Portrait von Andreas Büttner
Andreas Büttner
DIE LINKE
0 %
/ 0 Fragen beantwortet

Frage an Andreas Büttner von Matthias N. bezüglich Soziale Sicherung

Befürworten Sie die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens? Warum würden Sie es ablehnen und warum befürworten?

Frage von Matthias N. am
Portrait von Andreas Büttner
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Ich bin momentan nicht in der Lage, die Frage eindeutig zu beantworten.

Einerseits finde ich den Gedanken eines bedingungslosen Grundeinkommens seit vielen Jahren sehr spannend. Es würde endlich alle in die Lage versetzen, frei über ihre Arbeit zu entscheiden und auf Augenhöhe mit Arbeitgebern zu verhandeln. Es würde ferner dazu führen, dass sich Menschen auch neben einer sozialversicherungspflichten Arbeit "entfalten" könnten in ihrer Kreativität. Die bisherigen Ansätze in anderen Ländern sind vielversprechend.

Andererseits denke ich, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen unsere finanziellen Möglichkeiten überfordert und dass wir dafür sorgen sollten, dass wir gute Arbeit zu guten Löhnen haben und wir befristete Arbeitsverträge, Leiharbeit, Zeitarbeit, Werksverträge und ähnliches verbieten. Damit wäre denen geholfen, die momentan in unverantwortlichen Arbeitsverhältnissen arbeiten. Zumal ich es schwierig finde, dass wir Einkommensmillionären auch ein bedingungsloses Grundeinkommen zahlen. Ich bin mit meinen Gedanken diesbezüglich leider noch nicht am Ende.

Andreas Buettner

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Andreas Büttner
Andreas Büttner
DIE LINKE