Arno Klare

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Arno Klare
Frage stellen
Jahrgang
1952
Wohnort
Mülheim an der Ruhr
Berufliche Qualifikation
Geschäftsführer
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 118: Mülheim - Essen I

Wahlkreisergebnis: 42,2 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 51
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Arno Klare

Geboren am 1. Februar 1952 in Oberhausen, evangelisch-lutherisch.

Abitur; Studium der Germanistik und Philosophie für das Lehramt.

Angestellter der Volkshochschule Moers als Lehrer für
Hauptschulabschlusskurse und für Deutsch als Fremdsprache; Leiter
des Lotte-Lemke-Weiterbildungswerks des
Arbeiterwohlfahrt-Kreisverbands Wesel e.V.; Geschäftsführer der
SPD in Mülheim an der Ruhr und in Essen.

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 7Juli2017

Sehr geehrter Herr Klare,

das Bundessozialgericht hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass bei der Berechnung des Elterngelde das...

Von: Nyrknaqen Xahfg

Antwort von Arno Klare
SPD

(...) Da mein Gebiete Mobilität, Umwelt und Energie sind, bitte ich mir nachzusehen, dass ich ihre Frage nicht aus dem Stegreif beantworten kann. In der Tat wird das Elterngeld ohne Berücksichtigung der Sonderzahlungen berechnet. Wenn diese bei Beamten ab Januar dieses Jahres in die monatlichen Gehälter integriert sind, hätten sie vollkommen Recht mit ihrem kritischen Hinweis. (...)

# Sicherheit 22Juni2017

Sehr geehrter Herr Klare,

wie stehen Sie zur beabsichtigten Einführung des Gesetzes für einen Staatstrojaner auf privaten Computern und...

Von: Xynhf Jrvuhfra

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

2Juni2017

Sehr geehrter Herr Klare,

gerade aus Ihrem Wahlkreis dürften Ihnen die desaströsen ÖPP Finanzierungen der SPD bekannt sein (Hauptfeuerwache...

Von: Zngguvnf Xnggr

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie die taz heute berichtet, will die große Koalition ihre Grundgesetzänderung zur Autobahnprivatisierung nicht nur morgen, also am Donnerstag, 01...

Von: Senax Xyrva

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Herr Klare,

Welche Gründe hat ihre Partei (SPD) bewogen, das Gemeingut Autobahn der Privatisierungslobby zu übereignen ?

...

Von: Crgre Jntare

Antwort von Arno Klare
SPD

(...) Ich selbst bin eher ein Kritiker dieser neuen Gesellschaft, als ein Befürworter. Dies allerdings nicht, weil in Bedenken wegen einer drohenden Privatisierung hätte - die scheint mir nun hinreichend ausgeschlossen - sondern weil ich aus fachlichen Erwägungen nicht überzeugt bin, dass diese Gesellschaft besser und schneller arbeiten kann und wird als die bestehenden Auftragsverwaltungen der 16 Bundesländer. (...)

# Gesundheit 3Apr2017

Seit 10 Jahren wird über die gemeinsame Pflegeausbildung debattiert. Ein Kompromiss für die Generalistik war schon erreicht, hängt jetzt aber im...

Von: Trbet Cnnßra

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 12Jan2017

Guten Tag Herr Klare,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre ausführliche und unmittelbare Antwort. Es hat mich gefreut, dass Sie hier -...

Von: Qnavry Pncryyr

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 10Jan2017

Guten Tag,

Es häuft sich, dass der Mißtand auf dem Wohnungsmarkt thematisiert wird.
Wenn ich wieder lese womit Sie versuchen diesen...

Von: Qnavry Pncryyr

Antwort von Arno Klare
SPD

(...) 5. Die von Ihnen so bezeichnete Geldentwertung - im Kern meinen Sie die niedrigen Zinsen - sind für Häuslebauer eher ein Vorteil, denn ein Nachteil, weil die aktuellen Hypothekenzinsen auf niedrigstem Niveau sind. Bauen war noch nie so billig wie aktuell. (...)

Sehr geehrter Herr Klare,

wie kann sich der Bürger gegen solche Übergriffe (Köln) schützen ,wenn selbst die Polizei nicht dazu in der Lage...

Von: Ubefg Xhuar

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

17Okt2015

Hallo Herr Klare,

ich bin sehr entäuscht das auch Sie die für die "Vorratsdatenspeicherung gestimmt habe. Warum? Ich hatte Sie bisher...

Von: Zvpunry Whatoyhg

Antwort von Arno Klare
SPD

(...) 1. die Speicherung auf maximal 10 Wochen beschränkt bleibt, 2. (...)

28Aug2015

Guten Tag Herr Klare,

welche Gründe haben sie bewogen, bei der Abstimmung über das Finanzpaket-Griechenland mit "JA" zu stimmen.
Ich...

Von: Crgre Jntare

Antwort von Arno Klare
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

30Juni2015

Sehr geehrter Herr Klare, wenn es nun zu einer Abstimmung kommt: Sind Sie für oder gegen ein totales Fracking-Verbot? Wie ist Ihre Haltung dazu?...

Von: Fira Avrqevt

Antwort von Arno Klare
SPD

(...) Grund ist das Beharren der Union auf einer Expertenkommission, die anstelle des Parlaments eine Entscheidung über die Anwendung von Fracking treffen soll. Einer solchen Selbstentmachtung der gewählten Volksvertretung kann die SPD nicht zustimmen. (...)

%
9 von insgesamt
17 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.