Jahrgang
1965
Wohnort
Bad Urach
Berufliche Qualifikation
Erzieher, Studium Sozialpädagogik
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 258: Stuttgart I

Wahlkreisergebnis: 29,7 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 2

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) wie ist der aktuelle Stand beim Entwurf eines Cannabiskontrollgesetzes (CannKG)? (...)

Von: Unaan Iöyxy

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Obwohl biologische Einflüsse der Mobilfunkstrahlung in zahlreichen Studien zweifelsfrei bewiesen wurden, auch am Menschen und auch weit unterhalb...

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 15Aug2019

(...) Guten Tag Ich wüßte gerne wie man plant, der erheblichen Umweltbelastung durch die niedrigen Flugpreise zu begegnen? (...)

Von: Fgrsna Zngguvnfpux

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 1Aug2019

(...) Ich beschäftige mich derzeit privat mit den Erneuerbaren Energien. Sie, als auch Die Grünen/B90, treten stark für die Photovoltaik ein. (...)

Von: Rqqvr Jhaqreyva

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 30Juli2019

(...) Daher frage ich Sie, ob Sie mir versichern können, dass Sie alles in Ihrer Macht tun werden, diesen Wahnsinn zu stoppen und dass Sie ggf. GEGEN einen Einsatz der Bundeswehr am persischen Golf stimmen werden? (...)

Von: Angunyvr Cnerag

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 27Juli2019

(...) Wir sind also schon längst mitten drin im Klimawandel. Jetzt muss ich lesen, dass im Bundesrat die Grünen zugestimmt haben, dass das schmutzige, dreckige und gefährliche Fracking-Gas aus den USA importiert werden darf und dass die Infastruktur dafür vom Steuerzahler bezahlt werden darf. Ja sind sie denn des Wahnsinns? (...)

Von: Vevf Wnaßra

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Selbst in den Sondersendungen nach der Wahl von Frau von der Leyen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wurde Frau Vestager als weibliche Alternativkandidatin unterschlagen, es wurde nur auf Herrn Weber und Herrn Timmermanns, also auf die möglichen, männlichen Konkurrenten Bezug genommen. Wie können Sie mir (ich bin übrigens selbst schon von Polizisten mit mehr als zwiefelhaftem Vokabular beleidigt worden und halte gar nichts von Rechtsnationalisten) diese einseitige Berichterstattung erklären?

Von: Puevfgvar Jvaxyre

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 17Juli2019

(...) Das Problem hierbei ist, dass es der Natur ziemlich egal ist, sie schlägt trotzdem zurück. Warum werden denn gerade keine autofreien Sonntage mehr eingeführt? Das gab es ja schon einmal und wir haben es sogar, es muss ein Wunder gewesen sein, überlebt. (...)

Von: Avpbynv Oenha

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 21Mai2019

(...) Lieber Cem Özdemir, ich bin seit 2011 Selbstverwalterin bei meiner Krankenversicherung (BARMER) und mich würde es interessieren, wie Sie zur sozialen Selbstverwaltung stehen und wie Sie uns bei der Verhinderung der geplanten Einschnitte durch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstützen können. (...)

Von: Xneva Tevzz

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Hierfür ist die soziale Selbstverwaltung ein wichtiges Instrument, über das die Versicherten Einfluss auf die Belange der Kassen nehmen können. Dabei gibt es einige Verbesserungsmöglichkeiten: So sollten die Sozialwahlen bekannter und demokratischer werden. Außerdem sollte die Arbeit der sozialen Selbstverwaltung transparenter werden. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. Dies klingt harmlos, hat aber verheerende Folgen. Dies wäre das Einfallstor für...

Von: Zrgva Qrzvexnln

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Für das Ziel mehr Mobilität bei weniger Verkehr halten wir Grüne es für überlegenswert, eine neue Kategorie für geteilte Fahrten einzuführen, also eine Unterteilung zwischen solchen Fahrten, die tatsächlich geteilt sind (Ridepooling) und Fahrzeuge dadurch effizienter nutzen und denjenigen Fahrten, die nicht geteilt stattfinden. Das wäre unabhängig davon, ob es sich bei den Anbietern um private oder öffentliche Anbieter handelt. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Aus grüner Sicht ist es grundsätzlich vollkommen unstrittig, dass wir eine Novellierung des Gesetzes brauchen. Es gibt die neuen Mobilitätsdienstleister und Mobilitätservices und Aufgabe des Gesetzgebers ist es, einen Rahmen dafür zu schaffen, der mögliche Auswirkungen zulasten der Menschen und der Umwelt vermeidet und gleichzeitig die ökologischen Chancen geteilter Fahrten nutzt. (...)

Hallo,

Herr Scheuer möchte die Rückkehrpflicht streichen. Das bedeutet das Ende des Taxigewerbes und macht den Weg frei für UBER und den...

Von: Fira Yvpu

Antwort von Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Als grüne Opposition teilen wir das Bestreben, das Personenbeförderungsgesetz grundlegend zu aktualisieren. Auf der einen Seite machen Herausforderungen wie der Kampf gegen die Klimakrise, die Bewältigung wachsender Pendlerströme aus dem Umland in die Stadt und die Luftreinhaltung in Städten verkehrspolitische Neuerungen notwendig. (...)

%
21 von insgesamt
40 Fragen beantwortet
314 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
START-Stiftung gemeinnützige GmbH Frankfurt/Main Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
American Jewish Committee e.V. (AJC) Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Avicenna-Studienwerk e.V. Osnabrück Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) München Mitglied des politischen Beirates Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V. Stuttgart Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Ich kann was!-Initiative für Kinder und Jugendliche e.V. Bonn Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend seit 24.10.2017
Stiftung neue Verantwortung e.V. Berlin Mitglied des Präsidiums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Theodor-Heuss-Stiftung Stuttgart Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Türkisch-Deutsche Studierenden und Akademiker Plattform e.V. Köln Mitglied des Beirates Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung, Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Vortrag - Nachhaltig wirtschaften, Digitalisierung gestalten, Integration anpacken Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Vortrag - Der digitale Faktor - Über den Zusammenhang von Digitalisierung und Politik Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Tapestry Networks Waltham Vortrag Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Celebrity Speakers Limited Burnham (Buckinghamshire) Vortrag - Wie die Digitalisierung die Politik verändertt, B. Metzler seel. Sohn & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Unternehmertag 2019, Mutige Ideen für eine lebenswerte Zukunft, Mountain Capital Management AG, Wädenswil Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung