Fragen und Antworten

Anne Krischok
Frage an
Annegret Krischok
SPD

(...) Wie beurteilen Sie die Bedeutung des Vollhöfner Waldes? Wie werden Sie/ Ihre Partei sich dafür einsetzten, dass der Vollhöfner Wald einen dauerhaften Schutzstatus erhält? (...)

Umwelt
18. November 2019

(...) Wir wollen in Hamburg bis spätestens 2030 55 % CO2 (im Vergleich zu 1990) einsparen und Hamburg bis spätestens 2050 klimaneutral machen. Das ist Anfang Dezember im Rahmen der Vorstellung des Hamburger Klimaplans und des Hamburger Klimaschutzgesetzes mit konkreten Maßnahmen in den zentralen Sektoren konkretisiert worden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.
Anne Krischok
Frage an
Annegret Krischok
SPD

(...) Diese Möglichkeit besteht aber nur für die Dauer von zehn Jahren nach Fertigstellung des Gebäudes. Danach könnte ein solcher Weiterverkauf nicht mehr verhindert werden, weil dann keine vorherige schriftliche Zustimmung seitens der Stadt mehr erforderlich sein soll. (...)

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
14. Oktober 2018

(...) Das Grundstück, auf dem der Elbtower errichtet werden soll, wird entsprechend den Kaufvertragsbedingungen und der Baugenehmigung im Rahmen des B–Plans bebaut. Es handelt sich um ein gewerbliches Vorhaben, für das der Bauherr alle Risiken trägt. (...)

Anne Krischok
Frage an
Annegret Krischok
SPD

(...) Hamburg versucht vergeblich, den Luft-Reinhalte-Plan einzuhalten. Außerdem ist es angeblich erklärtes Ziel der Politik, den Verkehr zu minimieren, indem die öffentlichen Verkehrsmittel attraktiver gemacht werden sollen. (...)

Verkehr
30. Juli 2018

(...) Diese P+R-Anlagen sollen dazu beitragen, den Umstieg auf den ÖPNV zu erleichtern. Dies ist aber auch nur dann gewährleistet, wenn Parkplätze für die Nutzer des ÖPNV zur Verfügung stehen und auch ein gewisser Standard gegeben ist. (...)

Abstimmverhalten

Über Annegret Krischok

Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, Referentin in der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Berufliche Qualifikation
Dipl. Umweltingenieurin
Geburtsjahr
1955

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Hamburg Wahl 2020

Angetreten für: SPD
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
36

Abgeordnete Hamburg 2015 - 2020

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Blankenese
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Blankenese
Wahlkreisergebnis:
8,50 %
Listenposition:
1

Politische Ziele (Abgeordnete Hamburg 2015 - 2020)

Ich möchte ein schönes, ein grünes und ein gerechtes Hamburg.
  • Bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau
  • Schutz unserer Feldmarken und unserer schönen Park- und Grünanlagen
  • Schienenanbindung nach Osdorf, Lurup und den Arenen
  • 10-Minutentakt der S1 von/nach Wedel
Ich bin Ihre Stimme und Interessenvertretung in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Kandidatin Hamburg Wahl 2015

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Blankenese
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Blankenese
Wahlkreisergebnis:
8,50 %

Politische Ziele (Kandidatin Hamburg Wahl 2015)

Ich möchte ein schönes, ein grünes und ein gerechtes Hamburg.
  • Bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau
  • Schutz unserer Feldmarken und unserer schönen Park- und Grünanlagen
  • Schienenanbindung nach Osdorf, Lurup und den Arenen
  • 10-Minutentakt der S1 von/nach Wedel
Ich bin Ihre Stimme und Interessenvertretung in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Abgeordnete Hamburg 2011 - 2015

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Blankenese
Wahlkreis:
Blankenese

Kandidatin Hamburg Wahl 2011

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Blankenese
Wahlkreis:
Blankenese

Abgeordnete Hamburg 2008 - 2011

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Blankenese
Wahlkreis:
Blankenese

Kandidatin Hamburg Wahl 2008

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Blankenese
Wahlkreis:
Blankenese