DIE LINKE

Frage an Friederike Benda von Nawn Qrccr bezüglich Frauen

21. September 2017 - 17:44

Hallo Frau Benda,

ich beobachte dass Frauen, vor allem jüngere Frauen sich durch die Flüchtlingspolitik bedroht fühlen, insofern als in jüngster Vergangenheit v.a. vielen jungen Männern Asyl gewährt wurde, die die Einstellung gegenüber Frauen, wie wir sie uns hart errungen haben, überhaupt nicht teilen und auch nicht verstehen.

Wie bringen Sie das zusammen, gleichzeitig den Feminismus zu unterstützen und der Meinung zu sein, Asyl sei völlig ohne Begrenzungen möglich. Sehen Sie da nicht ein Widerspruch, wenn Sie doch v.a. für die Rechte der Frauen eintreten wollen?
Dies zu verstehen würde mir sehr helfen eine Entscheidung zu treffen für die kommende Wahl. Vielen Dank.

Frage von Nawn Qrccr