Jahrgang
1945
Berufliche Qualifikation
Diplom-Handelslehrerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB
Wahlkreis

Wahlkreis 7: Lokstedt - Niendorf - Schnelsen

Wahlkreisergebnis: %

Parlament
Hamburg 2011-2015

Über Dr. Monika Schaal

Das bin ich:

Geb. 1945 in Binz/Rügen, Schule und Studium in Berlin, seit 37 Jahren in Hamburg. Hier habe ich als Diplom-Handelslehrerin unterrichtet, promoviert und seit 1984 als Journalistin gearbeitet. 1993 wurde ich in die Bezirksversammlung Eimsbüttel gewählt und war Vorsitzende des Ortsausschusses Lokstedt. 1997 wurde ich in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt.

Ich bin Mitglied im Vorstand meiner Fraktion, Fachsprecherin für Umwelt und Verbraucherschutz, Schriftführerin im Umweltausschuss, Vorsitzende des Rechnungsprüfungs­aus­schusses, Mitglied im Parlamentarischen Untersuchungs­ausschuss „HSH-Nordbank“, im Haushalts- und Gesundheitsausschuss sowie Vertretung im Eingabenaus­schuss.

Alle Fragen in der Übersicht

Wann ist der Bau der Busbeschleunigung abgeschlossen und wann soll die Busbeschleunigung mit der neuen Ampelschaltung funktionieren?

Von: Servtnat Züyyre

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) vielen Dank für Ihe Frage. Der Ausbau  der MetroBus-Linie 5 im Abschnitt Hauptbahnhof bis Niendorf Markt ist abgeschlossen, die Ampel-Schaltungen für die Busbevorrechtigung werden in Kürze voll funktionstüchtig sein. Ich habe gehört:  schon nächste Woche geht es los! (...)

Sehr verehrte Frau Dr. Schaal,
erst im Januar 2013 erklärte das Hamburgische Verfassungsgericht die 3 %-Sperrklausel bei...

Von: Uryrn Crygbara-Tnffznaa

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur 3% Sperrklausel für die Wahlen zur Bezirksversammlung. (...)

Im März 2013 hatte ich Sie nach dem Termin des BEP Eimsbüttel gefragt. Jetzt wüsste ich gern, wann ist der BEP für Eimsbüttel erstellt und wann...

Von: Servtnat Züyyre

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) Einzelnheiten zur bezirkslichen Entwicklungsplanung finden Sie unter dem Link http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/3842052/2013-02-26-eimsbuettel-bu... Die Fortsetzung der Debatte hat in diesem Jahr noch nicht stattgefunden. Geplant ist sie voraussichtlich für den 25. (...)

# Finanzen 21Aug2013

Sehr geehrte Frau Schaal,

Im Jahre 2011 konnte man Presseberichten entnehmen, dass Vattenfall seine Gewinne aus der Fernwärme systematisch...

Von: Natryn Onarewrr

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) Aufgrund der Neuregelung, die im Übrigen nicht nur für die Vattenfall Wärmegesellschaft, sondern für weitere  Unternehmen gilt, die in Hamburg Wärmenetze betreiben, sollen schätzungsweise 1,7 Mio. € an Gebühren anfallen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

Wie Sie richtig erklären, ist ein Fahrrad ein...

Von: Yhgm Eäofpu

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) „Es ist zu begrüßen, dass das Bundesverwaltungsgericht damit auch die Hamburger Rechtsauffassung bestätigt hat, die seit langem die polizeiliche Rechtspraxis bei der systematischen hamburgweiten Überprüfung bestehender Radwegebenutzungspflichten bestimmt. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

auch im vergangenen Winter gab es auf fast allen Hamburger Radwegen, insbesondere auf Hauptstraßen, keinen...

Von: Yhgm Eäofpu

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) Es ist richtig, dass noch nicht allen Verkehrsteilnehmern die 1997/98 geänderte Straßenverkehrsordnung (StVO) geläufig ist. § 2 Abs. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

der 11. BEP-Workshop des Bezirksamtes Eimsbüttel fand am 1.6.2012 statt. Wann ist der 12. Workshop in...

Von: Servtnat Züyyre

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) nach Information des Bezirksamtes Eimsbüttel wird es auch in diesem Jahr wieder einen BEP-Workshop geben. Das übergeordnete Thema soll erneut die Bürgerbeteiligung sein. (...)

# Umwelt 1März2013

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

da meine Original Frage zum Thema Feinstaub gegen den Moderations-Codex von abgeordnetenwatch verstößt (was...

Von: Eboreg Jrore

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) es gibt solche aktuellen  Daten über die Feinstaubbelastung in Hamburg unter Luftmessnetz: http://www.hamburger-luft.de/index.jsp . Auf die Gestaltung der zahlreichen - zum Teil auch privat organisierten - Wettersendungen oder Verkehrsnachrichten  hat die Stadt keinen Einfluss. Ich hoffe, die Datenquelle hilft Ihnen weiter. (...)

# Umwelt 15Feb2013

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

mit Entsetzen lese ich in einer Pressemitteilung der Hamburger Umweltverbände BUND und NABU sowie des...

Von: Eboreg Jrore

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) Januar 2010 verbindlich festgelegten Immissionsgrenzwerte für Stickoxid weiter über­schrit­ten wur­den. Darum hat der SPD Senat im letzten Jahr einen neuen Luftreinhalteplan mit 80 Maßnahmen erarbeitet. Er schließt die Be­käm­pfung von Feinstaubbe­lastun­gen (PM 10) mit ein. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schaal,

vielen Dank für die Antwort auf meine Fragen bezüglich der Busbeschleunigung am Siemersplatz.
Trotz...

Von: Znegvan Jvrpun

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) weil Ihre Fragen sehr fachlich sind, konnte ich sie nur mit der fachkundigen Unterstützung aus dem Landesbetrieb "Straßen, Straßen und Gewässer" beantworten. Zu den Antworten wurden mir auch die Kartenausschnitte zur Verfügung gestellt. (...)

# Finanzen 24Jan2013

Guten Tag Frau Dr. Schaal

Ich wende mich heute mit einer aktuellen Frage an Sie. Es geht mir um die aktuelle Debatte zu den Ruhegeldern der...

Von: Znegva Trbetv

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) So wird das so genannte Renteneintrittsalter für ehemalige Senatsmitglieder geändert. Ein Ruhegehaltsanspruch ab 55 ist in Zeiten von Rente mit 67 und einer Lebensarbeitszeitverlängerung auch im öffentlichen Dienst nicht mehr vermittelbar. (...)

im heutigen Abendblatt (11.1.2013) las ich die Stellungnahme des ADAC zur Busbeschleunigung.
Speziell geht es darum, dass die...

Von: Servtnat Züyyre

Antwort von Dr. Monika Schaal
SPD

(...) Die Maßnahmen des Busbeschleunigungsprogramms werden in öffentlichen Sitzungen der bezirklichen Gremien vorgestellt und diskutiert. Gerade letzte Woche (14.1.) wurden die Maßnahmen für den Niendorfer Marktplatz im Regionalausschuss Lokstedt präsentiert. (...)

%
22 von insgesamt
23 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.