Niedersachsen Wahl 2017
Portrait von Andrea Schröder-Ehlers
Frage an
Andrea Schröder-Ehlers
SPD

(...) auf einem SPD-Flyer zeigen Sie sich zufrieden mit dem öffentlichen Nahverkehr in Lüneburg. Tatsächlich kann man diese Aussage jedoch in Frage stellen: Obwohl der Busverkehr unter der Woche regelmäßig verkehrt, klaffen insbesondere im Nacht- und Wochenendverkehr große Lücken. Aus eigener Erfahrung und Erfahrungen aus meinem persönlichen Umfeld sind die ASM-Taxis höchst unzuverlässig und können lediglich als eine Notlösung erachtet werden. (...)

Verkehr
08. Oktober 2017

(...) Der Nahverkehr in und um Lüneburg ist gut, muss aber weiterentwickelt werden. Die Bedarfe der Menschen ändern sich, der Umweltaspekt muss sehr viel mehr beachtet werden, der Individualverkehr muss reduziert, das öffentliche Angebot erweitert werden. (...)

Niedersachsen Wahl 2017
Portrait von Andrea Schröder-Ehlers
Frage an
Andrea Schröder-Ehlers
SPD

(...) Was planen Sie in diesem Bereich zu unternehmen? Wie haben sie womöglich in der vergangenen Legislaturperiode bereits zu einer Verbesserung beigetragen?

Wissenschaft, Forschung und Technologie
04. Oktober 2017

Sehr geehrte Frau Fpuzöxry,

die SPD-geführte Landesregierung hat seit 2013 große Kraftanstrengungen im Bildungsbereich unternommen. Gute Bildung steht im Mittelpunkt der SPD-Politik in Niedersachsen.

Niedersachsen 2013 - 2017
Portrait von Andrea Schröder-Ehlers
Frage an
Andrea Schröder-Ehlers
SPD

Ist es korrekt, daß in der vergangenen Woche vom Bundeskabinett verabschiedet wurde, daß die gesetzlich Krankenversicherten für die Kosten der Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge aufkommen sollen?

Soziale Sicherung
12. August 2016

(...) Auch mit der Karte haben Asylbewerber eine eingeschränkte medizinische Versorgung. Die behandelnden Ärztinnen und Ärzte wissen, dass mit der eGK ein eingeschränktes Leistungsspektrum verbunden ist. (...)

Niedersachsen 2013 - 2017
Portrait von Andrea Schröder-Ehlers
Frage an
Andrea Schröder-Ehlers
SPD

Wann können die Bürger in Niedersachsen mit der Einführung eines Informationsfreiheits- und Transparenzgesetzes rechnen?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
27. Januar 2016

(...) Wann mit einem Beschluss dazu zu rechnen ist, kann ich derzeit noch nicht sagen. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass jede Kommune eine eigenständige "Informationsfreiheitssatzung" erlassen kann. Dies haben acht Kommunen in Niedersachsen vor einige Jahren getan; beispielsweise der Landkreis Hameln, die Stadt Braunschweig oder die Samtgemeinde Dahlenburg. (...)

Niedersachsen 2013 - 2017
Portrait von Andrea Schröder-Ehlers
Frage an
Andrea Schröder-Ehlers
SPD

Warum haben Sie beschlossen das Förderschulen Lernen abgeschafft werden? Warum wollen Sie, das lernbehinderten Kinder den ganzen Tag in der „normalen“ Schule darunter leiden müssen das sie „anders“ sind.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
06. November 2013

(...) Der Artikel 24 der Behindertenrechtskonvention hat in der Öffentlichkeit in Deutschland die größte Resonanz. Zentraler Punkt ist die Möglichkeit der gemeinsamen Beschulung behinderter und nicht behinderter Kinder in Regelschulen und Besuch von Universitäten. (...)