtet haben. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Hierzu stelle ich die nächste Frage: Wieso wird der Kunde nicht in der Einladung nicht gefragt ob er die Sprache beherrscht? Wer hilft ihn beim ausfüllen der Anträge? Das Telefondienst oder die Mitarbeiter/in bestimmt nicht ... (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. August 2019

(...) Ich setze mich als Mitglied des Deutschen Bundestages dafür ein, dass sich diese Problemquellen durch eine Erhöhung der Gelder für die Jobcenter minimieren. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Ich stelle die Frage anders. In näheres Zukunft, ist e vorgesehen in Lübeck Sprachmittler oder Dolmetscher zu beauftragen, um die Jobcenter und Agentur für Arbeit bei Migranten die, die Deutsche Sprache nicht beherrschen, zu entlasten. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
29. Juli 2019

(...) Das Jobcenter Lübeck teilt auf Anfrage mit, dass aus ihrer Sicht kein weiterer Bedarf an der Beschäftigung hauptamtlicher Dolmetscher*innen besteht, da sich das bestehende System aus Mitarbeiter*innen mit entsprechenden Sprachkenntnissen, den von den Leistungsberechtigten selbst beauftragten Übersetzer*innen und gegebenenfalls der Inanspruchnahme telefonischer Dolmetscher*innen bewähren würde. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Müssen wir uns nun ein Auto kaufen? Wo bleibt die Verkehrswende??? Wir stecken einiges weg und das wohl auch nur, weil wir engagiert etwas für die Umwelt tun wollen (Verantwortung für die zukünftige Generation). (...)

Verkehr
23. Juli 2019

(...) Trotzdem gibt es sowohl bei der Bahn als auch beim Thema Radverkehr noch sehr viel zu tun. Das Bundesverkehrsministerium hat dazu etwa das Zukunftsbündnis Schiene, aus Vertretern von Politik, Wirtschaft und Verbänden ins Leben gerufen. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) Können Sie mir aber bitte sagen warum die tariflichen Lohnerhöhungen immer noch prozentual verteilt werden und so zur Erhöhung des Ungleichgewichtes beitragen? (...)

Arbeit und Beschäftigung
04. April 2019

(...) Die Tarifautonomie, die auch Frau Nahles bei Ihnen angesprochen hat, wenn ich es richtig verstehe, halte ich für ein hohes und schützenswertes Gut. (...) Ihre Forderung, Forderungzentuale Lohnerhöhungen zugunsten absoluter gänzlich zu verzichten, finde ich interessant. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Sehr geehrte Frau Hiller-Ohm,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
05. Januar 2019

(...) Dass digitale Infrastruktur eine Angriffsfläche für Menschen mit krimineller Energie und dem nötigen Fachverständnis bietet, ist seit Jahren bekannt und deshalb auch schon lange ein Thema des politischen Diskurses. 2007 wurde beispielsweise der Paragraf 303b des Strafgesetzbuchs, der den Straftatbestand der Computersabotage umfasst, in seinem Umfang verschärft. (...)