Jahrgang
1956
Berufliche Qualifikation
Kunsthistorikerin (promoviert), Bürgerschaftspräsidentin a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
Leiterin des Bereichs Kooperationen im Vorstandsressort Vertrieb und Marketing der Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG
Wahlkreis

Wahlkreis 3: Hamburg-Eimsbüttel

Parlament
Hamburg 2004-2008
Alle Fragen in der Übersicht
# Kultur 19Dez2007

Sehr geehrte Frau Stapelfeldt

wie man jetzt am sog. Kaispeicher A sehen kann, wird dieser praktisch vollständig abgerissen. Es kann also...

Von: Qvrgre Xäguare

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Dennoch hat die SPD-Fraktion von vornherein vor abenteuerlichen Kalkulationen gewarnt. Wir haben gezögert, der Realisierung des Projektes zuzustimmen, weil wir – wie sich inzwischen heraus gestellt hat - zu recht befürchtet haben, dass der CDU-Senat das Projekt billig gerechnet hat. (...)

# Kultur 13Juli2007

Sehr geehrte Frau Dr. Stapelfeldt,

die klare Aussage, dass die SPD das Projekt "Jüdisches Museum" unterstützen möchte, hat mich gefreut....

Von: Ovetvg Vzebyy

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 2Juli2007

Sehr geehrte Frau Dr. Stapelfeldt,

der hamburger lehrerzeitung war zu entnehmen, dass Sie Anfang des Jahres dafür eintraten, „in Hamburg...

Von: Ovetvg Vzebyy

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Ich persönlich halte die Idee, in Hamburg ein jüdisches Museum zu schaffen, für sehr richtig. Ich würde es begrüßen, wenn alsbald ein solides inhaltliches Konzept für dieses Museum entwickelt wird. (...)

Guten Tag,

nach meiner Meinung gehört auch zu den Bürgerrechten auch, das die Ein- und Zweifamilienhausbebauung in den Elbvororten vor den...

Von: Tüagre Orpxre-Mybovafxv

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Meine Recherchen haben ergeben, dass Ihr Anliegen im Planungsausschuss der Bezirksversammlung Altona behandelt und auch beraten worden ist. Ich empfehle Ihnen daher, sich mit Ihrer Frage an den Abgeordneten Herrn Wolfgang Kaeser zu wenden. (...)

Liebe Frau Dr. Stapelfeld,

gibt es konkrete Überlegungen innerhalb der SPD, den hohen Mietpreisen auch auf dem Wohnungsmarkt irgendwie...

Von: Cnhyn Fpuarvqre

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Diese Entwicklung kann nur gestoppt werden, wenn wieder mehr Wohnungen gebaut werden, vor allem günstige Wohnungen für Gering- und Normalverdiener, für die frei finanzierte Wohnungen oftmals nicht behaltbar sind. Hamburg braucht zum einen große, innerstädtische Wohnungen für Familien, günstige kleine Wohnungen für Geringverdiener und angesichts der demographischen Entwicklung auch kleinere Wohnungen mit besonderem Komfort für Senioren. (...)

Sehr geehrte Frau Stapelfeldt,

die Idee, dass erstmals eine Frau Bürgermeisterin werden will, ist auf den ersten Blick ganz reizvoll. Ich...

Von: Puneybggr Sryfxr

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Hier muss ganz schnell etwas geschehen und zwar in Zusammenarbeit mit den Bezirken und Bezirksversammlungen. In einer konzertierten Aktion von Politik, Verwaltung und Wirtschaft muss eine soziale Stadtentwicklungspolitk gemacht werden, die u.a. den lokalen Einzelhandel schützt und wiederbelebt beispielsweise durch günstige Ladenmieten. (...)

# Wirtschaft 8Feb2007

Sehr geehrte Frau Bürgerschaftspräsidentin a.D.,
liebe Frau Dr. Stapelfeldt,

welche Notwendigkeiten ergeben isch für Sie in der...

Von: Zngguvnf Vytra

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Um den Wettbewerb anzukurbeln, sieht das Energiewirtschaftskonzept einen ungehinderten Zugang zu den Netzen für jeden Anbieter vor. Daran hapert es, weil die großen Stromversorger gleichzeitig auch die Eigentümer der Netze sind. (...)

Was werden die Schwerpunkte Ihrer Politik für unsere Stadt sein ?
Als langjährige und erfolgreiche parlamentarische Geschäftsführerin Ihrer...

Von: Ryran Ubyfg

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Ich bin davon überzeugt, dass es eine unserer wichtigsten Aufgaben in der nahen Zukunft ist, das Auseinanderdriften der Stadtteile in arm und reich zu stoppen und umzukehren. Nur wenn uns das gelingt, ist Hamburg für alle Bürgerinnen und Bürger eine schöne Stadt. (...)

Sehr geehrte Frau Stapelfeldt,

wie stehen Sie persönlich zum Thema "Volksgesetzgebung"? Sind Sie dafür, dass die Volksgesetzgebung...

Von: Znetnergr Cehagre

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

(...) Sollte ich Bürgermeisterin werden, werde ich die Rechte der Bürgerinnen und Bürger, Gesetze durch Volksentscheide zu beschließen, vollständig wieder herstellen. Mein Ziel ist es, Hamburg zum Vorbild in Sachen Bürgerbeteiligung in Deutschland zu machen (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Stapelfeldt,

ich verfolge seit einiger Zeit die Diskussion um das Feierabend-Parlament in den Medien. Hamburg ist das...

Von: Znevr Reqznaa

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

Sehr geehrte Frau Erdmann,
im Zuge der Parlaments- und Verfassungsreform bis Mitte der 90er Jahre wurde u.a. die Frage, ob Hamburg ein...

Sehr geehrte Frau Dr. Stapelfeldt,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich möchte meine Fragestellung wie folgt ergänzen: Im Augenblick...

Von: U.Syüttr Abar

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Flügge,

Ihre Frage kann ich Ihnen leider nicht abschließend beantworten, da die Beratungen über eine...

Sehr geehrte Frau Dr. Stapelfeldt,

seit wann werden in Hamburg die neuen EU-Richtlinien bei der Aufstellung von neuen Bebauungsplänen...

Von: U.Syüttr Abar

Antwort von Dr. Dorothee Stapelfeldt
SPD

Sehr geehrte Frau oder
sehr geehrter Herr Flügge,
wir haben Ihre Frage erhalten, vielen Dank dafür.
Eine Beantwortung wird in...

%
11 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nichtraucherschutzgesetz

04.07.2007
Dafür gestimmt

Teilprivatisierung der HHLA

04.07.2007
Dagegen gestimmt

CDU-Wahlrecht

11.10.2006
Dagegen gestimmt

Einführung von Studiengebühren

31.05.2006
Dagegen gestimmt

Pages