Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Konditor, Diplom-Ingenieur (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 159: Dresden I

Wahlkreisergebnis: 42,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 8
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Andreas Lämmel

Geboren am 19. April 1959 in Falkenstein/Vogtland,
evangelisch-lutherisch, verheiratet, 2 Kinder

1965 bis 1975 Polytechnische Oberschule. 1975 bis 1977
Lehrausbildung. 1978 bis 1979 Wehrdienst.

Konditor, Diplom-Ingenieur (FH).

1989 Neues Forum, 1990 Eintritt in die CDU. 1994 Wahl in den
Sächsischen Landtag, dort 1999 bis 2005 wirtschaftspolitischer
Sprecher der CDU-Fraktion und 2004 bis 2005 Vorsitzender des
Wirtschaftsausschusses.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht
11Apr2017

Sehr geehrter Herr Lämmel,

ich bitte Sie um kurze Beantwortung folgender Fragen aus Ihrer Sicht, welche sich mir aus dem nicht schlüssigen...

Von: Unafwöet Arfgyre

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lämmel,

schon in Kürze soll über die Privatisierung (lat. privare = berauben) eines zentralen Bereichs der öffentlichen...

Von: Zvpunry Fgöpxre

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage zum Thema Autobahnprivatisierung in Deutschland. Lassen Sie mich zuallererst klarstellen: eine Privatisierung war und ist nicht vorgesehen. (...)

Sehr geehrter Herr Lämmer,

in Ihrer Antwort an Frau Bartok vom 10.01.2017 haben Sie den Weg zum Bundestagsabgeordneten dargelegt.

...

Von: Xney Xrea

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) starren Liste - im Bundeswahlgesetz in § 6 und §§ 27 ff. geregelt - mit den in Artikel 38 GG enthaltenen Wahlrechtsgrundsätzen der Unmittelbarkeit, der freien Wahl und der Wahlrechtsgleichheit vereinbar ist. Das Urteil können Sie unter www.wahlrecht.de abrufen. (...)

# Arbeit 7Jan2017

Ich möchte in die Politik. Wie wird man Abgeordneter im Bundestag? Welche Schritte muss man gehen?

MFG

Von: Wraavsre Onegbx

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) In vielen Fällen haben Bundestagsabgeordneten erste Erfahrungen als Volksvertreter in Stadt- und Gemeinderäten oder in Landtagen gesammelt. Die Kommunal- oder Landespolitik ist allgemein eine gute Basis für ein Mandat auf Bundesebene. (...)

Sehr geehrter Herr Lämmel,

meinen Dank für Ihre Beantwortung meiner Anfrage an Sie. Warum dies 21 Monate gedauert hat erschließt sich mir...

Von: Senax Fpubym

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 29Apr2016

Sehr geehrter Herr Lämmel,

Im Bezug zu Ihrer Abstimmung zum Antrag der Grünen auf Verbot des Fracking in Deutschland habe ich folgende...

Von: Qnavry Guvryr

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Die Wasserbehörden werden künftig ein Vetorecht bei den Genehmigungen haben. Fracking-Gemische dürfen künftig keine giftigen Stoffe enthalten. Die eingesetzten Stoffe müssen zudem umfassend offengelegt werden. (...)

12Dez2015

Bitte teilen Sie mir mit, warum Sie ohne ein vorliegendes UNO-Mandat, ohne Zustimmung der syrischen Regierung und ohne, dass uns Syrien...

Von: Zvexb Fpuöar

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Hierzu gehört neben der Diplomatie und der Entwicklungszusammenarbeit auch das Militär. Deutschland als größter Staat in der Europäischen Union darf angesichts der aktuellen Lage nicht untätig bleiben. Dass unser Beitrag zählt und wirkt, haben wir bereits bewiesen. (...)

Sehr geehrter Herr Lämmel,

ich bin neun seit gut einem Monat Dresdner. Mich zog eine neue Arbeitsstelle in der IT-Dienstleistungsbranche...

Von: Znexhf Tenaqg

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Ihre Frage, wie Sie sich als Bürger gegen einen Telekommunikationsanbieter wehren können, kann ich Ihnen schon jetzt beantworten. Bei der Bundesnetzagentur wurde eine Schlichtungsstelle Telekommunikation für solche Fälle eingerichtet. (...)

# Familie 29Aug2015

Guten Tag, Herr Lämmel.

Die Homoehe ist kürzlich in aller Munde gewesen. Die USA haben große Schritte in die entsprechende Richtung gemacht...

Von: Crgre Fpujrqr

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Hinzu kommt die im Jahr 2013 beschlossene Gleichstellung beim Einkommenssteuerrecht. Das bis dahin Eheleuten vorbehaltene Ehegattensplitting gilt seither und rückwirkend seit dem 01.08.2001 auch für eingetragene Lebenspartner. (...)

# Integration 19Juli2015

Sehr geehrter Herr Lämmel,

stimmen Sie mir zu mit der Einschätzung, das Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und unsere Bevölkerung...

Von: Eboreg Frvqyre

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Alle folgen dem Grundsatz des Förderns und Forderns. Integration ist ein Angebot, aber auch eine Verpflichtung zur eigenen Anstrengung. Signale der Aufnahmebereitschaft sind ebenso entscheidend wie die Bereitschaft der Zugewanderten, sich um ihre eigenen Integration aktiv zu bemühen. (...)

# Internationales 16Juli2015

Guten Tag Herr Lämmel,

ich wünsche mir von Ihnen, dass Sie gegen weitere Hilfen für Griechenland stimmen. Da ich weiß, dass Sie eher dafür...

Von: Npuvz Gbryxr

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) Der Chef der neuen griechischen Regierung (bestehend aus der linksextremen Partei Syriza und der rechtsextremen Partei Anel), Alexis Tsipras, hat bereits vor der griechischen Parlamentswahl erklärt, dass er den in den vergangenen Jahren eingeschlagenen Reformkurs verlassen werde. Die Troika werde aus dem Land gefegt, Privatisierungen würden gestoppt. (...)

Sehr geehrter Herr Lämmel,
ich habe soeben im Deutschlandfunk die Sendung über TTIP, in der Sie mit Ihren Antworten auf die Fragen des...

Von: Fgrssra Xynhß

Antwort von Andreas Lämmel
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage und Ihr damit bekundetes Interesse an den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten. (...) Anhand der Diskussion um den Streitbeilegungsmechanismus ist dies sehr gut zu erkennen. (...)

%
23 von insgesamt
32 Fragen beantwortet
290 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Sächsische Dampfschiffahrts-GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG "Dresden" Mitglied des Beirates Themen: Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH Dresden Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Wohnungsgenossenschaft "Dresden" Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen "Bonn" Mitglied des Beirates Themen: Energie, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Sächsische Aufbaubank - Förderbank "Dresden" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Afrika Stiftung e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik 22.10.2013–24.10.2017
Deutsch-Mosambikanische Gesellschaft e.V. "München" Vorsitzender des Beirates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e.V. "Berlin" Stellv. Vorsitzender des Beirates für Welthandel Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017
Landestourismusverband Sachsen e.V. Dresden Präsident Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Dresdner Kreuzchor - Förderstiftung "Dresden" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung