Christian Baldauf

| Kandidat Rheinland-Pfalz 2011-2016
Christian Baldauf
Frage stellen
Wohnort
Frankenthal
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Ausgeübte Tätigkeit
Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis

Wahlkreis 34: Frankenthal (Pfalz)

(eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Rheinland-Pfalz 2011-2016

Die politischen Ziele von Christian Baldauf

Zukünftig werde ich unter anderem folgende Projekte verfolgen:

Verkehr
Ausweitung des öffentlichen Personennahverkehrs und Anschluss an das S-Bahn-Netz für Frankenthal und Bobenheim-Roxheim
Verkehrsentlastung durch den Bau dringend benötigter Umgehungsstrassen und Durchfahrtsverbot für LKW´s in der Verbandsgemeinde Hessheim
Errichtung von Lärmschutzwällen/-wänden an kritischen Punkten, z.B. entlang der B 9, A 61 und A 6

Schulen und Sport
Umsetzung des Frankenthaler Sportkonzepts für die Schaffung von mindestens 4 Kunstrasenplätzen
Reduzierung des Unterrichtsausfalls an Schulen
Errichtung weiterer Ganztagsschulen wie beispielsweise der Neumayerschule
Neubau und Modernisierung von Schulräumen

Familien
Schaffung der Stelle eines Kinder - und Jugendbeauftragten
Ausweitung der Kindergartenbetreuung und Kindergartenöffnungszeiten
Betreutes Wohnen für Senioren

Grundwasser
Effektive Umsetzung der Grundwasserabsenkung für trockene Keller
Verhinderung der Überschwemmungsgefahr

Innere Sicherheit
Ausbau des Katastrophenschutzes
Verbesserung der Personalausstattung der Polizei
Kampf gegen Kriminalität
Sicherer Strafvollzug

Stärkung von Mittelstand und Gewerbe

Über Christian Baldauf

09.08.1967: geboren in FT als waschechter Pfälzer, kath. getauft

1972/1973: Besuch des Kindergartens in der Carl-Theodor-Str.

1973: Einschulung in die Friedrich-Ebert-Grundschule

1977: Wechsel auf das Albert-Einstein-Gymnasium

1986: Abitur mit großem Latinum

1986/1987: 15 Monate Grundwehrdienst bei der Bundeswehr

1987-1991: 8 Semester Studium der Rechts - und Verwaltungswissenschaften in Mannheim und Heidelberg: 1. Staatsexamen

1992-1994: Referendariat: Stationen in FT am Landgericht und bei der Staatsanwaltschaft, in einer Rechtsanwaltskanzlei und ein Semester Studium in Speyer an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften: 2. Staatsexamen

1995: Eintritt in die FT-Kanzlei Menzel und Kroll, seither dort als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, diverse Dozententätigkeiten

09.08.1997: 30. Geburtstag und Hochzeit mit Martina Baldauf, geb. Wahlandt

23.12.1999: Geburt des Sohnes Lukas in FT, der zwischenzeitlich das Karolinen-Gymnasium besucht

23.07.2001: Geburt der Tochter Marlene in FT die die Grundschule besucht

Mitglied in folgenden Vereinen und Clubs:
Bobenheimer Carnevalverein, Bürgerhilfe 2000, Chorania, Eintracht Lambsheim, Flomerschummer Zwiwwelböck, Förderverein Stadtklinik, Frankenthaler Carnevalverein, Freundeskreis des Albert-Einstein-Gymnasiums, Freundeskreis Theater Alte Werkstatt, Hallodria Frankenthal, Johanniter, Lions Club, Malteser, Mörscher Wasserhinkele, Roxheimer Altrhoischnooke, Schülerleistungsschreiben e.V., Technisches Hilfswerk, Tennisclub Beindersheim, TTC Frankenthal, TTF Frankenthal, Verband Deutscher Sporttaucher, Verein Frauen für Frauen u.a.

politische Laufbahn

1983: Mitglied in der CDU: Gründe: damaliger Regierungswechsel zur schwarz-gelben Koalition unter Helmut Kohl in der Folge Mitarbeit in der Jungen Union, ab 1992 dann Vorsitzender der JU bis 1996

1993-1994: wiss. Mitarbeiter von Maria Böhmer

1994: Wahl zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden der CDU Frankenthal

1994: Einzug in den Stadtrat als Vertreter der JU

1999: Wiederwahl in den Stadtrat

1999: Wahl zum Kreisvorsitzenden der CDU

1999: Wahl in den Bezirksvorstand der CDU

seit 2000: Mitglied im Bundesparteiausschuss der CDU

seit 2000: Mitglied der Satzungskommission der CDU

seit 2000: stellv. Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion

23.03.2001: Wahl in den Landtag durch den Gewinn des Direktmandats des Wahlkreises Frankenthal, VG Hessheim, Bobenheim-Roxheim, Lambsheim

13.06.2004: Wiederwahl in den Stadtrat

03.12.2005: Wahl zum stellvertretenden Bezirksvorsitzenden des Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz

18.05.2006: Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

2006-2010: Landesvorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 21März2011

Guten Morgen Herr Baldauf !

