Jahrgang
1977
Berufliche Qualifikation
Jurastudent
Ausgeübte Tätigkeit
Student, MdHB
Wahlkreis

Wahlkreis 4: Hamburg-Harburg

Wahlkreisergebnis: %

Parlament
Hamburg 2004-2008
Alle Fragen in der Übersicht

Verkehr – Gigaliner + Gesamtverkehrskonzept für den Süderelberaum

Es ist nicht zu fassen:

Nachdem die Verkehrsministerkonferenz im...

Von: Urvam Cbglxn

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) Nur die CDU hat sich immer bedingungslos für den Bau der A 26 eingesetzt! Ich bin der festen Überzeugung das nur so eine deutliche Reduzierung der Belastung im Süderelberaum zu ermöglichen ist. Die trifft im besonderen auf den LKW-Verkehr zu. (...)

# Arbeit 11Dez2007

Sehr geehrter Herr Trepoll,

meinen Sie nicht, dass es besser ist die Zeitarbeitsfirmen ein wenig unter Druck zu setzen. Ich habe nun bei...

Von: Zvxr Yvrqgxr

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) Gerade in diesem Bereich spielen meines Erachtens die Zeitarbeitsfirmen eine tragende Rolle, denn sie bringen Arbeitssuchende und freie Stellen zusammen, aus denen oftmals auch eine weitere Folgebeschäftigung direkt in dem jeweiligen Unternehmen erfolgt. (...)

Sehr geehrter Herr Trepoll,

mich würde eine Antwort zu folgenden Fragen interessieren:

Wie passen Studiengebühren einerseits und...

Von: Fronfgvna Nygznaa

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) Außerdem haben die Studiengebühren auch den Effekt, dass der einzelne Studierende sich zuvor genau überlegt, was er beruflich machen will und diesen Wunsch dann zielstrebig verfolgt. Dies zeigt auch die Steigerung der Abschlussraten an den Hamburger Universitäten in den letzten Jahren. (...)

Sehr geerhter Herr Trepoli,
zum Thema Strafvollzug, Jugendstrafe und Verwahrung habe ich noch eine Frage::
Der Gesetztentwurf ist nur...

Von: Zngguvnf Ynggrlre

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) Die Bediensteten, die das neue Strafvollzugsgesetz anwenden müssen, werden über die Neuregelungen eingehend informiert und geschult, so dass auch eine schnelle Umsetzung des neuen Gesetzes gewährleistet werden kann. (...)

Herr Trepoll,

ich persönlich, und da haben Sie vollkommen Recht, wenn Sie es als Meinung auffassen, sehe in den Studiengebühren keinen...

Von: Uraqevx Jvrfr

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) ich glaube das Sie folgendes bedenken sollten: Die Studierenden leisten lediglich einen finanziellen Eigenanteil an ihrem Studium. Müssten Sie ihr Studium voll selbständig finanzieren wären sicherlich Gebühren notwendig die zehnfach so hoch wären. (...)

Sehr geehrter Herr Trepoll,

in Ihren Ausführungen zur Frage des Herren Willkomm vom 20.06.2007 sagten Sie, daß die eingeführten...

Von: Uraqevx Jvrfr

Antwort von André Trepoll
CDU

Sehr geehrter Herr Wiese,

ich fasse Ihre Äußerungen eher als Meinungsäußerung ihrerseits auf und weniger als Fragen, die an mich gerichtet...

Hamburger Stragvollzug
Gesetzesvorlage verletzt Persönlichkeitsrechte

Sehr geehrter Herr Trepoll,
zur Änderung des...

Von: Zngguvnf Ynggrlre

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) bei der gestrigen Expertenanhörung im Rechtsausschuss zu diesem Thema wurde auch Ihr Anliegen besprochen. Der Datenschutzbeauftragte äußerte sich ähnlich wie Sie es getan haben. (...)

Sehr geerhter Herr Trepoll,

Es geht mir als MItglied im Hamburger Fürsorgevereins um die aktuelle Novellierung des Hamburgischen...

Von: Zngguvnf Ynggrlre

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) bevor der Senat diesen Gesetzesentwurf eingebracht hat, hat es natürlich auch eine Anhörung von Verbänden und Gewerkschaften gegeben. Zusätzlich wird auch der Rechtsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft eine Expertenanhörung durchführen. (...)

Hallo Herr Trepoll,

wie sie behaupten, behält die Uni ihre bisherigen Finanzmittel und es wird durch die Studiengebühren in die Bildung...

Von: Unaab Jvyyxbzz

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) Daher sehe ich die Studiengebühren als Investition für die eigene Lebensplanung eines jeden Studenten an, indem er durch die Zahlung auch in den Genuss eines Gegenwerts in Form verbesserter Studienbedingungen kommt. Unter diesem Aspekt sollte auch die Möglichkeit der Fremdfinanzierung der Studiengebühren durch verschiedene sozialverträgliche Darlehensmodelle gesehen werden, wodurch jedem der Gang an die Universität ermöglicht wird. (...)

Sehr geehrter Herr André Trepoll
Ich hab gehört, angeblich können Prozesse vor den Finanzgerichten 6 bis 8 Jahre dauern?
Stimmt das...

Von: Puevfgbcu Fgerory

Antwort von André Trepoll
CDU

(...) da meiner Kenntnis nach die Verfahrensdauer nicht überdurchschnittlich lang und in den vergangenen Jahren auch rückläufig ist, stellt sich die Frage nach einer etwaigen Aufstockung der Richter beim Finanzgericht nicht. Falls Sie genauere Informationen wünschen, kann ich Ihnen gern die Jahresbilanz 2006 zukommen lassen. (...)

# Sicherheit 21März2007

Sehr geehrter Herr Trepoll,

seit dem 1.3.07 gibt es bei der Feuerwehr Hamburg ein neues Schichtsystem, welches bei den Feuerwehrleuten im...

Von: Wna Byr Hatre

Antwort von André Trepoll
CDU

Sehr geehrter Herr Unger,

momentan befinden wir uns noch in der Auswertung der öffentlichen Anhörung. Deshalb kann ich mich dazu noch nicht...

Sehr geehrter Herr Trepoll,

am 27.09.2006 haben Sie in der Hamburgischen Bürgerschaft für das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die...

Von: Ebanyq Fnß

Antwort von André Trepoll
CDU

Sehr geehrter Herr Saß,

ich bin durch ein Urteil des Verfassungsgerichtes dazu legitimiert und natürlich durch meine Wahl zum Abgeordneten...

%
39 von insgesamt
39 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nichtraucherschutzgesetz

04.07.2007
Dafür gestimmt

Teilprivatisierung der HHLA

04.07.2007
Dafür gestimmt

CDU-Wahlrecht

11.10.2006
Dafür gestimmt

Einführung von Studiengebühren

31.05.2006
Dafür gestimmt

Pages