Portrait von Alexander Hold
Alexander Hold
FREIE WÄHLER
100 %
27 / 27 Fragen beantwortet

Markus Söder hat viel zu hohe Inzidenzen für Ungeimpfte genannt. Damit hat Bayern Eingriffe in Freiheitsrechte begründet. Warum machen Sie (FW) da mit?

Auf eine ähnliche Frage haben Sie heute Abend geantwortet, dass der vom Fragenden "behauptete Sachverhalt Ihrer Kenntnis nach nicht zutrifft".
Kennen Sie die Daten des LGL nicht?
Aus den Daten liess sich herauslesen, dass 14.254 Neuinfizierte keinen vollständigen Impfschutz hatten und die Inzidenz der Ungeimpften damit bei 333,8 lag.
Herr Söder hatte 48.468 Fälle mit unbekanntem Impfstatus den Ungeimpften zugeordnet – so entstand der manipulierte Inzidenzwert von 1469.
Die bayer. Infektionsschutzmassnahmenverordnung argumentiert dann, ich zitiere "Das Infektionsgeschehen unterscheidet sich stark zwischen der geimpften und der ungeimpften Bevölkerung. Nach den Daten … beträgt die 7-Tage-Inzidenz der Ungeimpften mit 1468,9 mehr als das Zehnfache der 7-Tage-Inzidenz der Geimpften …"
Wenn sie sagen der Sachverhalt trifft nicht zu, auf welchen Sachverhalt beziehen Sie sich genau?
Auf die Richtigkeit der Daten des LGL?
Darauf das die Massnahmen nicht mit den Inzidenzen argumentiert wurden?

Frage von Joel H. am
Portrait von Alexander Hold
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 5 Monate 3 Wochen

Ich halte es für nicht angemessen, von einer Manipulation zu sprechen.  Eine aktuelle Interpretation der Zahlen legt allerdings nahe, dass sich das Infektionsgeschehen bei den derzeitigen Virus-Varianten nicht so stark zwischen Geimpften und Ungeimpften unterscheidet wie ursprünglich angenommen. Anders sieht es allerdings wohl hinsichtlich der Schwere der Verläufe aus.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Alexander Hold
Alexander Hold
FREIE WÄHLER