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Landes sind gelaufen - ich denke ein faires und beiderseitig...

Von: Treg Yrsèier

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) schon in der Vergangenheit - und ab und an auch unter Einbeziehung der Gewerkschaften - haben wir gleiche Löhne gefordert, das ist nichts Neues. Sie haben völlig recht, natürlich muss das auch auf die Beamten übertragen werden, diese Forderung haben wir auch mehrfach im Landtag aufgestellt, diese wurde von der Regierung Beck immer abgelehnt, Sie können uns also beruhigt wählen. (...)

# Umwelt 19März2011

Hallo Herr Baldauf,

Sie schreiben, die Energiekonzerne räumten selbst ein, dass die alten Meiler vom Netz gehen sollten. Der Chef von RWE...

Von: Wbanf Onfgvna

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) Deshalb gilt es jetzt, anders Denkende zu überzeugen, das werde ich tun. Ich selbst habe vernommen, dass die Vertretung der Kernenergiekonzerne den Stopp für die alten Meiler begrüßt hat. Ein Aufweichen geht meiner Meinung nach nicht. (...)

# Umwelt 16März2011

Hallo Herr Baldauf,

danke für die schnelle
Antwort. Ich muss jedoch zugeben, dass ich Ihnen nicht recht glauben kann. Ein Politiker in...

Von: Fvrtsevrq Crgreffba

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen in dieser Antwort nicht alles ausführlich erläutern kann, deshalb schlage ich vor, dass Sie sich bei mir melden, damit wir das ausführlich erörtern können. Japan - und das wiederhole ich - stellt für mich eine Zäsur dar, dessen Meiler galten immer als sicher, jetzt zeigt sich, dass dem nicht so ist. Das wundert einen schon. (...)

# Umwelt 15März2011

Sehr geehrter Herr Baldauf,

im Kandidaten-Check auf dieser Webseite gibt es die an Sie gestellte Frage, ob es richtig sei, dass die...

Von: Fvrtsevrq Crgreffba

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) Ich hätte damit nie gerechnet, nachdem mir immer versichert wurde, dass Japan über die sichersten Kraftwerke aufgrund der besonderen Lage verfügt. (...) Ich habe zwischenzeitlich starke Bedenken, ob deshalb auch die Aussagen zur Sicherheit in Deutschland zutreffen. (...) Deshalb muss ich feststellen, dass ich wohl falsch informiert wurde, daraus resultiert meine Meinung. (...)

Hallo Herr Baldauf,

wie stehen Sie bei der Schulbildung für Gehörlosen, womit ich für die ,,bilinguale Schulbildung´´ (Lautsprache und...

Von: Xneyurvam Uhaqunhfra

Antwort von Christian Baldauf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Baldauf,

wie stehen Sie bei der Schulbildung für Gehörlosen, womit ich für die ,,bilinguale Schulbildung´´ (Lautsprache und...

Von: Xneyurvam Uhaqunhfra

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) Dies wollen wir auch für die Zukunft erhalten. Ich sehe jedoch die Gefahr, dass durch eine schrittweise Abschaffung der Förderschulen die Rahmenbedingungen für das Erlernen der Gebärdensprache schwieriger wird. Schon heute sind die Förderbedingungen an Schwerpunktschulen zum Teil äußerst bedenklich. (...)

Sehr geehrter Herr Baldauf ,

im letzten Jahr unterzeichnete das Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz ein Kooperationsabkommen mit...

Von: Znevn Jrvß

Antwort von Christian Baldauf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Baldauf ,

im letzten Jahr unterzeichnete das Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz ein Kooperationsabkommen mit...

Von: Znevn Jrvß

Antwort von Christian Baldauf
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 19Feb2011

Sehr geehrter Herr Baldauf,

als CDU-Obmann im Nürburgring-Untersuchungsausschuss würde mich Ihre Einschätzung interessieren, ob der...

Von: Sevrqrznaa Xbohfpu

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) Warum Herr Richter über seine Firmen weiter als Betreiber tätig ist müssen Sie die Landesregierung fragen - nein, ich weiß es nicht und wundere mich nur. Zur Beantwortung Ihrer Frage möchte ich Ihnen gerne die mit Herrn Landtagskollegen Licht abgegebene Pressemitteilung mit zusätzlichen Ausführungen zum Lohndumping übersenden: (...)

Sehr geehrter Herr Baldauf,

Ihre Partei beklagt zurecht den hohen Unterrichtsausfall.

Rege an pensionierte,willige Lehrer zu...

Von: Unenyq Qhcbag

Antwort von Christian Baldauf
CDU

(...) die CDU-Rheinland-Pfalz steht zum Beamtenstatus der rheinland-pfälzischen Lehrer, dennoch wollen wir neue Elemente der leistungsbezogenen Bezahlung erproben. Wir sind der Meinung, dass die bisherige Entlohnungsstruktur zu wenig den individuellen Profilen gerecht wird. (...)

%
7 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.