Fragen und Antworten

Frage an
Bettina Hagedorn
SPD

Hallo Frau Hagedorn!

Ich beziehe mich auf meine Frage vom 18. Februar 2020, auf die sie mir freundlicherweise sehr schnell und ausführlich geantwortet haben.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
10. März 2020

(...) Ein konkretes Beispiel unseres Engagements für den international vernetzen Ansatz des Kampfes gegen den Klimawandel ist die „Coalition of Finance Ministers for Climate Action“, die SPD-Bundesfinanzminister Olaf Scholz zusammen mit 22 Kolleginnen und Kollegen weltweit im April 2019 unter dem „Dach“ der Weltbank und des IWF gegründet hat. (...)

Frage an
Bettina Hagedorn
SPD

(...) "Entgegen offizieller Bekenntnisse der Bundesregierung zum Klimaschutz und zur Energiewende hat die Regierungskoalition im November 2019, ohne größere Beachtung in der Öffentlichkeit, die Finanzmittel für die angewandte Energieforschung für die nächsten drei Jahre drastisch gekürzt. Von diesen Kürzungen sind primär Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Technologien, Verfahren und Methoden für erneuerbare Energien und Speichertechnologien betroffen, die die Basis für die Energiewende bilden. (...)

Bildung und Forschung
18. Februar 2020

(...) Davon können übrigens ganz besonders Projekte aus Schleswig-Holstein profitieren - beispielsweise das „Reallabor Westküste 100“ in Heide, das an einer effizienten Methode der Elektrolyse – also der Umwandlung von Windstrom in Wasserstoff – forscht. (...) Aber Fakt ist auch: OHNE die SPD würde weder dieses noch irgendein anderes Klimaschutzpaket in Deutschland überhaupt existieren. (...)

Frage an
Bettina Hagedorn
SPD

(...) Wie hoch schätzen Sie als verantwortliche Bundestagsabgeordnete die Kosten für die lebenslange psychosoziale Betreuung der Angehörigen der Ex-/Transplantierten, die ja weit über den Tod des Tranplantierten reicht?

Gesundheit
22. September 2019

(...) September 2019 zur psycho-sozialen Betreuung von Angehörigen bei Organspenden. Ich möchte eindeutig klarstellen, dass ich eine gute Betreuung von Organspendern und -empfängern sowie deren Angehörigen für elementar wichtig halte. Ich selbst trage seit fast vierzig Jahren einen Organspende-Ausweis bei mir und habe meine Angehörigen auch in meiner Patientenverfügung und Vor-sorgevollmacht veranlasst, dass ich meine Organe spenden möchte. (...)

Frage an
Bettina Hagedorn
SPD

(...) Darf ich Sie konkret nach Ihrer eigenen Meinung fragen: Bei allen Vorteilen des 5G-Ausbaus- darf es angesichts dieser Fakten noch einen Grund geben (und welchen?), die zahlreichen Forderungen von Experten und renommierten Ärzteverbänden nach einem Moratorium für 5G bis zur zweifelsfreien Klärung NICHT sofort umzusetzen? Jeglicher 5G-Netzausbau vor einer Klärung müsste ja einen wichtigeren Grund haben als der in § 2 GG und § 20a GG gewährleistete Schutz der Bevölkerung und der natürlichen Umwelt. (...)

Verkehr und Infrastruktur
09. September 2019

(...) vielen Dank für Ihre Frage auf abgeordnetenwatch.de vom 09. September 2019 zu möglichen Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit dem Kommunikationsstandard 5G. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
VIFG Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft mbH
"Berlin"
Deutschland
Mitglied des Aufsichtsrates
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Verkehr
24.10.2017
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
"Osnabrück"
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Umwelt
Seit 19.07.2019
Kulturstiftung des Bundes
Halle/Saale
Deutschland
Mitglied des Stiftungsrates
Kultur
Seit 19.07.2019
Anny-Trapp-Verein e.V.
"Eutin"
Deutschland
Stellv. Vorsitzende
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
24.10.2017

Über Bettina Hagedorn

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Goldschmiedin
Geburtsjahr
1955

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Schleswig-Holstein
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
30,80 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
30,80 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Schleswig-Holstein
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
37,20 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
37,20 %
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlkreisergebnis:
34,30 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlkreisergebnis:
34,30 %
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2001 - 2009

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
2
Startdatum: