Fragen und Antworten

Frage an
Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) wie stehen Sie zur Einführung der CO²-Steuer ? (...)

Umwelt
06. Oktober 2019

(...) Zusätzliche Einnahmen aus dem Abbau umweltschädlicher Subventionen sollten ebenfalls in den Klimaschutz investiert und insbesondere dafür genutzt werden, Haushalte mit geringerem Einkommen beim Klimaschutz und Energiesparen zu unterstützen. Zudem würde eine am CO2-Gehalt orientierte Energiebesteuerung Anreize setzen, klimafreundliche Techniken zu entwickeln. Ökologisch ehrliche Preise belohnen Unternehmen, die mit Ressourcen pfleglich umgehen und Emissionen senken. (...)

Frage an
Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Außerdem ist es für die Frauen eine große psychische und finanzielle Belastung. Wie kann Deutschland diesen Auslandstourismus moralisch vertreten? (...)

Gesundheit
08. März 2019

(...) Viele der Frauen im Ausland, die sich als Spenderinnen zur Verfügung stellen, tun dies aus finanzieller Not und riskieren dafür im schlimmsten Fall die eigene Gesundheit. Diese Kommerzialisierung des weiblichen Körpers lehne ich ab. Würde die Eizellspende in Deutschland zugelassen, würde dies vermutlich ähnliche Folgen haben. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung
Luxemburg
Luxemburg
Mitglied des Herausgeber-Beirates
Außenwirtschaft, Entwicklungspolitik, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien
24.10.2017
Stiftung Asienhaus
"Köln"
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Außenpolitik und internationale Beziehungen
24.10.2017
Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
"Berlin"
Deutschland
Mitglied des Präsidiums
Außenpolitik und internationale Beziehungen
24.10.2017

Über Frithjof Schmidt

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
promovierter Sozialwissenschaftler
Geburtsjahr
1953

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
6

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bochum I
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
7,70 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
6

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
6,80 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
4

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bochum I
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
6,80 %
Listenposition:
4

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bochum I
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
4

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bochum I
Wahlkreis:
Bochum I
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Listenposition:
5

Abgeordneter EU-Parlament
2004 - 2009

Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
8