Portrait von Cem Berk
Cem Berk
SPD
100 %
11 / 11 Fragen beantwortet

Frage an Cem Berk von Matthias A. bezüglich Bildung und Erziehung

Guten Tag Herr Berk.

Mich würde interessieren, wo in der Impfverordnung die große Gruppe der "Sozialarbeiter" eingeplant ist. Erzieher und Lehrer werden (natürlich zurecht) explizit erwähnt. Ich arbeite selber in engen und teilweise prekären Umgebungen und stelle als Familienhelfer das Kindeswohl sicher, und finde es erstaunlich mich in diesen Texten nicht wiederzufinden.
Ich würde mich freuen wenn Sie mir beantworten würden/könnten ob ich mich verlesen habe, oder warum "wir" keinerlei Erwähnung finden? Oder wird das auf Landesebene anders gehandhabt? Die Antwort der Fachbehörde auf meine Frage zielte darauf ab, sich im Grunde selber darum zu kümmern. Ist das aus Ihrer Sicht genug Wertschätzung für eine so große und wichtige Berufsgruppe?

Vielen Dank, Ihnen alles Gute.

M. A.

Frage von Matthias A. am
Portrait von Cem Berk
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrter Herr A.,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Gruppe der Sozialarbeiter*innen steht selbstredend genauso im Fokus wie andere Berufsgruppen in dem Bereich. Wir schätzen und achten Ihre wichtige Arbeit für unsere Gesellschaft sehr.

Die Bundesregierung hat aufgrund der Impfstoff-Knappheit im Zuge der Impfverordnung (ImpfVO) verschiedene Gruppen priorisiert. Die zuständigen Minister*innen der Länder und die Bundesministerin Frau Giffey haben die Sozialarbeiter*innen natürlich auch im Blick. Auf der Sitzung der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) am 18.01.2021 haben die Bundesministerin sowie die Landesminister*innen es begrüßt, dass Erzieher*innen mit einer erhöhten Priorität eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Ungeachtet dessen hat die JMFK zeitgleich das Bundesministerium für Gesundheit um Klarstellung gebeten, dass mit dieser Benennung, auch alle anderen Beschäftigten im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe gemeint sind und ebenfalls diese erhöhte Priorität einer Corona-Schutzimpfung erhalten. Ich hoffe, dass dies zeitnah in der Impfverordnung klargestellt und damit auch Ihre Berufsgruppe der Sozialarbeiter*innen dort konkret aufgeführt wird.

Gerne können wir auch in einem persönlichen Gespräch Weiteres erörtern, schreiben Sie mir gerne unter: cem.berk@spd-wandsbek.de .

Mit freundlichen Grüßen
Cem Berk

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Cem Berk
Cem Berk
SPD