Dr. Frauke Petry

| Abgeordnete Bundestag
© Frauke Petry
Frage stellen
Jahrgang
1975
Wohnort
Frohburg
Berufliche Qualifikation
Promovierte Chemikerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 158: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wahlkreisergebnis: 37,4 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 1
Parlament
Bundestag
Parlament beigetreten
26.09.2017

Über Dr. Frauke Petry

**Frauke Petry hat außerdem ein Mandat im Landtag Sachsen.**
https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/frauke-petry-1

Alle Fragen in der Übersicht

Finden Sie es richtig, dass gegen Oliver Schröm wegen der CumEx-Files ermittelt wird? Und wie setzen Sie sich dafür ein, dass die eigentlichen Täter, die CumEx- Betrüger, die 55 Milliarden Euro ergaunert haben, vor Gericht gestellt werden?

Von: Urytn Uhore

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Was gedenken Sie gegen die Doppelverbeitragung der Direktversicherungen zu tun? Ich habe einen Vertrag von 2002, für den diese Beitragspflicht rückwirkend vom Gesetzgeber eingeführt wurde. (...)

Von: Crgen Pmneavxbj

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 6Juli2018

(...) Sehr gefreut habe ich mich über Ihren Vergleich mit der Wirtschaft der USA, seitdem Trump an der Macht ist. Könnten Sie mir die Quellen für Ihre Zahlen dafür schicken? (...)

Von: Fgrsna Ratryuneqg

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) sie forderten 2015 vom damaligen AfD Politiker Bernd Lucke nach seinem Ausscheiden aus der Alternative für Deutschland sein Mandat niederzulegen. (...)

Von: Oreaq Xervfyre

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19März2018

Sehr geehrte Frau Dr.Petry,

wie ist Ihre Meinung bezüglich eines flächendeckenden Tarifvertrages für Mitarbeiter der Pflege?

Von: Naqernf Thgbjfxv

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) hatten sie einen langen Auftritt vor ZDF "Markus Lanz" und Nikolaus Blome von der Bild Zeitung. Es wurden etliche Themen kritisch diskutiert außer EINE : direkte Demokratie auf Bundesebene in Deutschland , Priorität Nummer 2 (Schweizer Modell) im Parteiprogramm 2017 der AfD und der "Blauen". Meine Frage: haben sich ihre ehemalige Parteikollegen von der AfD in diesen 2 1/2 Monate nach dem 24 September GENUG EINGESETZT FÜR DIE EINFÜHRUNG MÖGLICHERWEISE SEHR SCHNELL DES INSTRUMENTS DER DIREKTER DEMOKRATIE AUF BUNDESEBENE DIE EIGENTLICH IHRE ZWEITHÖCHSTE PRIORITÄT IM WAHLKAMPFPROGRAMM WAR? (...)

Von: Crgre Ibyx

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Was bringt es Ihnen, wenn Sie die Einwanderer wieder verbannen oder ihre Familien nicht nach Deutschland kommen lassen? Dass diese Menschen nur einen Ort wollen, an dem sie sich wohl fühlen und frei sein können von Krieg oder Hungersnot? (...)

Von: Sneunq Anvzv

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 27Okt2017

(...) wie ist Ihre Meinung zum bedingungslosen Grundeinkommen? (...)

Von: Envare Ybpxr

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Petry,
mein Name ist Ovnapn Snßznaa und ich hätte einige Fragen über die Rechte, die Ihre...

Von: Ovnapn Snßznaa

Antwort von Dr. Frauke Petry
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dafür gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dafür gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Nicht beteiligt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Nicht beteiligt

Pages